+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Erisin ES2008A Front Cam über App

  1. Top | #1
    VIP-Member Avatar von pjotrweliki
    My Car
    HYUNDAI i30cw & i20
    Radio
    TID-8943 jetzt ES2008
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    17.01.2012
    Beiträge
    128
    Blog-Einträge
    3
    Bedankt
    28
    Erhielt 31x Danke in 21 Posts

    Standard Erisin ES2008A Front Cam über App

    Habe mal wieder was zum Frickeln gefunden...

    Ich habe im XDA-Forum einen interessanten Beitrag gefunden, wie man die bisher ungenutzte App für die Front Cam aktiviert und mittels kleiner Modifikation an der Hardware nutzen kann.

    Hier der originale Beitrag: [Only members can see the link]

    Der User dort führt u.A. ein zusätzliches Cinch-Kabel nach außen und hat eine Schaltung für die zusätzliche Spannungsversorgung der Front Cam gebaut. Tolle Leistung.

    Da ich meine Kameras mit 12 Volt Zündungsplus versorge (damit diese z.B. während der Fahrt im Winter nicht zuschneien oder zufrieren), brauche ich diese Schaltung so nicht. Auch habe ich das bereits vorhandene und von mir nicht genutzte Cinch-Kabel "Video Out2" zum Eingang für die Front Cam umgebaut.

    Gebraucht habe ich für alles:
    1 x SMD 1 µF (Spannung egal),
    1 x SMD 75 Ohm
    ca. 15 mm Kupferlackdraht

    Zuerst habe ich in den Werkseinstellungen (Code 126) die "Front camera" aktiviert:

    [Only members can see the link]


    Es erscheint eine neue App "Front Cam":

    [Only members can see the link]


    Wenn man diese aktiviert erscheint ein schwarzes Bild mit einem Kamera-Icon auf der linken Seite. Wenn man auf dieses Icon tippt ändert es sich und es erscheint das Bild der Rückfahrt-Kamera:

    [Only members can see the link]


    Um jetzt einen zusätzlichen Eingang zu bekommen müssen einige Bauteile eingelötet werden. In diesem Fall laut Schaltplan C290 mit 1µF und R221 mit 75Ohm. An der Verbindungsstelle von Beiden kommt die Cinch-Buchse mit dem neuen Eingang dran. Hier der Schaltplan dazu:

    [Only members can see the link]

    Den kompletten Schaltplan gibt es hier: [Only members can see the link]


    Ich habe dazu vorhandene SMD Bauelemente aus meiner Bastelkiste genommen. Es kann auch eine kleinere Bauform genommen werden:

    [Only members can see the link]


    Jetzt muss man eine geeignete Stelle finden um die Bauelemente zu platzieren und zu löten ohne dass es einen Kurzschluss gibt.
    Der Kondensator C290 (1µF) kommt mit der einen Seite an Pin 3 des Schaltkreises FMS6502. Die andere Seite liegt isoliert auf dem (unbeschädigten) Lötstopplack. Daran liegt der eine Pin vom Widerstand R221 (75Ohm). Die andere Seite des Widerstands muss auf Masse. Die Fläche unter den beiden Bauelementen ist Masse.
    also habe ich am unteren Ende des Widerstands eine winzige Stelle vom Lack weggekratzt und verzinnt.

    Dann die Bauteile vorsichtig, mit dem Kondensator beginnend, eingelötet. Dabei unbedingt nach jedem einzelnen Schritt mit der Lupe kontrolliert und mit dem Multimeter auf Verbindung bzw. Kurzschluss geprüft. Bei mir sieht das dann so aus:

    [Only members can see the link]
    ACHTUNG: Die Bauteilenummerierung stimmt nicht mit dem Schaltplan überein!


    Wie ich bereits schrieb, nutze ich das vorhandene Cinch-Kabel "Video Out2". Da das ja benutzt ist, muss man einige kleine Änderungen vornehmen. Diese sind jederzeit reversibel.
    Die Leitung führt ursprünglich vom Out 6 Pin 17 des Schaltkreis durch den Widerstand R173 die Spule L18 an Katode von Diode D21 und dann über die Steckverbindung zur Cinch-Buchse "Video Out2".

    Um diese Leitung nutzen zu können, habe ich D21 und L18 ausgelötet und einseitig auf die ungenutzten Pins gelötet. So sind diese für einen eventuellen Rückbau weiterhin vorhanden.

    Jetzt wird noch ein kurzes Stück Kupferlackdraht von dem rechten Lötpad von L18 zur Verbindung unserer beiden neuen Bauelemente gelötet. Wieder alles mit Lupe und Multimeter kontrollieren.
    Das wars!

    Jetzt noch das Ergebnis überprüfen. Dazu Gerät einschalten und eine Kamera, oder ein beliebiges FBAS (CVBS) Signal auf die Cinch-Buchse geben:

    [Only members can see the link]


    Front Cam App starten und freuen. Das ist ein Foto, da das Bild als Overlay eingeblendet ist und damit Screenshots nur mit schwarzem Inhalt sind:

    [Only members can see the link]


    Wenn ich jetzt auf das Kamera Icon klicke, wird auf Rückfahrtkamera umgeschaltet. Ich habe hier zum Test die gleiche Kamera auf die andere Cinch-Buchse gesteckt:

    [Only members can see the link]


    Auch das automatische Umschalten auf Rückfahrtkamera beim Einlegen des Rückwärtsganges funktioniert immer noch einwandfrei und das RNS kann wieder eingebaut werden.



    So, jetzt ein Bierchen.
    MfG
    Pjotr

  2. Folgende 2 Benutzer bedankten sich bei pjotrweliki für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] RR I7037V2 Belegung Front Cam
    Von Timmey89 im Forum RoadRover
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 14:12
  2. [Android] Erisin ES2008A original ROM
    Von woodycool im Forum Erisin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 07:17
  3. Iphone über Front USB, Treiber verlangt
    Von Corman im Forum SOFTWARE-Helpdesk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 09:10
  4. Audi Need help with front speakers!
    Von null im Forum We speak english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 04:34
  5. China-RNS VW-7088 - Passender Stecker für Front-USB-Anschluss?
    Von HansDampf24 im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 00:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64