+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Dynavin Radioempfang DAB+ N6 Modul Aktive Antenne

  1. Top | #1
    Member Avatar von sicomet
    My Car
    MB CLK W209 Cabrio
    Radio
    Dynavin N7-CLK mit N7 DAB-Modul
    Dabei seit
    16.04.2015
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    6
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard Dynavin Radioempfang DAB+ N6 Modul Aktive Antenne

    Hallo China-RNS Forum,
    ich bin neu hier im Forum und würde mich auch auf diesem Wege kurz Vorstellen....

    Da mein Comand APS NTG2 schon in die Jahre gekommen ist und wirklich außer Radio hören und Navigieren nichts kann ( für damals über 3000,-€ Neupreis ab Werk) legte ich mir jetzt ein Dynavin DVN-CLK N6 mit DAB+ Modul zu. Von Anfang an war die Originale Optik im Fahrzeug mir sehr wichtig. Deshalb kam auch nur ein Dynavin in Frage weil es dem Comand sehr ähnlich sieht und von den Maßen auch perfekt in den Schacht passt da andere Geräte wie Kenwood, Alpine oder Clarion wie ein Fremdkörper im Fahrzeug wirken. Nichts gegen die Technik der Geräte aber so etwas passt nicht in einen Mercedes mit einem billigen Plastik Einbau DIN-Rahmen.

    Nach dem mehrtägigen Einbau des Gerätes und den anderen dazugehörenden Komponenten ist es nun Vollbracht. Der Klang ist wirklich bemerkenswert in einem Cabrio und auch so macht das Gerät einen Qualitativ hochwertigen Eindruck. Der Anschluss des Original im Fahrzeug befindlichen Harman-Kardon Subwoofer zwischen der Rücksitzbank steuert das Dynavin auch ohne Probleme über eine externe Mono Endstufe satt und kraftvoll an.

    Jetzt zu meinen Anliegen seitens Dynavin:

    Da ich beim W209 CLK Cabrio keine Möglichkeit fand, eine DAB-Antenne unterzubringen (Frontscheibe Chrombedampft) und ich keine Löcher in die Karosserie bohren wollte entschloss ich mich, die DAB-Antenne im inneren des Kofferraumdeckels (ist beim Cabrio komplett aus Kunststoff) unterzubringen. Dort sitzen auch die ab Werk verbauten Antennen wie GPS, Terrestrischer Radioempfang (beides am Dynavin angeschlossen) und Telefon Code 386.

    Leider ist der Empfang nicht gerade top. Da es sich bei der DAB-Antenne aber um eine Aktive Antenne (Kenwood CXDAB1) mit Stromversorgung handelt wollte ich die Einspeisung im Menü DAB Einstellungen des Dynavin aktivieren. Dieses lässt sich auch ohne weiteres mit o.K. aktivieren und der Empfang wird auch um einiges Besser nur leider ist die Aktivierung nach einem Neustart des Gerätes (Fahrzeug abstellen) wieder weg und man muss erneut im Menü die Stromeinspeisung aktivieren.

    Gibt es mittlerweile schon ein Update auf dem DAB-Modul seitens Dynavin oder ein gleichwertiges N6?

    Dann hätte ich zur Darstellung des DAB+ Moduls auf dem Bildschirm noch einige Anregungen:

    Da könnte man die Optik der Darstellung verändern sodass die Info-Anzeige ein wenig größer ist da ja hier Daten angezeigt werden wie Wetter, Nachrichten und andere Infos. Auch könnte man die Sender liste mit Sender-Logos(SWR3...) ergänzen so wie es beim Terrestrischen Radiomenü schon realisiert ist und man die Sender auch als Stationstasten individuell belegen kann.

    Auch wäre eine Anhebung der Lautstärke (GALA) bei Geschwindigkeitszunahme wünschenswert.

    Vielleicht kann mir der eine oder andere eventuell helfen mit mir das ganze zu realisieren...

    Momentaner Dynavin Firmwarestand 1.1.1



    MfG
    Michael

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Kann kein Chinesisch Avatar von BrainWashed
    My Car
    Mercedes
    Radio
    Dynavin DVN-CLK
    Dabei seit
    31.05.2015
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard DVN-CLK Radioempfang

    Hallo,
    habe das Gerät auch letzte Woche eingebaut, ebenso inkl. DAB+ Modul mit der Dynavin Antenne. Das DAB+ hab ich mir nur geholt, weil der normale Radioempfang total unterirdisch ist. Mein CLK ist mit so nem Antennen Diversity ausgestattet (Audio 20, MOPF), das hatte schon zwei Fakra Stecker. Wie ist das bei Dir mit dem UKW EMpfang?
    DAB+ ist hier bei mir vom Empfang her praktisch nicht nutzbar. Eine satte Enttäuschung. Ich hab jetzt quasi ein tolles Navi und kein Radio mehr. Der REst ist toll, aber vom Emfpang bin ich bei DAB und beim UKW massiv enttäuscht, bis jetzt.

    Der Kofferraumdeckel ist übrigens meines Wissens nach aus Alu, nicht aus Kunststoff... Von daher...

    Die Antennen im Kofferraum hab ich mit angeschlossenem Radio abgeklemmt, Null Emfpangsverlust, evtl. gehören die zum Diversity. Denke aber die in der Mitte ist glaub die Mobilfunkantenne. Liest sich auch so in der Ersatzteilliste.

  4. Top | #3
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard


    Vieleicht kann ich Euch beide ja ein paar grundlegende Tipps geben:

    ... entschloss ich mich, die DAB-Antenne im inneren des Kofferraumdeckels (ist beim Cabrio komplett aus Kunststoff) unterzubringen. Dort sitzen auch die ab Werk verbauten Antennen wie GPS, Terrestrischer Radioempfang (beides am Dynavin angeschlossen) und Telefon Code 386.
    - DAB Antennen MÜSSEN senkrecht angebracht werden, weil die Radiowellen für DAB vertikal polarisiert sind.
    Bei waagerecht angebrachter DAB Antennen verschlechtert sind der Empfang empfindlich.

    - FM (UKW) Antennen MÜSSEN waagerecht (oder wenigstens sehr schräge) angebracht werden, weil die Radiowellen für FM horizontal polarisiert sind. Die "Radio Stabantennen bestehen in Wirklichkeit aus 2 Hälften: dem schräg stehendem Stab + der waagerechten Blechfläche des Karroseriebleches darunter. Das Ganze nennt sich dann Dipol.


    Zitat Zitat von BrainWashed [Only members can see the link]
    ... weil der normale Radioempfang total unterirdisch ist. Mein CLK ist mit so nem Antennen Diversity ausgestattet (Audio 20, MOPF), das hatte schon zwei Fakra Stecker.
    Hat das Dynavin eine integrierte Phantomspeisung für die UKW (FM) Antennen ?
    Wenn nicht (was ich annehme), hast Du dann einen doppelten (oder 2) Phantomspeise Adapter zwischen Radio und Antennenstecker angeschlossen ?
    Wenn auch das nicht, dann ist der "unterirdische" Radioempfang zwangsläufig. Die Antennenverstärker (im Kofferraum nehme ich an) arbeiten dann nämlich nicht.
    Viele User mit VW Fahrzeugen vergessen das auch und wundern sich anfangs über den gruseligen Radioempfang. Nach Einbau einen Phantomspeiseadapters geht dann plötzlich die Sonne auf und sie haben das Aha Erlebnis

    Zum DAB:
    Wo hast Du die DAB Antenne angebracht ? (ich nehme an, es ich die übliche Scheibenklebeantenne)
    Geändert von strados (01.06.2015 um 22:50 Uhr)
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. iCARTECH Aurora V7 + DAB303 Modul und 16V FM/DAB+ Calearo Antenne
    Von Axtmus im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 19:40
  2. Aktive Dvb-T antenne UND Fakra Adapter anschließen
    Von avancel im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 23:56
  3. [GELÖST] Aktive DVB-T Antenne anschließen!
    Von EinsteinXX im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 11:46
  4. 20 dB oder 25 dB aktive DVB-T Antenne?
    Von Jonesman im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 01:59
  5. Wohin die aktive DVB-T Antenne?
    Von Jonesman im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 19:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64