+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: großer Maxyon test monaco2 buenos Aires 3 palma für Skoda octavia 2 und passat

  1. Top | #1
    Premium-Member Avatar von passato
    My Car
    vw passat 3C
    Radio
    Roadrover i11 ehemals Maxyon Monaco2 + Rückfahrkamera
    Dabei seit
    05.04.2013
    Beiträge
    76
    Bedankt
    8
    Erhielt 3x Danke in 2 Posts

    Standard großer Maxyon test monaco2 buenos Aires 3 palma für Skoda octavia 2 und passat

    Hallo an alle die noch suchen,ein Freund und ich waren auf der Suche nach einer günstigen Alternative zum RNS510. Das RNS510 bekommt man gebraucht zwar relativ billig aber sobald man eine Rückfahrkamera betreiben will wird es teuer. Daher haben wir uns für Maxyon entschieden. Getestet wurden 3 Modelle für Skoda Octavia 2 und Passat Variant (ohne Dachantenne)Bei dem Octavia 2 haben wir das Monaco Buenos Aires 3 (passgenau) und das Monaco 2 (mit Rahmen extra zu kaufen) getestet. Bei beiden Modellen funktioniert der Radioempfang sehr gut. Es gab im Vergleich zum Originalen Skoda Radio keine Unterschiede.Beim Passat Variant BJ 2009 war es hier schon schwieriger. Getestet wurde das Maxyon Monaco 2 und *das Maxyon Palma .Bei dem Palma ist das Diversity schon eingebaut und man erspart sich den Adapter. Leider muß ich jedoch sagen, dass der Radioempfang bei mir nicht gut war. Zwar rauscht es nicht durchgehend aber immer wieder gibt es Aussetzer. Klares Nein von mir und wurde gleich wieder an den Händler zurückgeschickt.Danach wurde im Anschluss das Monaco 2 getestet. Der Radioempfang ist definitiv brauchbar. Mit dem beigelegten Diversity Adapter wurde ich nicht glücklich. Daraufhin habe ich mir beim ACR einen anderen diversity Adapter zugelegt und siehe da es ist eine spürbare Verbesserung.*Der Radioempfang ist fast perfekt. Hier und da kann es schon vorkommen das es leicht leiser wird oder abhackt, aber man kann auf jeden Fall damit leben. Vielleicht kann man dies durch ein Massekabel verbessern ? Ich werde dies auf jeden Fall noch testen, sobald ich weiß wie das geht.*Man muss schon zugeben, dass der Radioempfang eines RCD310 definitiv besser ist, aber Maxyon bietet auf jeden fall eine Alternative dazu.Das Buenos Aires und das Monaco 2 sind baugleich inkl. Software.Das Palma hat andere Anschlüße und eine Software die dem Originalen RNS510 ähnlich ist.Ansonsten kann ich die Geräte empfehlen. Sie sind schnell und *übersichtlich gestaltet.*Die unterschiedlichen Menüs zwischen Monaco 2 und Palma sind Geschmacksache. Beide haben Ihre Vor- bzw. Nachteile. *Das Hauptmenü ist beim Monaco2 schöner mit Farben gestaltet, hingegen beim Palma ist die Radiosoftware schöner bzw. praktischer gestaltet.*Das Monaco 2 hat normale SD Anschlüsse hingegen hat das Palma nur micro SD. Beim Monaco 2 hat man die Möglichkeit mit Diversity Adapter die Qualität zu verbessern, beim Palma ist dies eingebaut.Ansonsten funtkioniert PDC einwandfrei. Beim ein legen des Rückwärtsganges wird gleich umgeschaltet.Das telefonieren über externes Mikrofon ist sehr gut.Navi funktioniert auch gut. Derzeit ist es bei mir noch ein wenig ungenau ca 10 – 30 Meter, das kommt aber vielleicht davon, dass das GPS im Radioschacht drinnen ist. Das muss ich mir noch näher anschauen.Lenkradfernbedienung funktioniert auch sehr gut. Wenn man das Handy per Bluetooth koppelt dann kann man MP3 vom Handy abspielen und per Lenkradfernbedienung ist es möglich die MP3 weiterzuschalten !!!Was jedoch nicht geht ist beim Radio die Sender weiterzuschalten oder ich bin da noch nicht ganz draufgekommen. Bei mir sucht er immer neue Sender sobald ich weiterdrücke.Telefonbuch funktioniert + letzte Anrufe.Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein. Einfach nachfragen was euch interessiert

  2. Folgende 2 Benutzer bedankten sich bei passato für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Male
    Technikfreak
    Avatar von Belongo
    My Car
    VW Passat Variant 3C B6 Bj. 06/2010
    Radio
    ESX VN710VWU1DAB+, Xtrons PE98MTVPLDAB+, M.I.C. AV8V4 Pro, mit Navigon Europa, Axton DSP A580
    OS-Version
    Android & Win CE
    Dabei seit
    28.07.2011
    Ort
    D
    Beiträge
    895
    Bedankt
    68
    Erhielt 95x Danke in 78 Posts

    Standard

    Mich wuerde mal interessieren, ob beim Monaco 2 der Piepser vom PDC ueber die hinteren Lautsprecher wiedergegeben wird, wie beim RCD310, oder nur direkt ueber den Piepser, welcher sich vorne unterm Armaturenbrett befindet und man erst die Lautstaerke vom Radio herunterregeln muss, um ihn ueberhaupt hoeren zu koennen, so ist es jedenfalls bei meinem ESX fuer VW, leider.

    Mfg.

    Belongo
    Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!

  5. Top | #3
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von passato
    My Car
    vw passat 3C
    Radio
    Roadrover i11 ehemals Maxyon Monaco2 + Rückfahrkamera
    Dabei seit
    05.04.2013
    Beiträge
    76
    Bedankt
    8
    Erhielt 3x Danke in 2 Posts

    Standard

    Piepser kommt von hinten. Wie isz dein radioempfang vom esx ?

  6. Top | #4
    Male
    Technikfreak
    Avatar von Belongo
    My Car
    VW Passat Variant 3C B6 Bj. 06/2010
    Radio
    ESX VN710VWU1DAB+, Xtrons PE98MTVPLDAB+, M.I.C. AV8V4 Pro, mit Navigon Europa, Axton DSP A580
    OS-Version
    Android & Win CE
    Dabei seit
    28.07.2011
    Ort
    D
    Beiträge
    895
    Bedankt
    68
    Erhielt 95x Danke in 78 Posts

    Standard

    Der Radioempfang beim ESX ist excellent, Empfangseinbrueche gibt es nur dort, wo auch die Werksradios Probleme haben. Ich habe es mit dem RCD310 gegengetestet, absolut kein Unterschied festzustellen allerdings, ich habe eine Calearo-Dachantenne, wie das mit den Scheibenantennen in Sachen Empfang aussieht, kann ich nicht sagen, da ich die nicht mehr benutze. Jedenfalls absolut kein Vergleich mit dem Maxyon Monaco 1, welches ich frueher mal hatte und auch kein Vergleich mit dem immaPLUS-RR, welches ich danach in Benutzung hatte. Erstaunlich, zu welchen Leistungen die RR-Ingenieure doch faehig sind, wenn man ihnen
    konsequent auf den Fuessen steht und immer wieder Verbesserungen einfordert...................

    Mfg.

    Belongo
    Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!

  7. Top | #5
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von passato
    My Car
    vw passat 3C
    Radio
    Roadrover i11 ehemals Maxyon Monaco2 + Rückfahrkamera
    Dabei seit
    05.04.2013
    Beiträge
    76
    Bedankt
    8
    Erhielt 3x Danke in 2 Posts

    Standard

    Mit Dachantenne kann man das alles nicht vergleichen. Mit einer dachantenne ist der Maxyon punkto radioempfang perfekt. Hast du die dachantenne selbst verlegt ?

  8. Top | #6
    Male
    Technikfreak
    Avatar von Belongo
    My Car
    VW Passat Variant 3C B6 Bj. 06/2010
    Radio
    ESX VN710VWU1DAB+, Xtrons PE98MTVPLDAB+, M.I.C. AV8V4 Pro, mit Navigon Europa, Axton DSP A580
    OS-Version
    Android & Win CE
    Dabei seit
    28.07.2011
    Ort
    D
    Beiträge
    895
    Bedankt
    68
    Erhielt 95x Danke in 78 Posts

    Standard

    Nein, Einbau wurde vom Bosch-Dienst durchgeführt.
    Allerdings, was mein Maxyon Monaco anbelangt, auch die Dachantenne bewirkte keinen nennenswerten Empfangsgewinn bei diesem Geraet. Staendige Empfangseinbrueche, schon
    bei der geringsten Signalschwankung, welche sich sehr lautstark bemerkbar machten. Aehnliches
    erlebte ich mit dem immaPLUS IAI7037V2, erst mit den letzten GUI-Updates verbesserte sich der Empfang doch deutlich. Was ich dann mit dem ESX erleben durfte, ist ein wahrer Quantensprung.

    Mfg.

    Belongo
    Geändert von Belongo (04.08.2013 um 16:37 Uhr)
    Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!

  9. Top | #7
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von passato
    My Car
    vw passat 3C
    Radio
    Roadrover i11 ehemals Maxyon Monaco2 + Rückfahrkamera
    Dabei seit
    05.04.2013
    Beiträge
    76
    Bedankt
    8
    Erhielt 3x Danke in 2 Posts

    Standard

    Was hat dich den der antenneneinbau gekostet ?

  10. Top | #8
    Male
    Technikfreak
    Avatar von Belongo
    My Car
    VW Passat Variant 3C B6 Bj. 06/2010
    Radio
    ESX VN710VWU1DAB+, Xtrons PE98MTVPLDAB+, M.I.C. AV8V4 Pro, mit Navigon Europa, Axton DSP A580
    OS-Version
    Android & Win CE
    Dabei seit
    28.07.2011
    Ort
    D
    Beiträge
    895
    Bedankt
    68
    Erhielt 95x Danke in 78 Posts

    Standard

    75 Euro inclusive Steuer.

    Mfg.

    Belongo
    Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!

  11. Top | #9
    Female
    Commercial Agent
    Avatar von merlinrs
    My Car
    keine Angabe
    Radio
    Maxyon
    Dabei seit
    22.03.2011
    Beiträge
    54
    Bedankt
    0
    Erhielt 5x Danke in 2 Posts

    Standard

    Der Radioempfang zwischen dem ESX und dem Monaco II sollten komplett identisch sein, da es sich um die selben Radiotuner handelt, und beide mit ca. gleicher Voltzahl angesteuert werden.

  12. Top | #10
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Aehnliches
    erlebte ich mit dem immaPLUS IAI7037V2, erst mit den letzten GUI-Updates verbesserte sich der Empfang doch deutlich. Was ich dann mit dem ESX erleben durfte, ist ein wahrer Quantensprung.
    Kannst Du den hier mitlesenden mal den Unterschied zwischen dem IAI7037V2 (=Roadrover I7037V2) und dem ESX (=Roadrover I7037V2) erklären.
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


  13. Folgende 2 Benutzer bedankten sich bei strados für den nützlichen Beitrag:


  14. Top | #11
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Zitat Zitat von merlinrs [Only members can see the link]
    Der Radioempfang zwischen dem ESX und dem Monaco II sollten komplett identisch sein, da es sich um die selben Radiotuner handelt,
    Kann mir jemand erklären wie die Empfangsqualität bei sonst identischen Tuner auch nur marginal unterschiedlich sein kann?
    Außer im Setup ist das falsche Kanalraster(USA) voreingestellt und/oder die Antenne bekommt per Phantomeinspeisung keine Betriebsspannung.
    falsche Stecker und/oder Adapter
    nicht richtig eingesteckt

    Das Kanalraster ist zu 99% IMMER falsch auf USA eingestellt.
    Da kann der Tuner ja nicht richtig arbeiten.
    Nach JEDEM GUI Update darf ich den wieder neu einstellen.
    Warum kann das bei RR für Europa nicht richtig voreingestellt sein???
    Geändert von gerco (28.08.2013 um 20:04 Uhr) Grund: ergänzt

  15. Top | #12
    Premium-Member Avatar von heiko_123
    My Car
    VW Beetle Cabrio (5C)
    Radio
    RR IAI7037VS, KM1004, Morel Tempo 6, RA-REx8, UMTS, Emblem-Rfk
    Dabei seit
    22.02.2013
    Beiträge
    373
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    24
    Erhielt 68x Danke in 47 Posts

    Standard

    Kannst Du den hier mitlesenden mal den Unterschied zwischen dem IAI7037V2 (=Roadrover I7037V2) und dem ESX (=Roadrover I7037V2) erklären.
    DAS interessiert mich auch brennend.

    Kann mir jemand erklären wie die Empfangsqualität bei sonst identischen Tuner auch nur marginal unterschiedlich sein kann?
    Der Tuner besteht nicht nur aus Hardware - die DSP-Firmware und die Steuerung von außen sind auch entscheidend - was früher rein in Hardware dekodiert wurde, erledigt heute ein DSP per Software und der Hardware-Teil ist nur auf das notwendige reduziert (Eingangsstufe, Mischer etc.).

  16. Top | #13
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Zitat Zitat von heiko_123 [Only members can see the link]
    Der Tuner besteht nicht nur aus Hardware - die DSP-Firmware und die Steuerung von außen sind auch entscheidend - was früher rein in Hardware dekodiert wurde, erledigt heute ein DSP per Software und der
    Wir reden hier von ANALOG Tunern, nicht digital, oder?
    Da spielt die Software keine oder fast keine Rolle, wenn man die Steuerung der Frequenz des Oszillator außer acht läßt.
    Auch die sog Soundqualität wird nicht vom Tuner bestimmt, wenn er breitbandig genug ist.
    DSP behandelt erst dann das Signal wenn AUS dem Tuner rausgekommen ist.
    Geändert von gerco (28.08.2013 um 14:20 Uhr)

  17. Top | #14
    Premium-Member Avatar von heiko_123
    My Car
    VW Beetle Cabrio (5C)
    Radio
    RR IAI7037VS, KM1004, Morel Tempo 6, RA-REx8, UMTS, Emblem-Rfk
    Dabei seit
    22.02.2013
    Beiträge
    373
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    24
    Erhielt 68x Danke in 47 Posts

    Standard

    Wir reden hier von ANALOG Tunern, nicht digital, oder?
    Da spielt die Software keine oder fast keine Rolle, wenn man die Steuerung der Frequenz des Oszillator außer acht läßt.
    Auch die sog Soundqualität wird nicht vom Tuner bestimmt, wenn er breitbandig genug ist.
    DSP behandelt erst dann das Signal wenn AUS dem Tuner rausgekommen ist.
    Schau dir doch den Tuner-Chip des RR und Maxyon Monaco II mal an - das ist nur noch eine Eingangsstufe mit Mischer und Filter und folgender DSP-Verarbeitung. Da ist ein großer Teil der klassischen Verarbeitungskette eines Analog-Tuners in Software realisiert. Zu diesem Thema kann ich diesen Thread empfehlen: [Only members can see the link]

  18. Top | #15
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard


    Ich hab gerade noch mal nachgesehen.
    Der DSP hat von 80 Pins gerade einmal einen einzigen der den Tuner steuert.
    Dreimal darfst Du raten was das ist!
    Richtig
    Die Oszillatorschaltung, sonst nichts, aber auch gar nichts.
    Der Rest ist für jede Menge anderen Krempel
    RDS AM/FM CD Steuerung und hundert andere Steuermöglichkeiten und jede Menge Analogbeeinflussung des Audiosignales.
    Ich geb jetzt auf.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches China Navi für Skoda Octavia 2?
    Von sslneve im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 13:43
  2. China-RNS Solight H061 von M.I.C. GmbH im Skoda Octavia und Passat 3C
    Von Hansen im Forum Global REVIEW-Blogs
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 09:21
  3. Skoda MAXYON Buenos Aires II + III - Erfahrung
    Von stefan1201 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 16:48
  4. RNS für Skoda Octavia 1Z FL
    Von Klaus80 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 18:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64