+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: China RNS für Ford Focus MK3

  1. Top | #1
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Avatar von Meddog
    My Car
    Ford Focus Turnier MK3 (DYB) vFL BJ11
    Radio
    TS356XXPH
    OS-Version
    Android 6.0
    Dabei seit
    12.07.2011
    Beiträge
    2
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard China RNS für Ford Focus MK3

    Dies ist eine "Zusammenfassung" meiner China-RNS Odyssee (begonnen hat das ganze Okt.2017)


    Hallo Zusammen,

    wie ich im Thema schon schreibe spiele ich mit dem Gedanken mir ein China RNS mit spezifischer Halterung bzw. Blende zuzulegen.

    Ich habe zwischenzeitlich zig Stunden in einschlägigen Ford-Foren versucht mir ein Bild zu machen,
    aber irgendwie verwirrt es immer mehr als das es hilft.
    Hilfe ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

    Ich stelle hier mal zusammen was die Ausgangskonfig ist und was ich gerne hätte.

    Vielleicht gibt es ja hier jemand im Forum der mir einen (oder vielleicht DEN Tip geben kann)

    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 (DYB) Titanium Turnier vFl Bj. 11/2011 mit Original 5" (non Touch) Sony Sound System
    Mein Fahrzeug hat noch kein Sync sondern den Vorgänger Sound&Connect mit Sprachsteuerung.
    Hat Parksensoren vorne und hinten sowie den automatischen Einparkassistent, Klimaautomatik,
    Lenkradfernbedienung für Radio, Telefon, Sprachsteuerung, Bordcomputer, Tempomat, Limitter.

    Was ich Suche:
    Ein China RNS mit spezifischer Blende und Touchscreen UND das folgende Features unterstützt.
    Es soll/muß
    - nach Möglichkeit CD/DVD unterstützen (nicht zwingend)
    - Unterstützung und Darstellung der vorderen UND hinteren Parksensoren
    - Unterstützung und Darstellung des automatischen Einparkassistenten
    - Unterstützung der Lenkradfernbedienung
    - Unterstützung von DAB+
    - Unterstützung von OBD2 (nicht zwingend)
    - Unterstützung von sonstigen CAN-Bus Features

    Ich habe zig Modelle auf Aliexpress angeschaut, die Händler kontaktiert und die oben genannten
    Unterstützungen abgefragt. Von einem Teil habe ich gar keine Antwort bekommen bei anderen
    Pauschal immer "jaja geht, alles kein Problem".
    Ich traue der Sache aber nicht so ganz, da ich nirgends, weder von den Händlern/Herstellern
    noch sonst wo im Netz zB. Bilder der Unterstützung finden konnte.
    Auch in den einschlägigen Ford Foren bin ich zu keinem Ergebnis gekommen.

    Daher jetzt hier meine Frage an die Ford-Forum Community:

    Kennt jemand ein China-RNS das die oben genannten Features im Ford Focus MK3 unterstützt ?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß


    --- Update ---

    Ich hab mich letztendlich dafür entschieden.
    Jedoch mit ein paar kleinen "Umbauten" bzw. "Anpassungen"
    wie zB Weiterbenutzung der GPS und Dachantenne, integration von CarPlay,
    Rückfahrkamera mit "flexiblen"-Linien.

    Ach ja und das ganze im dezenten Originalstil vom Sync2.

    --- Update ---

    So, heute ist das gute Stück angekommen, nach fast einem Monat.
    Übrigens kostete es keinerlei Einfuhrabgaben.
    Es macht so aufs erste einen recht guten Eindruck, sieht schick aus und vom Material her ist es hochwertiger als erwartet.

    Ganz kurz Zusammengefasst:
    Spezifische Blende für Ford Focus MK3 vFL und FL
    Android 6, Quadcore 1,5 Ghz, 2 GB Ram, 16 GB Rom
    8" Bildschirm mit 1024x600 Auflösung,
    Angeblich CAN-Bus Unterstützung,
    Mirrorlink für Android und iOS
    CD/DVD-Player mit diversen Video und Audio Codec Unterstützungen,
    integriertes Wlan, GPS, BT, LTE, DAB ready, DVB ready
    Vorbereitet für Dashcam mit ADAS, Rückfahrkamera
    AV Out und In usw. usw.

    Nach dem Auspacken und genauerer Betrachtung ist mir dann etwas aufgefallen das mir komisch vorkam.
    Der ganz untere Teil der Blende, an welchem das ganze mit 2 Schrauben am Armaturenbrett verschraubt wird
    hat eine andere Form wie das Original.
    Jetzt liegt in der Packung ein anderes Teil bei, welches wie das Original aussieht, aber es passt nicht an die Radioblende.
    Jedenfalls nicht ohne Modifikation. Nun gut dann basteln wir halt ein wenig und siehe da jetzt passt es.... warum nicht gleich so.
    Des Weiteren hab ich gleich noch die Lüftungsdüsen installiert, welche auch etwas schwer zum einrasten waren,
    aber jetzt dafür Bombenfest halten.

    Im Lieferumfang ist eigentlich alles (bis auf meine Sonderwünsche) enthalten und macht ebenfalls einen
    ordentlichen Eindruck. Ein CAN-Bus Converter ist auch enthalten, mit soweit ich feststellen konnte, der neusten Softwareversion.

    Da es hier heute wieder einen richtigen Wintereinbruch gab, s....kalt ist und schneit was runter kommen kann,
    hab ich mich dazu entschlossen erst mal alle Vorbereitungen zu treffen, Kabel nach meinen Wünschen und Bedürfnissen
    an zu passen bzw. zu verlegen und soweit alles für den Einbau fertig zu machen der dann folgt wenn es etwas besseres Wetter hat.

    Ich weiß natürlich das der Schuß auch nach hinten losgehen kann, da ich alles vorbereite ohne das Radio überhaupt auf
    Funktion geprüft zu haben, aber ........ no Risk , no Fun.

    Die Liste der Funktionen bzw. der Ausstattung die ich gerne hätte war ja folgende:

    - Ein China RNS mit spezifischer Blende und Touchscreen - erfüllt
    - nach Möglichkeit CD/DVD unterstützen (nicht zwingend) - erfüllt
    - Unterstützung und Darstellung der vorderen UND hinteren Parksensoren - das wird sich noch zeigen nach dem Einbau
    - Unterstützung und Darstellung des automatischen Einparkassistenten - das wird sich ebenfalls noch zeigen
    - Unterstützung der Lenkradfernbedienung - laut Hersteller ja, wir werden sehen
    - Unterstützung von DAB+ - erfüllt
    - Unterstützung von OBD2 (nicht zwingend) - erfüllt
    - Unterstützung von sonstigen CAN-Bus Features - das wird sich auch noch zeigen

    Wie ich in einem vorhergehenden Post geschrieben habe, möchte ich noch ein paar Zusatzfeatures mit installieren,
    im einzelnen sind dies dann:
    - Weiterbenutzung der GPS und Dachantenne für Radio/DAB und Navi - über einen speziell konfektionierten Spitter/Verstärker
    - Integration von CarPlay und Android Auto - über einen GarlinKit USB Adapter
    - Rückfahrkamera mit "flexiblen"-Linien via Funk - über eine Gyro gesteuerte spezifische Rückfahrkamera
    - OBD via BT und Torque - über einen BT OBD2 Adapter
    - Carport- und Garagentorsteuerung via Sprache - über Mobilfunk zu Smarthome via Alexa Reverb

    Für irgendwann später ist dann noch folgendes geplant:
    - Verstärker und Subwoofer Einbau
    - Anschluß einer SSD als Mediathek
    - Eine DVR-Kamera in Kombination mit Realview-Navigation

    Obwohl das Radio anscheinend nur 2 offensichtliche USB Anschlüsse hat so kann man nach "Studium" des Belegungsaufklebers
    auf dem Radio davon ausgehen, das ein weiterer zur Verfügung steht, nur ist für diesen kein Kabel im Lieferumfang,
    d.h. da muß ich mal wieder selbst Hand anlegen.

    Weitere Bilder vom Einbau und der Funktion folgen dann wenn das Wetter bzw. die Temperatur es zulassen.

    Meddog





    --- Update ---

    UPDATE zu meinem Projekt:

    Die Liste der Funktionen bzw. der Ausstattung die ich gerne hätte war ja folgende:

    - Ein China RNS mit spezifischer Blende und Touchscreen - erfüllt
    - nach Möglichkeit CD/DVD unterstützen (nicht zwingend) - erfüllt
    - Unterstützung und Darstellung der vorderen UND hinteren Parksensoren - funktionieren sehr gut
    - Unterstützung und Darstellung des automatischen Einparkassistenten - funktioniert bisher nicht, stehe in Kontakt mit dem Hersteller
    - Unterstützung der Lenkradfernbedienung - funktioniert
    - Unterstützung von DAB+ - erfüllt und funktioniert einwandfrei mit billig DAB-USB Stick
    - Unterstützung von OBD2 (nicht zwingend) - erfüllt und funktioniert problemlos mit billig BT-OBD Dongle
    - Unterstützung von sonstigen CAN-Bus Features - funktioniert bisher soweit ich das beurteilen kann, Klima auf jeden Fall.

    Wie ich in einem vorhergehenden Post geschrieben habe, möchte ich noch ein paar Zusatzfeatures mit installieren,
    im einzelnen sind dies dann:

    - Weiterbenutzung der GPS und Dachantenne für Radio/DAB und Navi - über einen speziell konfektionierten Spitter/Verstärker, funktioniert super.
    - Integration von CarPlay und Android Auto - über einen GarlinKit USB Adapter, auch dieses Feature funktioniert problemlos und schnell.
    - Rückfahrkamera mit "flexiblen"-Linien via Funk - über eine Gyro gesteuerte spezifische Rückfahrkamera, funktioniert gut nur Auflösung könnt höher sein
    - OBD via BT und Torque - über einen BT OBD2 Adapter - siehe oben funzt mit fast allen OBD-Tools
    - Carport- und Garagentorsteuerung via Sprache - über Mobilfunk zu Smarthome via Alexa Reverb - funktioniert auch

    Für irgendwann später ist dann noch folgendes geplant:
    - Verstärker und Subwoofer Einbau - bis auf weiteres verschoben
    - Anschluß einer SSD als Mediathek - in Arbeit
    - Eine DVR-Kamera in Kombination mit Realview-Navigation - in Arbeit

    Das einzige was mich im moment noch ein wenig nervt ist, daß das Radio nach jedem Zündungsaus einen Kaltstart macht.


    --- Update ---

    Hi, bis dato keine brauchbare Antwort aus China, entweder die verstehen das nicht
    oder wollen es nicht verstehen.
    Und ja vordere und hintere Parksensoren werden angezeigt wenn du den Rückwärtsgang
    eingelegt hast, über die Parksensorentaste unter der Klima funktioniert es nicht mehr,
    zumindest nicht grafisch sondern nur per Ton.

    --- Update ---

    Bis dato immer noch nix neues,
    ich vermute das wird auch nix mehr.
    Schade aber in dem Fall ist es halt so, die Vorzüge überwiegen.

    --- Update ---

    Fazit ist nun, wenn man einen Ford Focus MK3 (zumindest mal BJ 11-14) hat,
    kann man durchaus ein "hübsches" China-RNS verbauen.
    Die RNS ab 2017 verstehen sich auch besser mit dem Auto (also CAN-Bus)
    ABER leider nicht vollständig.
    Wenn man in seinem FoFo Assistenssysteme hat die über das original Radiodisplay
    angezeigt werden (wie z.B. der Einparkassistent, Sprachsteuerung via Sync) hat man recht schlechte Karten.
    Ich möchte nicht ausschließen das es vielleicht das eine oder andere RNS gibt das die Assistenzsysteme
    auch unterstützt aber das ist dann sicherlich eine Preis- und Fleißfrage ein solches zu finden.
    Fleißig sein ist fabelhaft, doch in der Ruhe liegt die Kraft

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ford Kaufberatung Ford Focus MK2
    Von egomax im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2018, 19:08
  2. China RNS für Ford Focus Kombi Bj 2015 gesucht
    Von Vigo79 im Forum Gefunden !
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 07:39
  3. China RNS Ford Focus 2
    Von Predoxx im Forum WinCE Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 20:14
  4. Kaufberatung Ford Focus
    Von stekna im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 12:55
  5. Navi Ford Focus
    Von michaxc90 im Forum Winca, Maisun & Co. Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 05:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64