+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 102

Thema: Auvidio AV 6804g im S-Max

  1. Top | #1
    Premium-Member Avatar von usulu
    My Car
    Ford S-Max
    Radio
    Roadrover IAD6201FM bzw Auvidio 6804
    Dabei seit
    27.11.2011
    Beiträge
    107
    Bedankt
    20
    Erhielt 16x Danke in 10 Posts

    Standard Auvidio AV 6804g im S-Max

    So heute ist es gekommen mein:
    [Only members can see the link]

    Natürlich habe ich es sofort ausgepackt, oh es ist vom Silberton etwas dunkler als erwartet, sieht aber gut aus.

    Also da ich es ja schon mal in der Hand habe, kann ich es ja auch schnell einbauen.

    Der Einbau

    Leider ist das beim S-Max nicht nur eben mit dem Ausbauwerkzeug das Radio ziehen. Es müssen diverse Blenden abgenommen werden. Details hier:
    [Only members can see the link]
    Danke Helgo das war hilfreich.

    Nach ca 30 min hatte ich mein Originalradio in der Hand.

    Jetzt hatte ich nach Helgos Anleitung versucht die GPS-Antenne und das TMC Modul zu verlegen. Naja es klappte erst nicht, also musste auch noch der Ford- Einbaurahmen mit weiteren 6 Schrauben raus (4 vor Kopf und 2 Große Innen Links und Rechts im Rahmen). Danach war es ein Kinderspiel GPS und USB vom TMC Adapter zum Radio zu kriegen. Da ich schon mal dran bin kann ich ja auch USB und Ipod ins Handschuhfach legen. Ausbauen? nein Danke. Es gibt vorne am Handschuhfach (Seitenwand Links vor dem AUX Eingang) Lüftungsschlitze. Also die Mittelstrebe rausgebrochen und die Kabellage lose durch gefädelt nicht schön aber praktisch. Bei USB habe ich ne kurze USB-Verlängerung genutzt damit man das Radio leicht vom Kabel trennen kann.

    Dann den Rahmen wieder rein, alle Kabel ans neue RNS, Antenne und USB mit Iso-Tape fixiert, das RNS reingeschoben und Sch.....e.

    Bis hierhin ca 50min.

    Das passt nicht der Einbaurahmen von Ford ist zu kurz. Also Kabel hin Kabel her alles ab passt alles dran passt nicht. Ok Ipod brauche ich nicht zwingend, also das Ipodkabel ab. Es wird besser aber das Antennekabel will nicht passen. Also was nun? Naja was solls was nicht passt wird passend gemacht. Mit der Zange hinten links die Querstrebe aus dem Einbaurahmen gebrochen und es passt so gerade eben. Die Kabel müssen von unten mit den Finger nachgerichtet werden dann gehts rein.

    Bis hier 80 min.

    Kurzer Funktionstest. Musik kommt von Radio und CD also alles zusammenbauen und die TMC Wurfantenne wieder besseren Wissen mit verlegt. Sie geht jetzt aus dem oberen rechten Fach raus in den Schlitz der Amarturenbrettblende und geht dann in die Gummiverkleidungsblende an der Beifahrertür. Insoweit nahezu unsichtbar.

    Bis hier 100 min.

    Bis auf einen Schraub-Bit der in der Verkleidung verschwunden ist und ein paar Schnitte in den Händen keine Schäden.

    Das Gerät der Test

    -Sound ist ok. Serie Ford CD 6000 klingt etwas präziser aber es passt
    -Radioempfang ist ok. Etwas leichtes Kratzen im Hintergrund beim DLF ab. Auch hier Ford CD 6000 etwas besser aber es passt.
    - Lenkradfernbedienung funzt
    - GPS-Fix ist schnell trotz Solarreflexfrontscheibe!


    - Ford Converse (Bordcomputer Display) zeigt keine Radiosender an, das hatte ich gehofft. naja nicht so wichtig

    So USB-Stick an USB und... nichts geht, der Dateimanager kann nicht zugreifen. Ok andere Stick ... gleiches Problem. Front USB? ...gleiches Problem

    SCH......e

    Ok, USB wird ja überbewertet nicht aufregen weiter testen.

    Bluetooth Blackberry koppelt, Huawai X3 koppelt sogar A2DP. Erste Anruf und Stimme kommt glasklar über den Äther nur hört mich keiner. Ok anderes Telefon und nein man hört mich nicht. Also funzt das interne Mikro nicht. Das Externe habe ich aber nicht angeschlossen.

    Wieder SCH....e

    Naja wenn USB nicht geht geht vielleicht Musik über Bluetooth A2DP vom Handy. Nee ich kriegs nicht hin. Handy sagt Ton geht über BT aber es kommt kein Ton

    SCHöööööööön

    Ok DVD sollte ja funzen aber leider nein, ich kriege auch im Stand kein Bild nur den Satz dass ich beim Fahren Musik genießen soll. Ausschalten der Sperre? Ich habe es nicht gefunden.

    Tja das Navi funzt es ist IGO Primo aber TMC? Ich kanns anklicken aber finde keine Meldungen und keinen Sendersuchlauf. Liegts am USB-Fehler? Irgendwie scheint auch eine Internetabfrage möglich zu sein. Bei mir nicht da kein Modem installiert.

    Zeit bis hierhin naja sagen wir mal es wird dunkel draußen.

    Äh dunkel? Wie dimme ich das Display. Im Hauptmenü finde ich Nichts. Bei IGO finde ich Einstellungen, diese funzen aber nicht.

    Alles in Allem bin ich enttäuscht. Ich hoffe der USB Fehler, das BT Mikrothema und das DVD-Thema sind lösbar. Auch eine Dimmung des Displays wäre wichtig.

    Vielleicht habt Ihr Tipps?

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Hast ja 'ne lange Fragenliste.
    Ich versuch's mal:
    - USB: Tippe auf falsche Formatierung, muss FAT32 sein
    - Bluetooth (Telefon): Wenn ein externes Mikro beiliegt, ist KEIN internes eingebaut. Fast alle Roadrover werden seit ca. 1 Jahr nur noch mit externem Mic ausgeliefert wegen der viel bessere Sprachverständlichkeit
    - Musik über Bluetooth: ich glaube schon, dass es geht. welche GUI Version ist installiert ?
    - DVD Video geblockt: das ist standardmäßig bei (fast) jedem RNS so eingestellt, dass für die Video Wiedergabe die Handbremse angezogen werden muss. Damit das RNS weis, ob die Handbremse ange..... ist, soll das Handbremssignal auf das Kabel BREAK angeschlossen werden. Da dieses Signal aber bei fast keinem Auto auf dem Quadlock oder Radioanschlussstecker ligt, muss es immer separat verbunden werden. Soweit die Theorie und das "soll ..."
    Praxis ist aber: verbinde das Kabel BREAK mit Masse und alles geht.
    - iGO Primo und TMC: 1) hast Du von Herkules ein USB TMC Modul bekommen ? 2) Hast Du die Installation des USB-Treibers duchgeführt ? (Anleitung hier im Forum als pdf im DL)
    falls nicht 1) und/oder 2) wie soll Primo dann das TMC finden ?
    - Wie dimme ich das Display: das dimmt automatisch, wenn die Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet wird. Gleichzeitig schalten sich die Tasten-LEDs ein. Tun sie das ?
    Falls nicht: fehlt die Verbindung von der Instrumentenbeleuchtung auf das Kabel "ILL" (= Illumination) sollte aber eigentlich auf dem Hauptstecker draufliegen, also Plug&Play sein.
    - Die Display-Helligkeit kann für die helle Stufe (tagsüber = Fahrzeuglicht aus) und die gedimmte Stufe (nachts = Fahrzeuglicht an) getrennt eingestellt werden. Dazu gehst Du in "DVD" und klickst oben in der Mitte auf das grüne "OSD". Mehrfaches anklicken führt durch alle Einstellparameter.

    Alles in Allem bin ich enttäuscht.
    Das ist schade, aber wie Du siehst, liegt es sehr wahrscheinlich nicht am Gerät, sondern nur an fehlendem Hintergrundwissen. Macht ja nix. ....jetzt weist Du's

  4. Folgende Benutzer bedankten sich bei strados:


  5. Top | #3
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von usulu
    My Car
    Ford S-Max
    Radio
    Roadrover IAD6201FM bzw Auvidio 6804
    Dabei seit
    27.11.2011
    Beiträge
    107
    Bedankt
    20
    Erhielt 16x Danke in 10 Posts

    Standard

    Hallo Zusammen

    und wiedermal vielen Dank an strados.

    zu USB
    Fat 32 und Fat habe ich versucht nichts geht. Allerdings ist mir beim booten ein kleines Windowsfenster aufgefallen, ca 2 Sekunden da steht irgendwas mit USB. Ich glaube es könnte auch "unidentified usb device" sein. Kann das sein das der GPS-Empfänger ne Macke hat oder eben doch die Treiber fehlen und damit die USB-Anschlüsse komplett sperrt?

    zu Bluetooth Mikro
    toll in der Werbung stand was von optional wenn der Ton nicht passt

    Musik über Bluetooth:
    GUI muss ich checken.

    DVD Brake an GND
    ist das Brake im Quadlock? Ich habe im Karton einen Kabelbaum gefunden, der uA auch eins mit Brake und Grnd bezeichnet. Ich kann mich nur nicht daran erinnern, dass da ein Anschlussstecker für frei war. Den Videoanschluss für den Chinchkabelbaum habe ich gesehen.

    TMC und Primo
    ja das Modul von Herkules habe ich angeschlossen. Treiber habe ich nicht installiert, ich bin davon ausgegangen, dass das schon von Herkules gemacht wurde. Kann das das Problem sein? Kein Treiber und dann alle USB tot? (Siehe oben USB?). Wenn ich diese Treiber aus strados Anleitung finde
    - nacheinander die 2 files ftdi_ser.dll und FTDIPORT.INF nach Bin_CE kopieren (copy & paste)

    sollte die doch auch installiert sein oder?

    PS: Ich kann im Menü Verkehrsnachrichten (Funkturm Icon) und das Onlineverkehrsnachrichten anklicken (Web Icon). Geht das auch ohne Treiber?

    Dimmen
    LED der Tasten leuchten bei Licht an und lassen sich auch regeln per Innenbeleuchtungsregler. Das Display bleibt aber immer gleich hell. Das DVD OSD schaue ich mir an und berichte ggf ist alles auf volle Helligkeit eingestellt!
    PS: Die Einstellungen in Primo zum Display wirken sich nicht aus.

    So und was hat sich sonst noch so ergeben ?

    Support Herkules
    Herkules hat heute schnell geantwortet und kam auch auf die Formatierungsidee bei den USBsticks. Kein Hinweis auf USB Treiber. Aber: Sie habe eingeräumt, dass Sie eine Focus auch schon etwas an der Radioaufnahme anpassen mussten um das IPodkabel zu installieren. Das fehlende Mikro wurde bestätigt. Naja abwarten und testen.

    So und meine ersten IGO-Fragen und Anmerkungen trenne ich ab und die kommen in den Folge-thread.

    Sorry die Frage werden nicht weniger aber aufgeben ist noch nicht, da müsste ich meiner Frau recht geben und ferner verliere ich nicht gerne gegen Technik :-)

    siehe:
    [Only members can see the link]
    Geändert von usulu (10.12.2011 um 00:23 Uhr)

  6. Top | #4
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    zu USB Stick: wie groß ist der, evtl, mehr als 32GB ? das RR unterstützt bis max. 32GB mit FAT32 und exFAT
    und : für USB Stick ist kein Treiber notwendig
    zu Bluetooth Mikro: hast Du denn eins ? wenn an der Rückseite ein schwarzes Kabel mit 3,5mm Klinkenbuchse heraushängt, dann muss da auch das externe Mikro angeschlossen werden, weil dann keins intern eingebaut ist.
    DVD Brake an GND: verbinde einfach das Kabel Brake mit dem Kabel GND. Den ganzen Chinch-Kabelbaum brauchst Du nur, wenn eine Rückfahrkamera, Zusatz-Verstärker, Kopfstützenmonitore etc. angeschlossen werden sollen.
    Dimmen: schalte das Licht ein (LED auch an), dann ins OSD Menü und über Brightness die Helligkeit reduzieren. Diesen Zustand hast Du dann immer, wenn das Licht eingeschaltet wird. Den zweiten Zustand (Licht aus = Tag) kannst Du genauso einstellen. Theoretisch könnte man so beide auf volle Helligkeit einstellen (ist aber idiotisch, da nachts viel zu hell)
    Geändert von strados (10.12.2011 um 12:39 Uhr)

  7. Top | #5
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von usulu
    My Car
    Ford S-Max
    Radio
    Roadrover IAD6201FM bzw Auvidio 6804
    Dabei seit
    27.11.2011
    Beiträge
    107
    Bedankt
    20
    Erhielt 16x Danke in 10 Posts

    Standard

    So nun bin ich weiter:

    @strados, danke für die Hilfe.

    Zu USB:
    Die USB Porst funktionieren. Meine Vermutung hat sich bestätigt. Das WinCE hat nach einem Treiber für den TNC Adapter gefragt. Der war auch entsprechend stradoses Anleitung auf dem Laufwerk, allerdings wurde der Pfad nicht eingegeben. Das hat dann alle USB-Porst geblockt weil das Fenster immer noch hinter der GUI im WinCE geöffnet war. Pfad nach Anleitung eingetragen und DÜDÜM USB erkannt.

    Zu Dimmen:
    Der OSD DVD Hinweis war zielführend. Allerdings gab es noch eine Hürde. Zwischenzeitlich hatte ich mit dem Helligkeitsregler im Cockpit ganz dunkel gedimmt. Der Effekt beim RNS Display es dimmte nicht mehr. Poti auf heller gedreht der und das RNS Display wird dunkler. Wahrscheinlich reichte die Spannung nicht aus um den "Schalter" im RNS für das Dimmen auszulösen.



    Toll ist es nicht, da ich im S-Max ein sehr helles Display im Kombiinstrument (Ford Convers+) habe, das kann ich nicht weiter runter regeln, ohne dass das RNS wieder hell wird. Das muss ich mal weiter testen ob es erträglich ist.

    Ferner habe ich heute mal das Radio sowie Navigation länger getestet.

    Radio:
    naja mein Frau meint es kommt Ton reicht doch, ich höre doch deutliche Störungen und die Frequenzen schalten häufiger merkwürdig um auch ohne AF aktiviert zu haben.

    Navigation
    Ist heute 3x abgestürzt beim Umschalten auf Radio. Dann SD nicht lesbar fehler.

    Auch das muss ich mal im Auge behalten

  8. Top | #6
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Freut mich wenn Tipps zum Erfolg (serlebnis) führen.
    Das mit dem "umgekehrten" Dimmen hab ich bereits von einem anderen Fordfahrer gelesen. Ist das denn so, dass alle Tasten in Deinem Auto gedimmt werden ? Gibt's nirgendwo eine gleichbleibende Spannung, die vom Lichtschalter mit ein- und ausgeschaltet wird ? Davon geht die "Illumination" des Radios nämlich eigentlich aus. Notfalls must Du ein Kabel vom Sicherungskasten per Stromdieb abzeigen (Standlicht) und mit dem Kabel "Ill" verbinden. Dieses dann einfach aus dem Adapterstecker abkneifen, ist glaube ich Pin9. Hab letzte Wo. einen Steckerbelegungsplan ins DL gestellt. Hat den Namen Universal.pdf.
    Tja, der Radioempfang ist ein sehr sensibles Thema. Ich weis aber inzwischen, dass schlechter Empfang (Rauschen, Kratzen, und häufiges AF Umschalten) nicht unbedingt dem "Radio" anzulasten sind, sondern der oft nicht passenden Kombination der bestehenden Fahrzeugantenne mit einem neuen Radio. Ich hab gerade bei diesem Thema schon viele leidvolle aber seit 4 Wochen auch unglaublich gute Erfahrungen machen müssen / können.

    Wenn nach dem "Abstürzen" der Navigation die SD Card nicht mehr lesbar ist, dann nimm eine andere. Die Plastikgehäuse diese heute für extrem wenig Geld verscherbelten SD Karten haben leider hohe Masstoleranzen. Da verlieren die Kontakte einfach oft den Konkakt. (oh mann, toller Satz).
    Hatte ich auch mal eine Zeilt lang. Mit 'ner anderen SD Card war das Problem beseitigt.

  9. Top | #7
    Premium-Member Avatar von spaceman_t
    My Car
    Mazda
    Radio
    Roadrover IAI8043M6 + int. DAB+
    Dabei seit
    21.10.2011
    Beiträge
    136
    Bedankt
    4
    Erhielt 5x Danke in 5 Posts

    Standard

    Huhu strados, DU hast eine PM von mir. Sorry dass ich diesen Fred hier gerade misbrauche, aber scheinbar übersieht man die PM recht schnell.
    Da demnächst mein RR eintrifft, kann ich evtl. auch noch ein paar Erfahrungen zu den Punkten hier beitragen, wenn auch für einen M6

  10. Top | #8
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von usulu
    My Car
    Ford S-Max
    Radio
    Roadrover IAD6201FM bzw Auvidio 6804
    Dabei seit
    27.11.2011
    Beiträge
    107
    Bedankt
    20
    Erhielt 16x Danke in 10 Posts

    Standard

    Zu Dimmen:
    . Dieses dann einfach aus dem Adapterstecker abkneifen, ist glaube ich Pin9. Hab letzte Wo. einen Steckerbelegungsplan ins DL gestellt. Hat den Namen Universal.pdf.
    Quadlock ist bei mir im Gerät integriert!
    Dann müsste ich das Kabel am Kabelbaum des Ford (Quadlock) abkneifen; das habe ich früher bei meinen Radios radikal gemacht (Orignal ab, Lüsterklemme, ISO/Radio dran fertig). Mittlerweile habe ich Angst davor (Canbus etc).

    Zu Bluetooth streamen A2DP:
    Musik über Bluetooth: ich glaube schon, dass es geht. welche GUI Version ist installiert ?
    Auf dem Startscreen steht:
    V 1.25.9 M
    Hab nochmal alles versucht, Handy sagt es spielt über BT A2DP, aber keine Reaktion am Radio.

    Und dann meine ersten WindowsCE-Gedankenspiele:

    1. FileManager:
    hat jemand den totalcommander installiert, für WinCE 2.0 soll er passen, ich habe aber Angst, dass ich das System unwiderruflich abschieße.

    2. Abschießen:
    gibt es einen Hardreset oder eine Funktion Rücksetzung Auslieferung?

    3. Tastatur:
    Hat jemand von Euch die Bildschirm-Tastatur fingertauglich vergrößert?

    4. Bluetooth (integriert oder extra Hardware dongle?)
    hat jemand eine Blutooth Tastatur installiert?

    ggf ein Handy als BT-Modem für UMTS?

    und wenn dann noch gleichzeitig das Telefon mit der FSE Software paired, wäre das doch perfekt.

    Man man ich wollte doch keine Bastelkiste und nu... ich kann es nicht lassen.

  11. Top | #9
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Mittlerweile habe ich Angst davor (Canbus etc).
    Hier hab ich was gefunden:
    [Only members can see the link]

    Post#3. Pin 14 soll die Beleuchtung sein. Wenn das stimmt (würd ich auch erstmal test: durchkneifen = Tastenbeleuchtung aus / anklemmen = Tastenbeleuchtung an), dann das Kabel, was ins Radio geht auf Abblendlicht legen.

    Zu Bluetooth streamen A2DP: Hab nochmal alles versucht, Handy sagt es spielt über BT A2DP, aber keine Reaktion am Radio.
    Sorry, vielleicht 'ne blöde Frage: Hast Du im Bluetooth auf A2DP umgeschaltet ?
    Und dann meine ersten WindowsCE-Gedankenspiele: 1. FileManager: hat jemand den totalcommander installiert, für WinCE 2.0 soll er passen, ich habe aber Angst, dass ich das System unwiderruflich abschieße. 2. Abschießen: gibt es einen Hardreset oder eine Funktion Rücksetzung Auslieferung? 3. Tastatur: Hat jemand von Euch die Bildschirm-Tastatur fingertauglich vergrößert? 4. Bluetooth (integriert oder extra Hardware dongle?) hat jemand eine Blutooth Tastatur installiert? ggf ein Handy als BT-Modem für UMTS?
    Na, dann wollen wir mal:
    zu 1) TC brauchst Du hier überhaupt nicht. Kopier das File "update.exe" (findest Du im DL unter dem Titel (Roadrover: Tool zum Freilegen des Desktop) ins root Verzeichnis der SD Card (dort sollte es auch immer bleiben). Dann über Menü -> Optionen -> System -> auf das icon "Aktualisieren" (Update). Direkt im WinCE angekommen startest Du den Windows Explorer und kannst überall hin.

    zu 2) nein, gibt's nicht. Da man hier direkt an die GUI Software dran kommt, gibt es kein Flash-ROM, aus dem eine Firmware im original Zustand neu geladen werden könnte.
    "Rücksetzen" macht man hier durch neues "auf's Radio kopieren" des Ordners D2280, oder noch besser des kompletten Laufwerkes "StaticStore", welches man sich vor jeglichen "Basteleien" tunlichst sichern = auf SD oder USB Stick kopiert haben sollte.
    Wer das nicht wusste oder vergessen hat, holt sich die original GUI Software hier aus dem Forum. Das sind übrigens keine dubiosen Kopien aus "dunklen Quellen", sondern offizielle GUI Software über den Importeur immaPLUS.

    Für das "Rücksetzen" gibt es 3 Stufen:
    - nur die GUI neu auf das Radio kopieren,
    - OS (=kompl. WinCE) per Update-Verfahren auf das Radio laden,
    - kompletten FLASH Speicher neu formatieren + OS neu + GUI neu

    zu 3) Tastatur: in OS V1.40 und auch V1.42 gab es eine deutlich größere Tastatur. Dummerweise hat die aber fast immer das Eingabefeld verdeckt, so dass man "blind" tippen musste. Aus dem Grund (nehmen ich an) ist RR seit V1.48 wieder auf die kleinere zurück gegangen. Mit Pen aber kein Problem.

    zu 4) Ist mir bisher nicht bekannt. Dazu müsste man einen Bluetooth-Manager für WinCE 6.0 installieren. Kennst Du einen ?
    Ein UMTS Modem schließt man am USB an. Anleitung incl. Treibern etc. ebenfalls im DL unter "Anleitungen". Wozu der "Umweg" über BT ?

  12. Top | #10
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von usulu
    My Car
    Ford S-Max
    Radio
    Roadrover IAD6201FM bzw Auvidio 6804
    Dabei seit
    27.11.2011
    Beiträge
    107
    Bedankt
    20
    Erhielt 16x Danke in 10 Posts

    Standard

    Hi strados,

    man das ist schon wieder spät. Vielen Dank für die Nachsicht, ich komme mir vor wie der 1. Mensch mit dem China Kasten.

    Zu Quadlock,
    na dann doch das Kabel. Mann die sind bei mir sehr kurz! :-(

    zu Total Commander
    das macht das Leben schon leichter. Dateien von Pfad a zu Pfad b zu kopieren. Mit dem Explorer tu ich mir da immer etwas schwer bei CE.
    Im Windows mache meisten 2 Explorer auf (Windows TASTE und E) Seitdem nutze ich den TC am PC nur noch selten.

    zu Rücksetzen:
    Danke für den Tipp, den StaticStore werden ich sofort sichern!

    zu Bluetooth diverse Geräte
    na da werde ich mich mal umhören ob es BT Manager gibt.
    EDIT:
    Das könnte er sein:
    [Only members can see the link]
    naja mal sehen was mit der Trialversion geht

    Ein Vorteil wäre, dass man auch UMTS über BT aufs Handy kommt. Insbesondere bei Geräten die nicht wlan Tethern können. Mit dem Stick ist klar, die Anleitung habe ich mir schon angeschaut. Ein Nachteil könnte sein, dass im Handschuhfach der Empfang nicht so dolle ist. Ein BT Handy kann ich frei ohne an eine andere Stelle legen. Mann und wenn dann noch ne Tastur, Maus, die FSE, und das A2DP läuft am besten über das integrierte BT Modul das wäre klasse. Dann noch ne große Festplatte an den USB Port im Handschuhfach und fertig.

    Zu A2DP freischalten?

    Wie jetzt? Mein Telefon sagt A2DP erkannt für Ton und Medieninhalte oder so Ähnlich. Wenn ich den Medienplayer am Tel laufen lasse sagt es, Wiedergabe über BT A2DP. Am RNS habe ich keine weiteren Einstellungen entdeckt.


    Grüße
    Usulu
    Geändert von usulu (12.12.2011 um 01:41 Uhr) Grund: UPDATE LINK

  13. Top | #11
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Am RNS habe ich keine weiteren Einstellungen entdeckt. Grüße
    Ich mach morgen mal einen Screenshot. Evtl. hast Du ja eine "alte" Software. Als Auv... die GUI für ihren eigenen Skin übernommen hat, ging das bei der original Roadrover glaube ich noch nicht. Aber schaun mer mal...

  14. Top | #12
    Zufriedener RR-Kunde Avatar von Garf
    My Car
    VW
    Radio
    Roadrover IAI7037V1-STM ; USB-GNS-TMC ; Y-Adapter; DAB+
    Dabei seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.758
    Bedankt
    1.710
    Erhielt 674x Danke in 512 Posts

    Standard

    ....Ein Vorteil wäre, dass man auch UMTS über BT aufs Handy kommt. Insbesondere bei Geräten die nicht wlan Tethern können. Mit dem Stick ist klar, die Anleitung habe ich mir schon angeschaut. Ein Nachteil könnte sein, dass im Handschuhfach der Empfang nicht so dolle ist. Ein BT Handy kann ich frei ohne an eine andere Stelle legen. Mann und wenn dann noch ne Tastur, Maus, die FSE, und das A2DP läuft am besten über das integrierte BT Modul das wäre klasse. Dann noch ne große Festplatte an den USB Port im Handschuhfach und fertig..........
    UMTS Stick. Liegt bei mir in der Ablage, denn da liegt in der Regel auch mein Handy. Zur Not kann man ja auch noch ein USB-Verlängerungskabel verwenden.

    Große Festplatte kannst Du, so glaube ich, vergesse. Den Traum hatte ich auch mal. Wenn ich alles richtig verstanden haben unterstützt das RR USB-Sticks und SD-Cards bis max. 32 GB. Da fürchte ich mal, dass es bei einer Festplatte auch so sein wird. Aber selbst wenn eine "große" Festplatte möglich wäre, dann solltest Du dir Gedanken um dessen Stromversorgung machen. Der USB-Port reicht als Energiequelle mit ziemlicher Sicherheit nicht aus. Ich habe mir aus diesem Grund einen aktiven USB-HUB mit externer Spannungsquelle 12/5V zusammengestellt. Muss ich jetzt nur noch einbauen.

  15. Top | #13
    Male
    Premium-Member
    Avatar von klaona
    My Car
    Touran Match
    Radio
    RNS 510
    Dabei seit
    07.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    721
    Bedankt
    72
    Erhielt 208x Danke in 127 Posts

    Standard

    Also Hercules behauptet im Netz für das AV 7237 Festplatten bis zu 2 TB und das Gehört doch wohl zur gleichen Serie?


  16. Top | #14
    Zufriedener RR-Kunde Avatar von Garf
    My Car
    VW
    Radio
    Roadrover IAI7037V1-STM ; USB-GNS-TMC ; Y-Adapter; DAB+
    Dabei seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.758
    Bedankt
    1.710
    Erhielt 674x Danke in 512 Posts

    Standard

    Na dann schließ mal an. Bin echt gespannt wie eine 2TB Platte an einem USB-Anschluss läuft. Das funktioniert sicher nicht ohne externe Stromversorgung. Und ob das RR damit zurecht kommt, gilt für mich noch als ungeklärt. Mal schauen, strados kennt sich da sicher aus und wird uns aufschlauen. Und zu den Werbeversprechen von Auv... will ich mich nicht weiter äußern.

  17. Top | #15
    Super-Mod Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard


    bei mir läuft (sowohl an den beiden hinteren wie auch am vorderen USB-Anschluß problemlos eine 80GB Platte. Beim Test einer größeren Platte gab es Probleme beim Anlauf (zog zuviel Strom). Mit aktivem Hub müßte aber auch eine größere Platte funktionieren. Die 32GB-Grenze der USB-Sticks/SD-Karten gilt für Platten aber nicht.

  18. Folgende Benutzer bedankten sich bei oldowl:


+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zu Auvidio AV 601 ?
    Von jugglerxl im Forum Winca, Maisun & Co.
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.01.2015, 12:58
  2. AUVIDIO
    Von zero.6 im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 08:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64