+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Good bye Roadrover IAI7037V2 , hello Alpine X902D-G6!

  1. Top | #1
    Male
    VIP-Member
    Avatar von AndiBe
    My Car
    VW Golf VI GTI
    Radio
    Alpine X902D-G6
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15
    Bedankt
    5
    Erhielt 11x Danke in 5 Posts

    Standard Good bye Roadrover IAI7037V2 , hello Alpine X902D-G6!

    Hallo,

    ich habe mir ein Alpine X902D-G6 in meinen Golf VI eingebaut und mein geliebtes Roadrover hier im Forum verkauft. Ich hatte halt mal Lust auf etwas Neues und Weihnachtsgeld auf dem Konto. Über Optik kann man trefflich diskutieren, ich finde es mit seinen 9" und fetten Tasten inks und rechts ausgesprochen schön. Über den Preis kann man diskutieren, gemessen an ESX, Dynavin und Zenec finde ich es angesichts des Sounds, Leistungsumfangs und der attraktiven, ausgereiften Software mit gut zu erreichendem, kompetentem, deutschem Support eher als Sonderangebot. Das kann sich natürlich kein China-Hersteller für ein billiges Gerät leisten, das womöglich auch nur kurz auf dem Markt sein wird.

    Was ich vermissen werde, ist dieses Forum und seine wertvollen Beiträge und den genialen Zoulou. Für Alpine gibt es so etwas nicht im Ansatz. Da ist man schon heilfroh, Blitzer installieren zu können.

    Ja, die Installation im Golf VI ist mühsam, aber es gibt super Anleitungsvideos bei Youtube und es hat mir Spaß gemacht mal wieder handwerklich zu arbeiten. Dieses Modell hat jetzt Apple Carplay und Android Auto. Dies wollte zunächst mit meinem alten LG G3 überhaupt nicht funktionieren, bis ich in den Enwickleroptionen am Handy das USB-Debugging aktivierte. Damit funktioniert Android Auto super. Bei der Navigation mit Google Maps wird sogar bei Blitzer-Annäherung das auf dem Alpine im Hintergrund stets mitlaufende iGO Nextgen mit über die SCDB-Routine installierten POIbase-Blitzern kurz eingeblendet und warnt. Selbst in Google Maps werden Navipfeile in der MFA dargestellt.

    iGO-Europa-Maps sind über Naviextras.com legal für drei Jahre im Preis enthalten. Da fühle ich mich als altes China-RNS-Mitglied erst einmal komplett im falschen Film. Ist das kompliziert!! Erst einmal muss im Auto ein USB-Stick präpariert werden. Dann werden auf naviextras.com die Karten erst auf den PC heruntergeladen und dann auf den USB-Stick kopiert. Das alles dauert länger, als hier der Download als VIP-Mitglied. Und dann werden im Auto die Karten installiert, das dauert weitere 40 Minuten. Bei Wintertemperaturen. Super!!!

    Die Fahrzeugintegration ist nahezu perfekt, ich bin sehr zufrieden. Bei UKW und DAB+ Sendername, bei MP3 und FLAC(!) Titel, Interpret, Albumname, Navipfeile, alles wird sauber in der MFA dargestellt. Habe ich noch bei keinem Nachrüstradio so gesehen. Kaltstart des Navis dauert ca. 8 Sekunden, beginnend ab Betätigung der Fernentriegelung.
    Das Gerät hat einen Kompass, ein Gyroskop und wertet den Speedimpuls aus. Das ist sehr selten und macht die Navigation auch unter schwierigstenBedingungen genau.

    Laut Anleitung muss eine vorhandene FSE deaktiviert werden. Das Originalmikrofon bleibt (oder wird nachgerüstet), aber das beiliegende Kabel KWE-901G7MIC muss neu verlegt werden. Obacht, die Anleitung zum Einpinnen in den Quadlockstecker ist für den Golf VI nicht korrekt, auf der Radioseite des Quadlock-Steckers sieht man sehr leicht die schwarze und weiße Leitung von der kleinen Mikrofon-Platine kommen und kann sich danach richten. Aber dann funktioniert und klingt es sehr gut.


    Es ist ein wahrer Wust von Adaptern und Kabeln im Radioschacht unterzubringen, aber es geht dann irgendwie, wenn man hinten im Schacht die untere Etage mitbenutzt.


    Für DAB+ nahm ich den Splitter KAE-DAB1G6 (89.-) mit sehr gutem Erfolg. Super Empfang aller 40 Berliner Sender ohne eine neue Antenne oder Leitung verlegen zu müssen. Dieser ist nicht Alpine-spezifisch, sondern kann universell im Golf VI genutzt werden und ist nur zu empfehlen.

    Für Dynaudio gibt es einen preiswerten (39.-) Adapter, kein Pfeifen, kein Brummen (KWE-DY01G6).
    Für den GPS-Anschluss wird ein Adapter Fakra auf GT5 für 19.- benötigt (KAE-F2GT5).
    Für den Anschluss von zusätzlichen Verstärkern der KTX-PRE1 für 19.-.


    Für einen möglichen Einbauservice veranschlagten die Berliner Alpine Excellent Partner rein willkürliche Preise zwischen 150.- und 400.- Euro ohne Rabatte auf die Hardware gewähren zu wollen. Ich habe es mir lieber selber eingebaut, brauchte aber auch etliche Stunden dafür.

    Bei einem Excellent Partner im Internet konnte ich durch einen kleinen Trick mit doppeltem Rabattcode fast 15% auf die Hardware erreichen. Bei diesem Preis mit allen benötigten Adaptern ein Nachlass von 225 Euro. Da freut man sich doch!


    Natürlichgibt es auch Negatives:

    1. Das Gerät hat nur einen einzigen USB-Port, der auch keinen USB-Hub unterstützt. Das bedeutet bei Nutzung von Android Auto immer ein Umstöpseln mit dem MP3-USB-Stick. Saublöd!

    2. Die Stummschaltung der Musik bei aktivierter Umfeldkontrolle funktioniert nicht, obwohl in der Anleitung so beschrieben.

    3. Der Kompass in der MFA funktioniert nicht, in iGO sehr wohl!

    Der Support bedauert und hofft auf ein Firmwareupdate für die Software-Fehler.

    Eine Frage ohne große Hoffnung auf Antwort: Hat es schon jemand geschafft, beim Alpine auf die Windows-Ebene zu kommen oder über die USB-Schnittstelle Zugriff auf den internen Speicher zu bekommen? Ich würde gerne wieder Modifikationen an der iGO-Software vornehmen, wie ich das bei meinem Roadrover (ESX) auch gerne tat.


    Viele Grüße aus Berlin

  2. Folgende 4 Benutzer bedankten sich bei AndiBe für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Male
    VIP-Member
    Avatar von x02a
    My Car
    VW Golf 5 GTI
    Radio
    Dynavin N7-V7 (DAB)
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    19.08.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    850
    Bedankt
    56
    Erhielt 139x Danke in 120 Posts

    Standard

    Interessanter Artikel, aber der Preis ist echt übel...
    Ich hab mir erst das N7-VW von Dynavin gegönnt und bin damit auch sehr zufrieden, hat allerdings kein Carplay und ein kleineres Display - dafür sieht es eben wie ein original VW Radio aus

    Das Design hat Alpine irgendwie nicht so schön hinbekommen, das steht irgendwie so extrem über...

    Aber der Funktionsumfang vom Radio ist wirklich krass... das kann ja echt alles inkl. Navipfeile in der MFA... echt cool!

    Zur Frage ob man auf die Windows Ebene kommt, hast du mal beim Navi geschaut ob es dort eine Exe Datei gibt?
    Denn wenn nicht, dann ist es vielleicht garkein Windows

  5. Top | #3
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Aybee
    My Car
    Audi TT Quattro (8J)
    Radio
    Xtronx PB78ATTP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.07.2017
    Ort
    Kleve am Niederrhein
    Beiträge
    617
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    43
    Erhielt 89x Danke in 58 Posts

    Standard

    Eine sehr gute Wahl das Alpine, ich wollte das auch haben im Golf 5 aber leider passte es da nicht, und es wurde ein Kenwood DNS516DABS.

    Den DAB+ Splitter von Alpine habe ich mir nun auch bestellt der soll gut funktionieren (wie du auch bestätigst)

    Es ist wirklich erstaunlich was für eine menge Kabel und Adapter hinter dem Schacht dann sitzen, meine Radio passte da auch nur noch mit zureden wieder rein.

    Die Poi von SCDB nutze ich auch, das funktioniert sehr gut, ebenfalls meldet mein Radio einen Blitzer auch wenn man nicht im Navi sich befindet, schade finde ich allerdings das es dort keine Stimmen gibt wie bei Blitzer.de.


    Aus Neugier, hat dein Alpine auch beim Starten diesen Hinweiß bzgl Verkehr? Musst du den wegklicken oder geht der von alleine weg?
    Geändert von Aybee (19.12.2017 um 19:51 Uhr)
    DAB+ Empfehlung - LTE WLAN via OBD


    - Kein Support via PN -

  6. Top | #4
    Male
    VIP-Member
    Themenersteller
    Avatar von AndiBe
    My Car
    VW Golf VI GTI
    Radio
    Alpine X902D-G6
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15
    Bedankt
    5
    Erhielt 11x Danke in 5 Posts

    Standard

    Interessanter Artikel, aber der Preis ist echt übel...
    Ich hab mir erst das N7-VW von Dynavin gegönnt und bin damit auch sehr zufrieden, hat allerdings kein Carplay und ein kleineres Display - dafür sieht es eben wie ein original VW Radio aus

    Das Design hat Alpine irgendwie nicht so schön hinbekommen, das steht irgendwie so extrem über...

    Aber der Funktionsumfang vom Radio ist wirklich krass... das kann ja echt alles inkl. Navipfeile in der MFA... echt cool!

    Zur Frage ob man auf die Windows Ebene kommt, hast du mal beim Navi geschaut ob es dort eine Exe Datei gibt?
    Denn wenn nicht, dann ist es vielleicht garkein Windows
    Mit dem N7-VW hatte ich sehr geliebäugelt, sah aber keine Kompatibilität mit meinem Dynaudio. Und wenn man alles haben will, ist der Preis genauso happig: 699.- für das Gerät, 179.- für DAB+, 30.- für TTS-Stimmen, 300 Euro für Apple Carplay. Macht 1200.- mit einem iGO-Update, während mich das Alpine komplett 1320.- mit 3 Jahren Updates gekostet hat. Das machte den Kohl dann auch nicht mehr fett...
    Die Updates sind in diesem Fall wichtig, da ich nicht an den internen Speicher herankomme. Dort liegt auch die alpinenavi.exe. Man sieht die ganze Dateistruktur auf dem im Navi erstellten USB-Update-Stick. Diese ist exakt gleich zum Roadrover.

    Der Überstand im Armarturenbrett ist notwendig, um neben dem 9" Bildschirm auch noch Hardware-Tasten unterzubringen. Wer den Golf nicht kennt, denkt, dass das schon ab Werk so war. So sauber liegt die Blende auf.

  7. Top | #5
    Male
    VIP-Member
    Avatar von x02a
    My Car
    VW Golf 5 GTI
    Radio
    Dynavin N7-V7 (DAB)
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    19.08.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    850
    Bedankt
    56
    Erhielt 139x Danke in 120 Posts

    Standard

    Das N7 unterstützt Dynaudio steht so in der Kompatibilitätsliste... hab nen guten Preis bekommen fürs Gerät mit DAB hab deutlich weniger als 880€ bezahlt

    carplay ist für mich uninteressant wenn es nur per Kabel geht... Wireless CarPlay wäre was für mich aber das hat irgendwie kein nachrüst Radio

  8. Top | #6
    Male
    VIP-Member
    Themenersteller
    Avatar von AndiBe
    My Car
    VW Golf VI GTI
    Radio
    Alpine X902D-G6
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15
    Bedankt
    5
    Erhielt 11x Danke in 5 Posts

    Standard

    Eine sehr gute Wahl das Alpine, ich wollte das auch haben im Golf 5 aber leider passte es da nicht, und es wurde ein Kenwood DNS516DABS.

    Den DAB+ Splitter von Alpine habe ich mir nun auch bestellt der soll gut funktionieren (wie du auch bestätigst)

    Es ist wirklich erstaunlich was für eine menge Kabel und Adapter hinter dem Schacht dann sitzen, meine Radio passte da auch nur noch mit zureden wieder rein.

    Die Poi von SCDB nutze ich auch, das funktioniert sehr gut, ebenfalls meldet mein Radio einen Blitzer auch wenn man nicht im Navi sich befindet, schade finde ich allerdings das es dort keine Stimmen gibt wie bei Blitzer.de.


    Aus Neugier, hat dein Alpine auch beim Starten diesen Hinweiß bzgl Verkehr? Musst du den wegklicken oder geht der von alleine weg?
    Auch dieses Gerät hatte ich im Blick, aber auch hier wieder mein DYNAUDIO-Problem und mit CAN-Bus- und DAB+-Adaptern wäre ich auch schon wieder im 1100.- Bereich gewesen.

    Zum Glück hat das Alpine keinerlei Hinweise beim Start, das dudelt schon vor sich hin, bis ich eingestiegen bin.

    Ich habe sowohl SCDB als auch POIbase, welches ich für viel besser halte, da dort die Blitzer mit Fahrtrichtung gespeichert sind. Also keine Fehlalarme bei Blitzern auf der Gegenfahrbahn. Gewarnt wird beim Alpine mit einem dicken roten Balken im Display und mehreren Ansagen. Die SCDB-Installationsroutine ist bei mir 100 mal besser als die Krampflösung von POIbase. Also nutze ich die Daten von POIbase und die Routine von SCDB.

    Der Alpine-Splitter für Golf VI wird nicht Plug&Play am Golf 5 passen. Hier beschreibt jemand bei den Bewertungen, wie er es passend gemacht hat:
    [Only members can see the link]
    Zur nicht passenden Schraube am Verstärker in der Heckklappe: War bei mir auch so, und die nicht passende Schraube ist - gut gemeint - gesichert. Man kann aber den Plastikdeckel soweit vom Blechgehäuse wegbiegen, dass man die Schraube entfernen und die Originalschraube verwenden kann.


    --- Update ---

    Das N7 unterstützt Dynaudio steht so in der Kompatibilitätsliste...
    Danke, DAS hatte ich nicht gefunden! Unterstützt "Werkseitiges Soundsystem" in einer riesen Tabelle, damit sollten die besser werben, ist ja schließlich selten.
    Bei Dynavin in England
    [Only members can see the link]
    ist das DAB+ Modul beim N7 zurzeit im Preis von 600 Pfund enthalten. Jetzt liefern die auch für 35 Pfund Porto nach Deutschland, vor kurzem ging das noch nicht.

  9. Folgende Benutzer bedankten sich bei AndiBe:


  10. Top | #7
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Aybee
    My Car
    Audi TT Quattro (8J)
    Radio
    Xtronx PB78ATTP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.07.2017
    Ort
    Kleve am Niederrhein
    Beiträge
    617
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    43
    Erhielt 89x Danke in 58 Posts

    Standard

    Doch der Alpine Splitter passt wenn man direkt die Adapter mit bestellt für hinten an der Heckklappe und für vorne den Doppel-Fakra :-)


    Das mit PoiBase probiere ich direkt mal aus :-)

    Eigenartig das Alpine keinen Hinweiß anzeigt wegen dem Verkehr. Ich hatte das bei Kenwood mal angefragt und die meinte aufgrund Rechtlicher vorschriften müsste der Hinweiß erscheinen, das ist leider nervig wenn man immer Zustimmen muss erst. Es spielt aber vorher schon den Ton ab nur man sieht nix wegen dem Hinweiß..

    Wie gesagt wollte das Alpine auch, das gibt es auch ne Nummer kleiner in 8 Zoll aber beim Golf 5 kostet die Adapter und Blenden und Adapter schon 300 - 400,00€ das Radio sollte um die 1200,00€ kosten dann biste mal locke 1500,00€ los...

    Wenn ich mich recht entsinne unterstützt Kenwood aber auch DYNAUDIO und mit der CanBox auch die Anzeige im MFA
    DAB+ Empfehlung - LTE WLAN via OBD


    - Kein Support via PN -

  11. Top | #8
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Rudi77
    My Car
    Skoda Rapid Spaceback Bj 2015
    Radio
    M.I.C. AV8V4
    OS-Version
    Android 8 Hal9k V3.2 / MTCD Tools
    Dabei seit
    08.09.2017
    Ort
    RO
    Beiträge
    309
    Bedankt
    115
    Erhielt 95x Danke in 74 Posts

    Standard

    Ich hatte das bei Kenwood mal angefragt und die meinte aufgrund Rechtlicher vorschriften müsste der Hinweiß erscheinen, das ist leider nervig wenn man immer Zustimmen muss erst. Es spielt aber vorher schon den Ton ab nur man sieht nix wegen dem Hinweiß..
    Ich hatte das Gerät auch mal verbaut, bekam die selbe Antwort vom Support und diese Anzeige war einer der Hauptpunkte warum ich das Gerät zurückgegeben habe. Ich fand das unglaublich nervig.

    Grüße

  12. Top | #9
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Aybee
    My Car
    Audi TT Quattro (8J)
    Radio
    Xtronx PB78ATTP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.07.2017
    Ort
    Kleve am Niederrhein
    Beiträge
    617
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    43
    Erhielt 89x Danke in 58 Posts

    Standard


    Ich hatte das Gerät auch mal verbaut, bekam die selbe Antwort vom Support und diese Anzeige war einer der Hauptpunkte warum ich das Gerät zurückgegeben habe. Ich fand das unglaublich nervig.

    Grüße
    Ich schließe mich dem an, ich hab meins gestern zurück geschickt, die Meldung ist echt mega Nervig auf dauer.

    Spotify via Bluetooth klappt auch nicht immer, da bleiben oft die Track Titel im Kenwood hängen einfach oder wenn man den nächsten Track drückt, passiert gar nichts, drückt man dann noch 2-3 mal springt er irgendwann wie wild rum.

    Für soviel Geld darf das einfach nicht passieren, ich werde mir nun das ALPINE Navigation X802D-U mal anschauen ob das besser ist.
    DAB+ Empfehlung - LTE WLAN via OBD


    - Kein Support via PN -

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Roadrover IAI7037V2 oder Roadrover IAI8065VG
    Von drstraleman im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 12:01
  2. Fragen zum RoadRover IAI7037V2
    Von Carsten768 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 22:33
  3. Verkaufe Roadrover IAI7037V2 für VW
    Von krebs8 im Forum Verkauft !
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 13:04
  4. Roadrover iai7037v2 Vw
    Von micha3009 im Forum Verkauft !
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 11:42
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 21:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64