+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 51

Thema: Tipp zur Verbesserung des Radio- und dab-Empfang und Einbau von Phantomspeisung..

  1. Top | #1
    Male
    Member
    Avatar von Exactor
    My Car
    Opel Astra J
    Radio
    klyde KD-1047
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    04.01.2019
    Beiträge
    27
    Bedankt
    2
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard Tipp zur Verbesserung des Radio- und dab-Empfang und Einbau von Phantomspeisung..

    Moin, moin!

    In welcher Reihenfolge habt Ihr den Verstärker bzw. die Phantomspeisung installiert?

    Ich habe mir von [Only members can see the link] und die [Only members can see the link] gekauft. Ich wollte keine weitere Antenne verbauen.

    In meinem Opel Astra J (Baujahr 2013) habe ich zunächst die Phantomspeisung und dann den Splitter installiert, aber der Empfang ist nach wie vor äußerst besch***.

    Oder habe ich mein Geld für "unbrauchbare" Komponenten ausgegeben? Der Astra verfügt über Scheibenantennen. Ich habe nach wie vor nicht zu 100% den Unterschied zwischen aktiven und passiven Antennen verstanden.

    Der Splitter ist für passive Antennen gedacht und die Phantomspeisung, wie ich gerade gesehen habe, für aktive Antennen gedacht. Der Radioempfang ist z. B. direkt in der Hamburger City nicht schlecht, was mir natürlich nicht wirklich weiterhilft. Der dab+-Empfang ist punktuell, wie z. B. auf "Bergen" mehr oder minder vorhanden. Ich musste allerdings das Kabel vom Radio bis zum Handschuhfach verlängern bzw. einen [Only members can see the link] verbauen, was den Empfang mit Sicherheit auch noch einmal beeinträchtigen dürfte. Die, der [Only members can see the link] beiliegende Klebeantenne konnte ich wegen der Airbags in der Verkleidungen nicht verbauen bzw. mit der Fahrzeugkarosserie nicht verbinden bzw. verkleben.

    Ich habe mir am Wochenende nun eine andere bzw. "bessere" [Only members can see the link] bestellt und auch verbaut. Der Empfang war erheblich besser und dass, obwohl ich die Antenne nur auf dem Amaturenbrett gelegt hatte. Allerdings musste ich dafür das Kabel bzw. die USB-Box "ausrichten" - fand ich schon merkwürdig, aber ... Ich dachte mir super, weg vom FM und habe daraufhin das Handschuhfach, etc. wieder eingebaut und habe ne Testrunde gedreht. Kaum bin ich 50 m gefahren, war der Empfang komplett weg.

    Echt super...

    Habt Ihr einen Tipp für mich?

    Ich würde mich über ein Feedback freuen.

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    425
    Bedankt
    71
    Erhielt 104x Danke in 81 Posts

    Standard

    Der Splitter ist für passive Antennen gedacht!
    Es gibt fast keine Autos mehr, die über eine passive Antenne (unverstärkt) verfügen. Das Geld ist raus geworfen. Scheibenantennen sind immer aktive Antennen. Bei mehreren Scheibenantennen (VW-Gruppe z.B.) hat man dann sogar noch ein sogenanntes Antennen-Diversity zum tragen.

    Du brauchst wenn, dann einen Splitter, der für aktive Antennen geeignet ist, wie z.B. [Only members can see the link].
    Das hilft aber nur dann, wenn deine Scheibenantennen-Verstärker das DAB-Signal nicht weg filtern...Wäre also Try&Error.

    Die ganzen Fensterantennen kannst du ungesehen in die Tonne hauen, wenn du in einem relativ schlecht versorgten Bereich unterwegs bist.
    Zudem können bedampfte Scheiben den Empfang auch killen, wenn man z.B. eine Scheibenheizung hat, oder eine metallbedampfte Sonnenschutz-Windschutzscheibe hat. Da kommt dann nicht einmal GPS mehr durch.
    Da hilft nur eine entsprechende Dachantenne, die auf den Frequenzbereich von DAB ~2300 Mhz abgestimmt ist.

    Was das Adapterkabel betrifft:
    Grundsätzlich gilt: Jeder Meter mehr an Leitung vermindert den Empfang. Du solltest hier lieber nach einer passenden Adapter-Stecker schauen, anstatt da mit einem zusätzlichen Kabel zu wirtschaften.

  4. Folgende Benutzer bedankten sich bei Rigattoni:


  5. Top | #3
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    63
    Bedankt
    2
    Erhielt 11x Danke in 10 Posts

    Standard

    Mit der Scheibenklebeantenne die bei meiner billig USB DAB Radio dabei war, habe ich super Empfang...auf dem Land im Tal. Und das obwohl das Antennengehäuse unsichtbar unter der A-Säulenverkleidung verbaut wurde.

    Ne Dachantenne wird auch schwer ohne Dach. Und für meinen Kombi habe ich bislang noch keine auch nur halbwegs ansehnliche Dachantenne gesehen.

  6. Top | #4
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Exactor
    My Car
    Opel Astra J
    Radio
    klyde KD-1047
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    04.01.2019
    Beiträge
    27
    Bedankt
    2
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Rigattoni [Only members can see the link]
    Der Splitter ist für passive Antennen gedacht!
    Es gibt fast keine Autos mehr, die über eine passive Antenne (unverstärkt) verfügen. Das Geld ist raus geworfen. Scheibenantennen sind immer aktive Antennen. Bei mehreren Scheibenantennen (VW-Gruppe z.B.) hat man dann sogar noch ein sogenanntes Antennen-Diversity zum tragen.

    Du brauchst wenn, dann einen Splitter, der für aktive Antennen geeignet ist, wie z.B. [Only members can see the link].
    Das hilft aber nur dann, wenn deine Scheibenantennen-Verstärker das DAB-Signal nicht weg filtern...Wäre also Try&Error.

    Die ganzen Fensterantennen kannst du ungesehen in die Tonne hauen, wenn du in einem relativ schlecht versorgten Bereich unterwegs bist.
    Zudem können bedampfte Scheiben den Empfang auch killen, wenn man z.B. eine Scheibenheizung hat, oder eine metallbedampfte Sonnenschutz-Windschutzscheibe hat. Da kommt dann nicht einmal GPS mehr durch.
    Da hilft nur eine entsprechende Dachantenne, die auf den Frequenzbereich von DAB ~2300 Mhz abgestimmt ist.

    Was das Adapterkabel betrifft:
    Grundsätzlich gilt: Jeder Meter mehr an Leitung vermindert den Empfang. Du solltest hier lieber nach einer passenden Adapter-Stecker schauen, anstatt da mit einem zusätzlichen Kabel zu wirtschaften.
    Vielen Dank für die ausführliche Info.

    Ich müsste also mal testhalber den Splitter aus meiner bisherigen "Verdrahtung" herausnehmen und sehen bzw. hören, ob der FM-Empfang besser wird. Dies habe ich nie getestet.

    Falls jemand interesse an einen [Only members can see the link][Only members can see the link] für passive Antennen hat, der möge mir eine Nachricht schicken.

    Wie kann ich feststellen, ob der Scheibenantennen-Verstärker das DAB-Signal weg filtert? Ich möchte ungern den [Only members can see the link] für aktive Antennen bestellen und vom Rückgaberecht gebrauch machen.

    Worin besteht denn der Unterschied zwischen dem passiven und aktiven Rundfunkverteiler? Beide werden doch mit Strom versorgt.

    Was den [Only members can see the link] betrifft, hätte jemand einen Tipp für mich?

    Macht weiter so...
    Geändert von Exactor (02.05.2019 um 13:00 Uhr)

  7. Top | #5
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    63
    Bedankt
    2
    Erhielt 11x Danke in 10 Posts

    Standard

    Der Splitter kann ja grundsätzlich nur funktionieren wenn die werkseitig verbaute Antenne DAB+ Frequenzen empfängt. In der Regel machen das aber nur Antennen, wenn überhaupt nur, bei Autos die werkseitig zumindest optional mit DAB+ geordert werden konnten. Wenn die Antenne kein DAB+ empfangen kann, kann weder ein Splitter für aktive, noch für passive Antennen etwas aufsplitten.

    Der Splitter braucht die Spannungsversorgung 1. zum splitten der Frequenzen und falls vorhanden für den eingebauten FM Antennverstärker. Der Unterschied scheint wohl der zu sein dass der eine für passive Antennen und der 2. für aktive Antennen ist.

    Ich würde erstmal alle Adaper rausschmeißen und testen ob der FM Empfang an sich was taugt. Ist der Schlecht, würde ich mal den Phantomeinspeiseadapter dazwischen schalten und natürlich mit 12V Spannung versorgen. Ist dann der Empfang im FM Bereich immernoch übel, könnte es daran liegen dass viele Chinaradios einfach einen miesen Empfang haben.

  8. Top | #6
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Exactor
    My Car
    Opel Astra J
    Radio
    klyde KD-1047
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    04.01.2019
    Beiträge
    27
    Bedankt
    2
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Der Splitter kann ja grundsätzlich nur funktionieren wenn die werkseitig verbaute Antenne DAB+ Frequenzen empfängt. In der Regel machen das aber nur Antennen, wenn überhaupt nur, bei Autos die werkseitig zumindest optional mit DAB+ geordert werden konnten. Wenn die Antenne kein DAB+ empfangen kann, kann weder ein Splitter für aktive, noch für passive Antennen etwas aufsplitten.

    Der Splitter braucht die Spannungsversorgung 1. zum splitten der Frequenzen und falls vorhanden für den eingebauten FM Antennverstärker. Der Unterschied scheint wohl der zu sein dass der eine für passive Antennen und der 2. für aktive Antennen ist.

    Ich würde erstmal alle Adaper rausschmeißen und testen ob der FM Empfang an sich was taugt. Ist der Schlecht, würde ich mal den Phantomeinspeiseadapter dazwischen schalten und natürlich mit 12V Spannung versorgen. Ist dann der Empfang im FM Bereich immernoch übel, könnte es daran liegen dass viele Chinaradios einfach einen miesen Empfang haben.

    Ich hatte den Splitter und die Phantomeinspeisung bestellt und verbaut, weil der FM-Empfang sehr schlecht war. Ich werde am kommenden oder das Wochenende darauf den Astra "zerlegen" und vor dem Zusammenbau ein paar Testfahrten machen. Die Radios bzw. Multimediasysteme aus Fernost haben ja den Ruf, dass der FM-Empfang besch** ist.

    Ich konnte mit der Konstellation in Teilbereichen (gut bis sehr gut) dab empfangen, daher dürfte die Scheibenantenne das dab-Signal nicht oder nicht komplett herausfiltern.

  9. Top | #7
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    63
    Bedankt
    2
    Erhielt 11x Danke in 10 Posts

    Standard

    Bei meinem ist der FM Empfang besser als je zuvor und das Teil hat Radiotext. Hatte mein OEM nicht

  10. Top | #8
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    425
    Bedankt
    71
    Erhielt 104x Danke in 81 Posts

    Standard

    Wenn die Chinakracher schlechten Empfang haben ist das fast ausschließlich der Antennen-Situation geschuldet.
    Man muss sich einfach davon frei machen, dass ein China-Radio ein Plug´n Play-Gerät ist.

    Sie kosten ja auch nur weniger als ein Drittel von einem Markenradio... was dann auch noch komplett zu ist und man weder eine andere Navi, noch einen andern Player, noch irgendeine sonstige, hilfreiche App installieren kann.
    Das alles kann man bei einem Android-Radio, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt, auch was die optische Darstellung des Gesamtsystems betrifft.... versuch das mal mit einem Pioneer, Kenwwod oder was auch immer... und auch da funktioniert nicht immer alles.

  11. Top | #9
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    63
    Bedankt
    2
    Erhielt 11x Danke in 10 Posts

    Standard

    Wenn ein China Böller schlechten Empfang hat liegt es ganz sicher nicht an der eingebauten Werksantenne !! Wenn werksseitig eine Antenne verbaut ist, die den gleichen Stecker besitzt wie das Chinaradio und mit dem OEM Radio einwandfreien Empfang hatte, mit dem Chinaradio aber nicht, wie soll es dann bitteschön an der Antenne liegen ?!! Das ist Unfug. Und bei passendem Stecker ab Werk ist zumindest die Antenne plug n play. Und dass die Chinaböller durchaus miesen Empfang haben können, kann man ja auch anderweitig nachlesen. Habe mir ein Chinaböller in England gekauft mit null Empfang und anschliessend ein Gerät eines anderen Hersteller für das gleiche Auto. Der Empfang ist besser als mit dem OEM Radio und der war schon Spitze. Und das ohne dass ich irgendetwas an der Antenne geändert habe.

  12. Top | #10
    Male
    App-Modder
    Avatar von thoma
    My Car
    VW Golf 5 Plus
    Radio
    JY-VM130N2D
    OS-Version
    Android 6.0.1
    Dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    966
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    240
    Erhielt 253x Danke in 158 Posts

    Standard

    Werkskomponenten sind immer aufeinander abgestimmt (Empfänger, Filter, Splitter, Verstärker).
    Wenn ein China-Böller den selben guten Empfang hat ist das Glück.

  13. Top | #11
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    425
    Bedankt
    71
    Erhielt 104x Danke in 81 Posts

    Standard

    Werkskomponenten sind immer aufeinander abgestimmt (Empfänger, Filter, Splitter, Verstärker).
    Wenn ein China-Böller den selben guten Empfang hat ist das Glück.
    Richtig.... Oder genug Fachwissen, was man machen kann um den Empfang zu verbessern. Das sauber hin zu bekommen erfordert echtes Fachwissen und Labor-Ausrüstung, wie z.B. Messempfänger und Feldstärke-Messgerät.

    Kein China-Radio hat per Plug´n Play einen sauberen Empfang. Nur dass die Stecker passen heißt gar nichts.

    Wenn man dazu noch Diversity im Fahrzeug hat, wie Scheibenantennen seitlich und in der Heckscheibe, dann wird das ein echter Krampf. Sehr schnell kommt man in einen Signalstärke-Bereich, wo die Geräte einfach mit dem Rauschabstand nicht mehr klar kommt, weil die aktive Antenne einfach zu hoch pegelt. Ein OEM-Gerät ist genau auf den Signalpegel eingestellt... Punkt!

    Ja Holgi, bei dir ist alles anders als bei allen Anderen, ich kommentiere das jetzt mal nicht.

  14. Top | #12
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Exactor
    My Car
    Opel Astra J
    Radio
    klyde KD-1047
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    04.01.2019
    Beiträge
    27
    Bedankt
    2
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Jungs bleibt friedlich zueinander. ;-)

    In den Werkseinstellungen lässt sich ja die "Empfangsstärke" für den FM-Empfang einstellen, wobei den Pegel (noch) weiter herunterzuregeln macht ja absolut keinen Sinn, da ich sonst noch mehr "Rauschen" empfange.

  15. Top | #13
    Member Avatar von Marco121
    My Car
    VW Touran 1T3
    Radio
    Pioneer AVH-X3500DAB
    OS-Version
    Pioneer
    Dabei seit
    08.05.2017
    Beiträge
    27
    Bedankt
    1
    Erhielt 8x Danke in 8 Posts

    Standard

    Bau dir eine Dachantenne aufs Dach mit DAB und Fm. Und alles wird gut. Der Astra J hat doch eine Dachantenne. Meiner hatte eine darum frage ich.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  16. Top | #14
    Male
    App-Modder
    Avatar von thoma
    My Car
    VW Golf 5 Plus
    Radio
    JY-VM130N2D
    OS-Version
    Android 6.0.1
    Dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    966
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    240
    Erhielt 253x Danke in 158 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Marco121 [Only members can see the link]
    [ ... ] darum frage ich.
    Wo fragst du denn was?

    Ich empfehle ebenfalls, falls möglich, eine Dachantenne.

    Marco, Satzzeichen haben zurecht ihre Daseinsberechtigung!

  17. Top | #15
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    63
    Bedankt
    2
    Erhielt 11x Danke in 10 Posts

    Standard


    Ich habe 2 China Böller in 2 Autos verbaut und beide haben einen erstklassigen Empfang und zwar Plug n Play. Zu allem Überfluß sind es sogar noch 2 komplett verschiedene Antennen, da es sich um Cabrio und Kombi handelt. Undnin den 3 anderen Autos in meiner Garsge schlummern ebenfalls Zubehörradios an Serienkomponenten...ohne Probleme.
    In nahezu 30 Jahren in denen ich jetzt Auto fahre habe ich das OEM Radio immer bereits nach wenigen Tagen durch ein Zubehörradios ersetzt und habe immer einen guten Radioempfang gehabt..außer bei einem ChinaBöller vor wenigen Wochen.
    Selbst im engeren Bekanntenkreis oder in meine Familie kenne ich ehrlich gesagt niemand der nach dem Radiowechsel ausgerechnet beim FM Empfang irgendwelche Abstriche gemacht hätte und das soga ohne Messgeräte. Mensch was haben wir da wohl verpasst...keine Messgeräte.

    Selbst bei nem Golf 5 mit 2fach Fakra hat es letzentlich nur am anscheinend mangelhaften Phantomeinspeiseadapter gelegen. Auch dort mit Sonyradio letztendlich ein Topempfang

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Radio Einbau
    Von valivalze im Forum Erisin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2018, 02:35
  2. [WinCE] Radio Empfang
    Von rudiswince im Forum Winca, Maisun & Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2018, 21:21
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.01.2018, 12:18
  4. [Android] 6,95 Radio Empfang
    Von mrgenie im Forum PUMPKIN
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 14:39
  5. Empfang schlecht trotz Phantomspeisung. Scheibenantenne?
    Von NaviceiverNoob im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 15:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64