+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Dynavin N6 DVN-OP Erfahrungsbericht

  1. Top | #1
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Avatar von beefmaster
    My Car
    Opel
    Radio
    Dynavin
    Dabei seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Beitrag Dynavin N6 DVN-OP Erfahrungsbericht

    Hallo zusammen

    Als Neuling im Forum möchte ich gleich die Gelegenheit ergreifen, über meine Erfahrungen mit dem Dynavin N6 und den von mir genutzten Funktionen in meinem Opel Astra H zu berichten.
    Habe das Auto erst seit 2 Monaten und das N6 seit ca. 2 Wochen eingebaut als Ersatz für ein A-Sure (hatte der Vorbesitzer eingebaut, grauenhaftes Teil!) eingebaut.
    Neben dem täglichen Weg zur Arbeit hat's seit diesem Wochenende auch einen Langzeit-Test über 400 km hinter sich.

    Radio-Empfang:
    Ist bei mir top. Ich konnte mit dem N6 sogar noch bestimmte Sender empfangen, wo sogar das Originalradio von meinem vorherigen Auto versagt hat.
    Die Anzeige der Radio Station Icons funktioniert auch, sogar on-the-fly, d.h. auch wenn die SD Karte nach dem Starten des Radios eingelegt wird, werden die Icons sofort angezeigt.
    Den Sendersuchlauf finde ich nicht gut gelöst. Während mit APS einfach die ersten gefundenen Sender auf Platz 11-15 gelegt werden, kann man mit der manuellen Frequenzssuche immer nur eine Frequenz weitergeschaltet werden.
    Ein Suchlauf (Frequenzen durchsuchen bis ein Sender gefunden wird) ist nicht wirklich vorhanden.

    MP3s von SD:
    Was soll ich sagen? Spielt halt MP3s ab, wäre auch doof, wenn das nicht klappen würde. Das N6 zeigt Covers und ID3 Tags korrekt an, sofern natürlich im MP3 vorhanden.

    Telefon:
    Koppeln mit meinem iPhone hat auf Anhieb geklappt, ebenso wie der Sync der Kontakte. Auch das Wiederverbinden morgens/abends geht bisher ohne Probleme.
    Ich persönlich sortiere immer nach "Nachname, Vorname". Was mir nicht gefällt ist, dass trotz dieser Einstellung die Namenssuche über das Onscreen-Keyboard nur nach Vorname geht (zumindest hab ich keine Einstellung gefunden, die das korrigiert).
    Finde ich persönlich sehr schlecht gelöst. Es sollte eine Einstellung geben, die die Suchoption genau wie die Anzeige konfiguriert.
    Was die Klangqualität über die Boxen angeht, muss ich leider sagen, dass sie erheblich schlechter ist, als beim A-Sure. Der Gesprächspartner ist relativ schlecht zu verstehen. Ist zwar noch im akzeptablen Rahmen, aber bei einem Gerät dieser Preisklasse geht das auch besser.

    Voice Funktion:
    War am Anfang etwas verwirrend, weil sobald man die Voice Taste drückt das iPhone Display angeht und verschiedene Wörter vorgibt. Richtet man sich danach und sagt z.B. "anrufen", entspricht dies quasi einer Wahlwiederholung. Man kann keinen Kontakt auswählen.
    Da ich in meinem alten Auto auch schon ein Parrot an der Sonnenblende hatte und im N6 ja auch ein Parrot verbaut ist, hab ich einfach mal auf gut Glück probiert, so wie früher einfach Namen anzusagen und siehe da, jetzt reagiert das N6 genau wie mein altes Parrot und wählt den angesagten Kontakt (oder fragt nach Details, falls der Kontakt mehrere Nummern gespeichert hat).

    Internet Radio in Kombination mit Smartphone:
    Nachdem ich gelesen habe, dass der DAB+ Empfänger den Internet-USB Anschluss am N6 blockiert, habe ich auf Internet Radio mit dem iPhone über den AUX Eingang gesetzt und mir entspechende Kabel ins Handschuhfach gelegt.
    Dann hab ich das iPhone zum Laden an den USB Anschluss angeschlossen und für die Audio Übertragung an die Klinke.
    Anschließend AUX am N6 als Quelle gewählt, Radio App auf dem iPhone gestartet - kein Ton, nur Rauschen. Mist.
    Nach langem Hin- und Herprobierieren hat sich dann herausgestellt, dass Audio auch aus Apps über die iPod Funktion übertragen werden - AUX wird also beim iPhone nicht benötigt, ganz im Gegenteil, dass stört sich gegenseitig.
    Ärgerlich, dass das nirgends in der Anleitung zu finden war. Dort steht immer nur, dass über die iPod Funktion Musik/Videos aus der Medienbibliothek des iPhones abgespielt werden kann.
    Von genereller Tonübertragung auch aus z.B. Radio-Apps stand da nichts. Schlecht dokumentiert, aber toll, dass es funktioniert. Zeigt über iPod sogar die Radio Icons an, die in der App auch angezeigt werden.
    Was Internet Radio generell angeht, funktioniert das bei mir super, solange die Internet-Verbindung am Smartphone mindestens 3G ist. Darunter bricht's irgendwann ab und verbindet auch meistens nicht neu. Das liegt aber natürlich nicht am N6, sondern an der App.

    Navi:
    Vor dem Kauf war ich von iGO nicht sonderlich begeistert. Die Version in meinem A-Sure war echt schlecht und total unübersichtlich in der Bedienung. Erfreulicherweise hat sich das in der neuen Version, die auf dem N6 verwendet wird, eindeutig verbessert. Konnte auf Anhieb damit umgehen, alle Buttons sind schön groß. Passt.
    Was das navigieren an sich angeht, wird leider nur eine Route angeboten (z.B. bei Sygic auf meinem iPhone sind's in der Regel 2-3 Routen aus denen man auswählen kann). TMC funktioniert auch, habe mehrere Staus angezeigt und Möglichkeiten zur Umfahrung angeboten bekommen.
    Alles in Allem ist das iGO ok, es tut was es soll und berechnet auch zügig neu, wenn man mal von der Route abweicht.
    Schön ist, dass die Musik bei Navi Ansagen gleichmäßig leiser gemacht wird. Bei meinem alten A-Sure wurde einfach die Musik komplett von den vorderen Boxen ausgeschaltet, sodass fast nur noch Bass von hinten zu hören war.
    Die Navi Media Info Funktion hab ich auch mal ausprobiert. Ist eine nette Idee, nimmt mir persönlich aber zu viel vom Navi-Bild, wenn man wirklich nach Navi fährt. Ist aber Geschmackssache.

    Rückfahr-Kamera:
    Das N6 schaltet brav auf die Kamera, sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird und macht die Musik leiser. Klappt und ist für mich praktikabel.

    OBC:
    Leider zeigt das N6 keinerlei Betriebsdaten des Astra an. Allerdings ist es erfreulich, dass die Bordcomputer Kommunikation gegeben ist. D.h. es lässt sich z.B. vom N6 aus immerhin die Uhrzeit des Bordcomputers umstellen.
    Schade, dass nicht mehr angezeigt wird, aber steht ja auf der Herstellerseite, dass diese Funktion vom Automodell abhängig ist.

    Klangeinstellungen:
    Bisher hab ich bloß Bässe/Höhen verstellt und die Lautstärke der einzelnen Eingänge. Praktisch, dass man z.B. Radio automatisch lauter stellen kann und man dadurch nicht die Lautstärke manuell anpassen muss.

    Firmware Update:
    Nach dem Einbau und der Erstkonfiguration hab ich ein Update auf 1.2.0 gemacht. Danach waren leider ALLE Einstellungen und auch die gespeicherten Sender futsch. Ärgerlich.

    Allgemeines:
    Positiv zu erwähnen sind die großen Buttons und Scrollbalken, die auch für Personen mit etwas kräftigeren Pranken leicht zu bedienen sind.
    Der Dimmer funktioniert bei mir auch problemlos, sowohl mit der Einstellung "Illumination", als auch mit "Sensor". Standardmäßig wird bei Sensor für mich zu stark gedimmt, aber das kann man ja individuell anpassen und ist jetzt für mich optimal konfiguriert.

    Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, ist auf jeden Fall eine Riesen-Verbesserung gegenüber dem A-Sure Teil, dass ich bisher drin hatte.

    So, genug für heute. Freue mich auf Anmerkungen, eure Erfahrungen und werde gerne weiter berichten.


    @ ALLE:
    Mal eine Frage - was muss man eigentlich tun, um Member oder Premium-VIP zu werden? Beiträge schreiben oder Spenden oder was? Hab leider nichts dazu gefunden im Forum.
    Ich würde gerne mal Navigon auf dem N6 ausprobieren, aber wenn man keine Karten runterladen kann, weil das Download-Limit erreicht ist, ist das irgendwie suboptimal.

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Super-Mod Avatar von suah
    My Car
    Audi Q5
    Radio
    Winca C149 S100
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    23.01.2015
    Beiträge
    272
    Bedankt
    27
    Erhielt 81x Danke in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von beefmaster [Only members can see the link]
    @ ALLE:
    Mal eine Frage - was muss man eigentlich tun, um Member oder Premium-VIP zu werden? Beiträge schreiben oder Spenden oder was? Hab leider nichts dazu gefunden im Forum.
    Gewisse Anzahl von Beiträgen schreiben

    [Only members can see the link]

  4. Top | #3
    XOX
    XOX ist offline
    Male
    Premium-Member
    Avatar von XOX
    My Car
    Skoda Fabia Combi TSI
    Radio
    Dynavin VW N6 DAB+
    Dabei seit
    19.03.2015
    Ort
    Wetter(Ruhr)
    Beiträge
    225
    Bedankt
    26
    Erhielt 20x Danke in 17 Posts

    Standard

    Hallo
    Schöner Bericht.
    Beim Igo werden bei mir aber immer mehrere Routen errechnet.
    Bei den Klangeinstellungen geht bei mir auch mehr,Equalizer und mehr.
    Vielleicht hast du dich noch nicht richtig damit beschäftigt?
    Schau noch mal genau

  5. Top | #4
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Themenersteller
    Avatar von beefmaster
    My Car
    Opel
    Radio
    Dynavin
    Dabei seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    @suah:
    Danke für den Link, hab im Forum gesucht, aber wahrscheinlich hab ich krumme Finger ;-)

    @ XOX:
    Mit der alten Version auf meinem A-Sure hat iGO auch immer alle möglichen Optionen berechnet (schnellste, kürzeste, etc.), aber bei dem neuen macht er bei mir nur eine. Kann aber auch an den Einstellungen liegen, hab mir das noch nicht so genau angeschaut.
    Was die Klangeinstellungen angeht, lässt sich natürlich auch noch mehr einstellen, so wie du geschrieben hast. Mein Eintrag war etwas zweideutig - ich hab bisher nur Höhen und Bässe verstellt, weil ich die anderen Einstellungen nicht gebraucht hab. In meinem "kleinen" Astra z.B. sind die Raumklang Einstellungen nicht wirklich sinnvoll. Der Innenraum ist so klein, da merkt man keinen Unterschied, ob die Boxen hinten jetzt 1ms verzögert sind oder nicht.


    Was ich gestern noch vergessen hatte, ist natürlich die Optik.
    Der Farbton des OPs passt wirklich optimal in die Inneneinrichtung - ist zwar nicht wirklich silber (Alu), sondern Titan-farben, aber in meinem Fall ist das optimal. Auch von der Form passt das Gerät genau rein, der Opel hat keine gerade Front, sondern es läuft etwas spitz zu. Das Gerät ist genauso, sodass keine Kanten oder Ähnliches entstehen. Nett. Mich persönlich stört's nicht, aber die Knöpfe und die Beleuchtung hätte man besser lösen können. Die Knöpfe sind silber - im Opel sind alle anderen Knöpfe schwarz/anthrazit - und bei ausgeschalter Beleuchtung schlecht zu lesen (weiße Schrift auf silbernem Hintergrund). Der Farbton der Beleuchtung ist orange - die Opel Beleuchtung ist gelb/grünlich. Das sind nur Details und die Farbe der Knöpfe sieht man ja auf den Bildern des Herstellers, daher nur als Anmerkung.

    Bilder folgen.

  6. Top | #5
    Male
    Member
    Avatar von opelaner0_4
    My Car
    Opel Astra OPC und Vectra C V6
    Radio
    Seicane S082610 8 Zoll Android 6.0 und DVD90 Navi
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.11.2013
    Beiträge
    12
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Hallo.

    An die derzeitigen Besitzer des N6 im Opel.

    Ich überlege das N6 in den Vectra meiner Frau zu installieren.

    Doch eine Sache ist dabei wichtig. Das N6 hat ja zwei Drehregler, der links für Volume und rechts für Seek.

    Kann man mit dem rechten auch scrollen, wenn man z.B. im Telefonbuch ist und einen Namen aus der Liste sucht oder in der Music Player Übersicht mit den Alben auf dem USB Stick oder geht das alles nur per Touchscreen?

    Ja sorry, aber per Touchscreen suchen während der Fahrt ist schon sehr oft sehr fummelig und dadurch auch sehr ablenkend vom eigentlichen Fahrbetrieb.
    Ich rede aus Erfahrung, habe in meinem Astra ein Kenwood, das Gerät ist top aber es kann alles nur über Touchscreen gesucht oder geschoben werden.

    --- Update ---

    Achja noch eine Frage.

    Hat jemand die DAB+ Box angeschlossen?

    Wie ist der Empfang.

    Mit meinen Kenwood im Astra kann ich nicht klagen. Habe im Vectra aktuell noch eine Dab+ Box von Zenec verbaut. Die kann man ja voll vergessen. Schlechter Empfang, ständige Abstürze usw.

  7. Top | #6
    Premium-Member Avatar von docinc
    My Car
    VW
    Radio
    Dynavin N6
    Dabei seit
    10.11.2015
    Beiträge
    39
    Bedankt
    16
    Erhielt 8x Danke in 7 Posts

    Standard

    Also mein JVC ist etwas besser in bescheidenen Gebieten, aber sonst kann ich nichts schlechtes über die Box sagen!

  8. Top | #7
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Themenersteller
    Avatar von beefmaster
    My Car
    Opel
    Radio
    Dynavin
    Dabei seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Hallo [Only members can see the link]

    Über den rechten Regler kannst du nur innerhalb des Musik-Bereichs durchwechseln (entweder Lied/Album bei SD/USB oder Sender bei Radio, je nachdem, was gerade aktiv läuft), auch wenn du dich gerade im Telefon-Modus befindest.

    Allerdings braucht man die "Kontakt-Scroll-Funktion" eigentlich auch nicht. Du brauchst nur auf den rechten Drehknopf zu drücken, dann geht die Sprachsteuerung für's Telefon an (iPhone und Android) und du kannst einfach deinen Kontakt ansagen, den du wählen möchtest. Brauchst nur die aktuelle Firmware. Funktioniert bei mir super und man ist nicht abgelenkt vom Fahren; den Knopf findet man auch ohne langes Hinschauen.

  9. Top | #8
    Male
    Member
    Avatar von opelaner0_4
    My Car
    Opel Astra OPC und Vectra C V6
    Radio
    Seicane S082610 8 Zoll Android 6.0 und DVD90 Navi
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.11.2013
    Beiträge
    12
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Wie gut funktioniert denn das Online TMC?

    Werden dann auch Radar Fallen angeziegt usw?

    Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht?

  10. Top | #9
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Themenersteller
    Avatar von beefmaster
    My Car
    Opel
    Radio
    Dynavin
    Dabei seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard


    Meiner Erfahrung nach funktioniert das TMC recht ordentlich, es dauert ein paar Minuten nach der Festlegung der Route, dann sind Staumeldungen drin. Während der Fahrt wird rechtzeitig darauf hingewiesen, wenn man auf einen Stau aufläuft.

    Mobile Radarfallen werden meines Wissens nach nicht über TMC aktualisiert und angezeigt, nur die stationären Blitzer, die iGO kennt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Audi Erfahrungsbericht Dynavin N6
    Von TJMick im Forum Dynavin Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2016, 12:34
  2. VW Erfahrungsbericht über Dynavin N6 6201
    Von FlorinM im Forum Dynavin Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 16:25
  3. [GELÖST] ES 890 Erfahrungsbericht Programmabsturz
    Von c220cdi im Forum Erisin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 07:55
  4. Erfahrungsbericht - Dynavin D99 -
    Von Hauby im Forum Dynavin Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 17:00
  5. Erfahrungsbericht Redyon VW-802
    Von Deluxe Styler im Forum Audiosources Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 19:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64