+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Antennenadapter von DIN auf FAKRA mit Phantomeinspeisung defekt ?

  1. Top | #1
    Premium-Member Avatar von krebs8
    My Car
    VW Golf 6 Variant Comfortline
    Radio
    RCD310
    Dabei seit
    27.01.2010
    Beiträge
    275
    Bedankt
    69
    Erhielt 8x Danke in 8 Posts

    Standard Antennenadapter von DIN auf FAKRA mit Phantomeinspeisung defekt ?

    Habe mir zu meinem ES9401A einen (nicht ganz passenden) ES069 DIN-FAKRA-Antennenadapter mit Phantomeinspeisung mitbestellt.
    Ich konnte nur die linke Buchse des Doppel-Fakra-Anschlusses nutzen, da die beiden Adapterstecker gleich sind und somit keiner in die rechte Fakra-Buchse paßt.
    Trotzdem sollte doch zumindest der Anschluß der einen Autoantenne an der linken Fakra-Buchse (und 12V an dem blauen Kabel) eine Verbesserung bringen. Tut sich aber überhaupt nichts, Empfang bleibt schlecht.

    Bevor ich mir einen anderen hole, wollte ich wissen, ob dieser kontakttechnisch defekt ist und habe einfach mal alle Verbindungen mittels Multimeter gemessen:

    A-B: Erst unendlicher Widerstand, geht dann langsam runter bis auf 0,5 Ohm
    A-C: Beginnt bei ca. 1 MOhm und steigt dann ganz langsam immer weiter an
    A-D: 5 Ohm
    A-E: 1,5 Ohm
    B-C: 25 Ohm
    B-D: Beginnt bei ca. 1,5 MOhm und steigt dann ganz langsam immer weiter an
    B-E: Beginnt bei ca. 2 MOhm und steigt dann ganz langsam immer weiter an
    C-D: Beginnt bei ca. 2 MOhm und steigt dann ganz langsam immer weiter an
    C-E: Beginnt bei ca. 0,5 MOhm und steigt dann ganz langsam immer weiter an
    D-E: 1 Ohm

    Kann man mit einigen Werten etwas anfangen, um zu beurteilen, ob er defekt ist ?
    Kann ich sonst noch etwas messen ?
    [Only members can see the link]

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Der ist kaputt.
    C-D müssen unter 1000 Ohm zu messen sein.
    Bitte mit Vertauschen der Messkabel prüfen(falls Diode eingebaut)
    In einer Richtung unendlich und in anderer Richtung 1k.
    Hast Du das bei Deinen Messungen beachtet?

    Wahrscheinlich hattest Du den nicht an das blaue Kabel vom Radio angeschlossen, sondern an 12V irgendwo aus dem Auto.
    Bei Einstecken des Antennenkabelkabels gibt es zu 90% immer einen Kurzschluß im Verlaufe des Einsteckens.
    Das ist eigentlich normal und unproblematisch.
    Damit wird eine oder mehrere Spulen (die nur ca 100mA belastet werden können) überlastet und verbrenn(t)en.
    Das "blaue" Kabel vom Radio hat zu 80% einen Kurzschlußschutz (so sollte es jedenfalls sein) und begrenzt den Strom in diesem Fall auf ungefährliche Werte.
    Jede andere Einspeisung liefert nahezu jeden beliebigen Strom begrenzt je nach Sicherung auf 5 oder 15A.

    Das ganze geht so schnell, daß noch nicht einmal "kleine Wölkchen" aufsteigen.

    Es kann aber auch sein, daß eine Drossel schon im Neuzustand kaputt war, oder eine Lötstelle ist fehlerhaft.
    Die Teile sind so primitiv, daß hier keine Endprüfung stattfindet.

  4. Folgende Benutzer bedankten sich bei gerco:


  5. Top | #3
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von krebs8
    My Car
    VW Golf 6 Variant Comfortline
    Radio
    RCD310
    Dabei seit
    27.01.2010
    Beiträge
    275
    Bedankt
    69
    Erhielt 8x Danke in 8 Posts

    Standard

    Danke sehr.
    C-D verhält sich auch bei Vertauschen der Messkabel praktisch genau so. Also wohl kaputt.

    Zusätzliche Frage:

    Wenn ich das blaue Kabel des Adapters an das blaue Kabel des Radios (steht "Amp-Ctrl" dran) anschließe:
    Wo müssen eigentlich die 12V am Fakra-Stecker anliegen ? An D oder an E ?
    Habe sowohl bei D als auch bei E keine Spannung messen können.

    Darf ich daher zum Testen, ob der Empfang mit 12V an der Antenne besser ist, folgendes versuchen ?
    Ein Fakra-Stecker des Adapters in den linken Fakra-Anschluß des Autos stecken und
    das blaue Kabel des Radios direkt an den inneren oder äußeren Leiter des rechten Fakra-Anschlusses des Autos.
    Oder darf man das blaue Kabel nicht direkt dort anlegen ?
    Und hat dann die Antenne der linken Buchse gar keine 12V von der rechten Buchse, da die nicht miteinander verbunden sind ? (versch. Antennen-Verstärker)

  6. Top | #4
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard


    An D natürlich.
    Test wie bereits gesagt mit 12V an das blaue Kabel.
    Wenn da an D nichts zu messen ist, kannst Du mit weiteren Test aufhören.
    Geändert von gerco (06.08.2014 um 15:57 Uhr)

  7. Folgende Benutzer bedankten sich bei gerco:


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Skoda Doppel Fakra Anschluss am RR an Einfach Fakra im Skoda
    Von fleischjunge im Forum RoadRover
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 23:10
  2. Adapter mit Phantomeinspeisung Fakra -> Fakra
    Von Schma im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 13:51
  3. VW Golf VI ab 2008 Diversity Antennenadapter ISO mit Fakra
    Von lui123 im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 18:40
  4. VW Fakra Phantomeinspeisung + Remote für Endstufe
    Von KSHouser im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 22:07
  5. Antennenadapter von Fakra 1x auf Fakra 2x mit Phantomeinspeisung
    Von hubio im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 15:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64