+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: DVN-D99+ Radioempfang verbessern?

  1. Top | #1
    Male
    Member
    Avatar von bg1389
    My Car
    Mercedes C200K W203
    Radio
    Dynavin Dvn-MBC D99+
    Dabei seit
    27.01.2013
    Beiträge
    7
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard DVN-D99+ Radioempfang verbessern?

    Hallo,

    ich habe das Problem, dass ich beim jetzigen Stand einen mieserablen Radioempfang habe. Gibt es irgendeinen Trick diesen zu verbessern? Im Gegensatz zu meinem alten originalen Mercedes Audio APS 50 Radio ist der Radioempfang unterdurchschnittlich.


    Gibt es zudem Erfahrungen, ob man die interne GPS-Maus (vom Mercedes) über ein Adapterkabel mit dem Dynavin nutzen kann?

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Avatar von ilpatrone
    My Car
    audi
    Radio
    dynavin
    Dabei seit
    24.11.2012
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    servus,

    der Empfang-Tuner ist naja...... Besserung bringt nur ein Antennenverstärker kostet ein paar euro....

    Wegen GPS.... ich fahr ein Audi - da konnte ich es benutzen. gruß!

  4. Top | #3
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ilpatrone [Only members can see the link]
    Besserung bringt nur ein Antennenverstärker kostet ein paar euro....
    Das ist ein weitverbreiteter Irrglaube ! Ein nachgeschalteter Antennenverstärker (insbesondere diese 9,- € Büchsen) verstärken nichts weiter als den Schrott, den die Fahrzeugantenne liefert.
    Wenn diese tatsächlich arbeitet (also auch mit +12V versorgt wird) und nicht mit dem neuen Radio zusammenpasst, ist eine wirkliche Verbesserung NUR durch den Austausch der Antenne erreichbar.

    Im Gegensatz zu meinem alten originalen Mercedes Audio APS 50 Radio ist der Radioempfang unterdurchschnittlich.
    Hast Du mal überprüft, ob die Fahrzeugantenne jetzt überhaupt noch mit Strom versorgt wird ? Das ist zu 90% die Ursache des deutlich schlechteren Empfangs nach dem Austausch des Radios.

  5. Top | #4
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von bg1389
    My Car
    Mercedes C200K W203
    Radio
    Dynavin Dvn-MBC D99+
    Dabei seit
    27.01.2013
    Beiträge
    7
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Alsoooo... ich habe mittlerweile einen Antennenverstärker dran. Der Empfang ist, im Gegensatz zu "ohne den Verstärker", meiner Meinung nach deutlich schlechter. Ich habe den Verstärker korrekt mit 12V versorgt... Nur ehrlich gesagt habe ich jetzt keine Lust das Radio noch einmal auszubauen. Mache ich irgendwann mal wieder im Sommer. Gibt es sonst Tipps?

  6. Top | #5
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Micha87
    My Car
    Audi A4 8K
    Radio
    Audi MMI 3G Plus, Roadrover IAI7037V2 + TMC-Kit by Strados
    Dabei seit
    10.01.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    673
    Bedankt
    57
    Erhielt 95x Danke in 73 Posts

    Standard

    Hast du beim letzten Ausbau überhaupt überprüft ob dein Antennenverstärker versorgt wird? Da wird die Ursache für deinen schlechten Radioempfang liegen.

    Grüße
    Micha

  7. Top | #6
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    98% aller Antennen sind AKTIVE Antennen d.h. sie benötigen eine Spannungsversorgung von ca 12V.
    Damit das kein großer Aufwand wird schickt das Radio die Spannungsversorgung über das sowieso schon vorhandene Antennenkabel(Phantomeinspeisung). Das ist der Normalzustand.
    Falls das Radio diese Phantomeinspeisung NICHT zur Verfügung stellt. kann die Antenne auch nicht arbeiten.
    Leider halten sich nicht alle Radiohersteller an dies Feature.
    Ein Antennenverstärker, egal wie teuer, kann da auch nichts bringen, außer einerzusätzlichen Verschlechterung.
    Deshalb hast Du, wie Micha schon gefragt hat, die Spannungsversorgung(Phantomeinspeisung) überprüft.

    Falls die Spannung fehlt, benötigst Du eine Phantomeinspeisung, die kann als einfacher Adapter oder auch im Zusammenhang mit einem Antennenverstärker der besseren Sorte erfolgen.

  8. Top | #7
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Der Empfang ist, im Gegensatz zu "ohne den Verstärker", meiner Meinung nach deutlich schlechter. ... Gibt es sonst Tipps?
    Da gibt es nur einen einzigen: Entferne den Unsinn wieder und überprüfe die Spannungsversorgung der Fahrzeugantenne.


    schickt das Radio die Spannungsversorgung über das sowieso schon vorhandene Antennenkabel(Phantomeinspeisung). Das ist der Normalzustand.
    Normal ist das bei VW/Skoda, richtig, aber durchaus nicht bei anderen Fahrzeugen ! Die Antenne wird oft direkt per Bordnetz mit Spannung versorgt, aber auch nicht permanent, sondern durch das Radio geschaltet, also über einen Pin des Hauptsteckers an der Rückseite des Radios.

  9. Top | #8
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von bg1389
    My Car
    Mercedes C200K W203
    Radio
    Dynavin Dvn-MBC D99+
    Dabei seit
    27.01.2013
    Beiträge
    7
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Danke erst mal für die Antworten. Eine blöde Frage: Wie überprüfe ich, ob die Standardantenne bereits mit Spannung versorgt wird? Ist es das blaue Kabel am Kabelsatz?

    Mit dem Antennenverstärker habe ich ja bereits eine Phantomeinspeisung "verlegt". Diese wird mit 12V versorgt.

    Könnte aber möglich sein, dass durch eine doppelte Verstärkung eine Störung hervorgerufen wird.

    Was mir leider immer noch unklar ist, ist, dass bei meinem alten Mercedes Radio drei Fakra Stecker vorhanden sind, bei denen ich nur zwei wirklich die Bedeutung zuordnen kann. Schwarz=Antenne, Blau=GPS, Gelb=??? (evtl. die zweite Radioantenne? Oder die Phatomeinspeisung?

  10. Top | #9
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard


    Könnte aber möglich sein, dass durch eine doppelte Verstärkung eine Störung hervorgerufen wird.
    Ja, das kommt oft vor. Zusätzliche Antennenverstärker sind eigentlich nur für passive Antennen mal entwickelt worden (alle ausziehbaren Stabantennen, die früher auf dem Kotflügel saßen und heute all diejenigen, die auf dem Dach "vorne" sitzen).

    Was mir leider immer noch unklar ist, ist, dass bei meinem alten Mercedes Radio drei Fakra Stecker vorhanden sind, bei denen ich nur zwei wirklich die Bedeutung zuordnen kann. Schwarz=Antenne, Blau=GPS, Gelb=??? (evtl. die zweite Radioantenne? Oder die Phatomeinspeisung?
    Vielleicht ist ja bei Deinem DB ein "Switching-Diversity" Antennensystem eingebaut ist. Daran kann kein normales Radio betrieben werden, weil der Radiotuner eine "Umschaltelektronik" an den Antennen (bis zu 4 Stück, auch in den Stoßstangen eingebaut) über die dritte Leitung "fernsteuert". Bei Audi gibts das auch.
    Ob das bei Dir so ist, weis ich aber nicht. Musst mal mit der Modellbezeichnung Deines Werksradios etwas googeln.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 10:59
  2. China RNS: Radioempfang verbessern
    Von sauigel im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 10:07
  3. VW Vw 7088 radioempfang verbessern ??
    Von speed im Forum Winca, Maisun & Co.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 16:29
  4. VW Wie ich den Radioempfang von meinem VW-7088 verbessern konnte
    Von mhornet im Forum Winca, Maisun & Co. Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 22:23
  5. Radioempfang verbessern
    Von Raon im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 11:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64