+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Erisin ES5067B totgeflasht?

  1. Top | #1
    Kann kein Chinesisch Avatar von Applefan
    My Car
    BMW 320i Touring E91
    Radio
    Erisin 5067BGD-EC
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    10.01.2018
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard Erisin ES5067B totgeflasht?

    Moin Moin,

    gerade wollte ich ein Update auf mein Erisin ES5067B installieren nach dieser Anleitung:

    [Only members can see the link]

    Ich habe mir also zwei SD-Karten fertiggemacht und wie in der Anleitung beschrieben die erste SD-Karte eingelegt und das Radio neu gestartet. Daraufhin erschien dann auch wie beschrieben diese komische Android-Figur mit der Installation, die auch problemlos durchgelaufen ist. Nun soll laut Anleitung das Radio neu starten mit der Schrift "Erasing". Genau das passierte bei mir aber nicht. Der Bildschirm bleibt nach dem Neustart beharrlich schwarz, und nichts passiert mehr.

    Drücke ich den Power-Knopf für einige Sekunden, blinken nach wie vor die LEDs auf, aber der Bildschirm bleibt schwarz. Auch das (längere) Drücken des Hard-Reset-Buttons oben links mit einer Büroklammer bringt nichts.

    Wenn ich eine SD-Karte einlege mit dem System dieser Anleitung (Restore bricked Systems):

    [Only members can see the link]

    passiert ebenfalls nichts. Der Bildschirm bleibt schwarz. Auch nach längerem Drücken des Powerknopfes mit eingelegter SD-Karte blinken zwar nach einer Zeit die LEDs, aber sonst passiert nichts.

    Hat jemand vielleicht einen Tipp, oder habe ich nun mit dieser Aktion mein Radio zerstört?

    Viele Grüße!

    --- Update ---

    Nachtrag: Gestern bin ich eine längere Strecke gefahren und habe dabei festgestellt, daß das PDC weiterhin funktioniert. Allerdings spinnt die Beleuchtung des Radios rum und leuchtet mal und mal nicht. Das Display bleibt immer schwarz.

    Besteht hier ggf. die Chance, das Ding mit diesem Rockchip Factory Tool wieder zum Laufen zu bringen? Ich nehme an, es wäre dann sinnvoll, wenn ich mir ein PC-Netzteil besorge, um das Gerät in Ruhe bearbeiten zu können? Gibt es dafür irgendwas Spezielles zu beachten? Und muß ich für das Factory-Tool noch irgendeine spezielle Firmware suchen oder enthält das Tool alles was benötigt wird?

    Viele Grüße!

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Avatar von z3r0
    My Car
    VW GOLF 6
    Radio
    RNS 310
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    21.06.2017
    Beiträge
    2
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Hast du es wieder "retten" können? Habe exakt das gleiche Problem. Buttons leuchten, sonst tut sich nichts. Bildschirm bleibt schwarz, kein Boot-Logo, absolut nichts.

  4. Top | #3
    Male
    Member
    Avatar von Blubber2906
    My Car
    Please keep it updated
    Radio
    Please keep it updated
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    10.04.2018
    Beiträge
    14
    Bedankt
    3
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Habe ebenfalls das Problem mit dem Schwarzen Bildschirm, Tastenbeleuchtung geht an, sonst nichts.
    Gerät 2 Monate eingebaut. Schon eine Lösung?

  5. Top | #4
    Kann kein Chinesisch
    Themenersteller
    Avatar von Applefan
    My Car
    BMW 320i Touring E91
    Radio
    Erisin 5067BGD-EC
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    10.01.2018
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Moin Moin,

    also mein Erisin Radio liegt leider seitdem nur im Schrank, weil ich bisher noch keine Lösung gefunden habe, das Gerät wieder zum Leben zu erwecken. Leider habe ich es auch bisher nicht auf die Kette bekommen, das Radio an einem PC-Netzteil zu betreiben. Das Netzteil läuft zwar, Lüfter läuft, aber wenn man nur rot/schwarz am Kabelstrang anschließt, passiert nix und das Radio bleibt komplett tot. Anders im BMW, da kann man wenigstens die LEDs leuchten sehen. Evtl. braucht das Ding den Strom auch zwingend aus dem Quadlock-Adapter, die Dokumentation zu den Dingern ist ja leider sehr dürftig...

  6. Top | #5
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Waschmitttel
    My Car
    Astra H MJ09
    Radio
    Please keep it updated
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    23.11.2017
    Beiträge
    181
    Bedankt
    3
    Erhielt 11x Danke in 11 Posts

    Standard

    Neben rot muss noch (meistens) gelb angeschlossen werden.
    Masse, Dauerplus, Zündplus

  7. Top | #6
    Kann kein Chinesisch
    Themenersteller
    Avatar von Applefan
    My Car
    BMW 320i Touring E91
    Radio
    Erisin 5067BGD-EC
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    10.01.2018
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard


    Ah, OK, Gelb hatte ich auch angeschlossen. Also vom Netzteil zum Radio so:

    Netzteil -----> Radio
    Gelb -----> Gelb und rot
    Schwarz -----> Schwarz

    ...und beim PC-Netzteil mußte noch grün auf schwarz (vom Netzteil) gelegt werden, damit die Steuerleitung aktiv ist und sich das Ding überhaupt einschaltet. Tut es auch, Netzteil-Lüfter röhrt, aber Radio macht keinen Mucks...

    P.S.: Damit im Auto überhaupt erstmal wieder was drin ist, hatte ich mir danach übrigens ein Xtrons-Radio gekauft, das technisch so gut wie baugleich mit dem Erisin war. Das Ding liegt hier auch noch im Karton, weil ich es wieder ausgebaut und mir dann final ein Zenec eingebaut habe. Letzteres ist zwar im Vergleich recht langsam und hat nur einen Steinzeit-Touchscreen, aber - oh Wunder - es läuft wirklich stabil.

    Das Erisin fand ich deutlich besser als das Xtrons. Erstens funktionierte beim Xtrons der Radioempfang nicht, und dann waren bei dem Ding irgendwie seltsame Tasten auf dem Gerät. Die Tastenbelegung und Anordnung vom Erisin fand ich bedeutend besser.

    Was aber bei beiden Android-Geräten genervt hat, war die Stabilität. Während jeder 3. bis 4. Fahrt stürzten die Geräte hart ab, so daß man sie nur komplett neu starten konnte. Aber selbst dann fuhren sie oftmals während der Fahrt nicht wieder richtig hoch und froren nach dem Neustart gleich wieder ein. Erst nach Auto abstellen und Motor aus liefen sie wieder. Und dann noch solche Kleinigkeiten, z.B. kann man bei den Android-Dingern den Ton über das Lenkrad nur Stufe für Stufe höher oder niedriger stellen. Beim Zenec kann ich länger drücken, dann kommt ein Fade rauf oder runter. Alles in allem kommt mir die Software beim Zenec ausgereifter, oder vielleicht "stimmiger", "passender" vor. Bei den Android-Geräten habe ich das Gefühl, daß dort zuviel Softwarekram irgendwie aufeinandertrifft und das dann für Instabilitäten sorgt.

    Back to topic: Also leider hat das Anschließen an ein PC-Netzteil bisher nicht geklappt.
    Geändert von Applefan (24.06.2018 um 08:48 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] EA2008A totgeflasht
    Von woodycool im Forum Erisin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 07:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64