+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frontkameras deluxe

  1. Top | #1
    Super-Mod Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard Frontkameras deluxe

    Gefordert war eine Darstellung des Bereiches vor dem Auto, um beim vorwärts Einparken nicht zuviel Kaltverformung zu produzieren.
    Getestet wurde verschiedene Methoden, um die Frontkameras zu aktivieren
    • Anschluß an den vorderen bereits eingebauten Ultraschall-Parksensor. Verworfen, da beim zügigen Annähern an ein Hindernis der Sensor zu spät aktivierte
    • Aktivierung durch zusätzlichen Ultraschall-Sensor. Verworfen, da sich der zusätzliche und die bereits vorhandenen Sensoren gegenseitig störten; eine Synchronisation der Impulse scheiterte an der Unzugänglichkeit der Steuerung der vorhandenen Sensoren
    • Aktivierung durch Radarsensor („Türöffner-Sensor). Verworfen, da alle getesteten Sensoren zu empfindlich waren (schon beim Annähern an ein Fahrzeug bzw. rader-reflektierendes Hinderrnis aktiviert: Viel zu häufiges Aktivieren)
    • Aktivierung durch Radar-Geschwindigkeitssensor. Verworfen, da Aktivierung bei Geschwindigkeiten unterhalb 5 km/h praktisch nicht zuverlässig einstellbar war.
    • Aktivierung durch optischen Abstandssensor. Verworfen, da wegen des kleinen Erfassungswinkel zu unzuverlässig.
    • Aktivierung durch „intelligenten Multisensor“, nämlich den Fahrer selbst. Hat sich als die zuverlässigste Lösung erwiesen

    Und so sieht das Ganze dann nach (fast) Fertigstellung aus:
    Die 3 Kameras sind vorne unter dem Nummernschild "gespreizt" montiert, also eine unter ca. 45° nach links gerichtet, eine geradeaus und eine unter ca 45° nach rechts gerichtet.
    Aktiviert werden die Kameras durch berührungslose Touch-Sensoren, die in der Mittelkonsole hinter den (fast) rechteckigen Flächen unter den Klimareglern montiert sind. Man "wischt" entweder über die Flächen oder "tatscht" (etwa) auf die Flächen. Die Sensoren reagieren schon bei einem Abstand von ca 1cm.
    Die Schaltfolgen sind wie folgt
    nur linker Sensor -> linke Frontkamera
    nur rechter Sensor -> rechte Frontkamera
    zuerst linker, dann rechter Sensor („Wischen“ von links nach rechts): Front Mittenkamera
    zuerst rechter, dann linker Sensor(„Wischen von rechts nach links): Quad Splitter; d. i. viergeteilter Monitor mit Front links+rechts+Mitte+Rückkamera
    Beim Einlegen des Rückwärtsganges wird natürlich immer nur das Bild der Rückfahrkamera dargestellt
    Und in der realen Welt sieht es so aus
    [Only members can see the link][Only members can see the link][Only members can see the link][Only members can see the link][Only members can see the link]
    Bewährt hat sich die Kombination vor allem bei niedrigen Bodenschwellern/Bordsteinkanten und beim "Um die Ecke sehen" beim Herausfahren aus schmalen Ausfahrten/Straßen.
    Die Verschmutzung der Kameras hält sich überraschenderweise in Grenzen und ist mit einem nassen Tuch leicht entfernbar.

  2. Folgende 2 Benutzer bedankten sich bei oldowl für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Super-Mod Avatar von magnum1795
    My Car
    Skoda Octavia FZ Limo Bj. 6/2010 1.4 TSI Elegance
    Radio
    RR IAI7037VS, interner DAB+,TMC Pro, DVB-T Tuner T105, RFK,FK, Calearo 16V , Original IGO Primo
    Dabei seit
    24.01.2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    786
    Bedankt
    197
    Erhielt 570x Danke in 250 Posts

    Standard

    @ oldowl

    danke für den Beitrag. Auch ich habe bei mir eine Frontkamera nachgerüstet. Allerdings eben "nur" eine mit Weitwinkel von 120 Grad. Dies hat (hauptsächlich) meiner Frau und auch mir bisher immer gelangt. Man sieht damit doch schon erheblich mehr was vor den Fahrzeug ist und kann dadurch eben kleine Karambolagen vermeiden. Besonders in der Stadt bei beengten Parkmöglichkeiten macht sie sich schnell bezahlt. Ich habe die Kamera auch unterhalb des Nummernschildes recht weit unten verbaut und an den extra dafür vorgesehenen Frontkameraanschluß am RR angeschlossen. Eingeschaltet wird sie bei mir (uns) per Hand im RR. Dazu habe ich ja bei meinen Skins den Kamerabutton integriert und im Hauptmenü plaziert.

    Außerdem habe ich noch im Innenraum neben (seitlich hinter) den Innenspiegel eine iTracker GS6000-A2 GPS Autokamera Full HD Dashcam verbaut. Diese habe ich über einen Umschalter, (da ja auch DVB-T verbaut ist und RR leider nur einen AV Eingang besitzt) an den AV Eingang des RR angeschlossen und kann somit das Bild und Ton der Dashcam (es gibt extra ein AV Kabel für die Dashcam als Zubehör) bei Bedarf auch auf das RR legen. Aufzeichnen kann man damit auf Micro SD Karte 32 GB bis zu 8 Stunden und das in HD Qualität. Eingeschaltet wird die Kamera automatisch wenn man den Motor startet (kann man auch andere Einstellungen wählen im Dashcammenü) und zeichnet daher auch immer permanent auf. Beendet wird die Aufname auch automatisch mit einer einstellbaren Verzögerung, wenn der Motor abgestellt wird. Man könnte aber auch im Menü der Dashcam einstellen das sie per Bewegungserkenneung (also wenn eine Bewegung vor der Kamera erfasst wird) ein/aus geschaltet wird. Wenn Speicherplatz voll ist, werden automatisch die "ältesten" Aufnamen überschrieben. Man kann aber auch bestimmte Aufnamen sperren um sie nicht zu überschreiben. Zusätzlich wird auch automatisch durch das eingebaute GPS immer die aktuelle Position und gefahrene Geschwindigkeit mit gespeichert. Am PC gibt es dann ein Programm, wo man sich die gefahrene Route anschauen kann, inkl. der GPS Daten, Geschwindigkeit Uhrzeit etc. Man weiß ja nie wozu man das mal brauchen kann

    PS: oldowl wie hast du denn den Splittscreen mit 4 Bildern gleichzeitig hinbekommen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Frontkameras deluxe-dashcam.jpg   Frontkameras deluxe-dashcam1.jpg  
    Geändert von magnum1795 (13.06.2014 um 13:09 Uhr)
    Unmögliches wird meist sofort erledigt. Wunder dauern etwas länger

    __________________
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
    das man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    aber denkt dran ich bin Doof

    „Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.“

  5. Top | #3
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard

    oldowl wie hast du denn den Splittscreen mit 4 Bildern gleichzeitig hinbekommen?
    Das ist ein "Quad-Splitter" und wird von den Chinesen für ca 60€ angeboten. War bei mir allerdings eine Resteverwertung, da ich den Splitter mal in meiner Alarmanlage/Videoüberwachung eingesetzt hatte. Ein Anbieter ist z. B.
    [Only members can see the link]

    Mit nur einer Kamera hatte ich beim Testen auch angefangen. Ich empfand es aber als kritisch, daß der Bereich direkt vor und neben den Kotflügeln nicht angezeigt wird. Wenn man sich vorwärts einem Hindernis nähert, ist das ja nicht kritisch. Wenn man allerdings "zugeparkt" wird und dann rauswinden muß, ist hier eine Kamera recht nützlich. Vor allem der seitliche Blick beim Rausfahren aus einer engen Straße/Ausfahrt war mir schon mehrmals recht nützlich.
    Auf eine leicht erkennbare Aufzeichnung habe ich aus rechtlichen Gründen verzichtet. In manchen Ländern (ich glaube z. B.NL, CH und AU kostet es richtig Geld, wenn man eine Aufzeichnungsmöglichkeit hat. Der an der Frontkamera hängende Recorder (SDHC, 64 GB, PAL) ist praktisch nicht zu erkennen ...

  6. Top | #4
    Super-Mod Avatar von magnum1795
    My Car
    Skoda Octavia FZ Limo Bj. 6/2010 1.4 TSI Elegance
    Radio
    RR IAI7037VS, interner DAB+,TMC Pro, DVB-T Tuner T105, RFK,FK, Calearo 16V , Original IGO Primo
    Dabei seit
    24.01.2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    786
    Bedankt
    197
    Erhielt 570x Danke in 250 Posts

    Standard

    ..
    Auf eine leicht erkennbare Aufzeichnung habe ich aus rechtlichen Gründen verzichtet. In manchen Ländern (ich glaube z. B.NL, CH und AU kostet es richtig Geld, wenn man eine Aufzeichnungsmöglichkeit hat. Der an der Frontkamera hängende Recorder (SDHC, 64 GB, PAL) ist praktisch nicht zu erkennen ...
    Ist es tatsächlich so? Das war mir so gar nicht bekannt. Hatte bei einen Österreich Urlaub die Dashcam immer laufen und paar schöne Aufnamen dann auf den PC abgespeichert. Da hatt ich ja richtig Glück das sie mich nicht erwischt haben. Wenn es denn wirklich so ist, dann dürfte man ja auch keine "große" HD Kamera mit ( Scheiben) Stativ betreiben. Ich dokumentiere mir nämlich sehr gern meine Urlaubsfahrten um sie dann am Heimischen PC mit Musik zu untermalen.

    Die Quadsplitter sind mir auch aus der Videoüberwachung bekannt, wußte aber nicht das man sie auch im KFZ betreiben kann. Auch habe ich bei mir im Fahrzeug nicht soviel Platz um das ganze im Innenraum "Unsichtbar" unterzubringen. Und so einfach ist es ja dann auch nicht, da man ja erst wieder das VGA Signal umwandeln muß zu AV. Ist mir der Aufwand dann doch zu groß. Danke dir dennoch für die Hinweise.
    Unmögliches wird meist sofort erledigt. Wunder dauern etwas länger

    __________________
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
    das man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    aber denkt dran ich bin Doof

    „Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.“

  7. Top | #5
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard

    Ich finde leider den/die entsprechenden Artikel im I-Net nicht. Rechtlich besteht aber ohnehin eine breite Grauzone zwischen "öffentlicher Videoüberwachung" und "privaten" Videoaufnahmen. Wie ja schon bei jeder Videoaufnahme im Urlaub, wo fremde Personen durchs Bild laufen.
    Die Splitter haben übrigens neben dem VGA-Ausgang alle auch einen Composite-Ausgang (nennt sich dann "Monitor")
    Nachtrag: Hier habe ich noch etwas gefunden
    [Only members can see the link]

    "In den folgenden europäischen Ländern ist die Verwendung von Dashcams zulässig:
    Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Frankreich (solange keine Sichtbeeinträchtigung), Großbritannien, Italien, Malta, Niederlande, Norwegen, Serbien und Spanien.

    Problematisch auf Grund von datenschutzrechtlichen Bedenken:
    Schweden, Schweiz

    In diesen Ländern ist die Verwendung von Dashcams untersagt:
    Belgien, Luxemburg, Österreich und Portugal."
    Geändert von oldowl (13.06.2014 um 14:24 Uhr)

  8. Folgende 2 Benutzer bedankten sich bei oldowl für den nützlichen Beitrag:


  9. Top | #6
    Male
    DAB App Modder
    Avatar von zoulou
    My Car
    VW Passat B7/3C Var. 04/2012
    Radio
    Flyaudio G4909R
    OS-Version
    Android 8.1.0
    Dabei seit
    31.08.2010
    Ort
    PAF
    Beiträge
    2.335
    Blog-Einträge
    10
    Bedankt
    362
    Erhielt 1.495x Danke in 558 Posts

    Standard

    Danke oldowl! Ein wirklich überaus interessanter Beitrag finde ich.
    Es tut gut auch mal etwas abseits von Navi SW Problemen zu lesen.

    Ich habe mal selbst mal etwas gegoogelt, was das Netz zu Nachrüst Lösungen für Surround View hergibt, aber nicht wirklich etwas kaufbares gefunden. Diese Surround View Systeme faszinieren mich. Allerdings weiß ich auch, das die Technik in den Systemen alles andere als simpel ist und war nicht verwundert, dass sowas noch nicht im Aftermarket angekommen ist.

  10. Top | #7
    VIP-Member Avatar von pjotrweliki
    My Car
    HYUNDAI i30cw & i20
    Radio
    TID-8943 jetzt ES2008
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    17.01.2012
    Beiträge
    124
    Blog-Einträge
    3
    Bedankt
    28
    Erhielt 30x Danke in 20 Posts

    Standard

    Hallo oldowl,

    bin schon länger am überlegen, wie ich die beiden Videosignale von meiner [Only members can see the link] und meiner [Only members can see the link] ohne das Armaturenbrett mit einem Schalter zu verschandeln umschalten kann.
    Da kommt mir deine Lösung mit den berührungslose Touch-Sensoren wie gerufen. Kannst du bitte mal einen Link oder Angaben machen, welche du verbaut hast?

    MfG,
    pjotr

  11. Top | #8
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard


    Hi,
    ich habe den Sensor MT0.5 von diesem Lieferanten genommen
    [Only members can see the link]

    Ist zwar nicht ganz billig, aber gute Empfindlichkeit und trotzdem störungsfest. Bei mir eingebaut hinter ca 3mm Kunststoffplatte hat er einen Schaltabstand von ca 1 cm.

  12. Folgende Benutzer bedankten sich bei oldowl:


+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64