+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Erfahrungsbericht HuiFei Android 4.2.2 Variante von Autopumpkin

  1. Top | #1
    Member Avatar von lastfreenick
    My Car
    Skoda
    Radio
    Zenec 2010
    Dabei seit
    18.08.2014
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    Erhielt 5x Danke in 2 Posts

    Standard Erfahrungsbericht HuiFei Android 4.2.2 Variante von Autopumpkin

    Eins Vorweg: Von meinem Radio gibt es inzwischen wohl ein gutes Dutzend verschiedene 'Hersteller', die Hardware des Android-Teils des Radios ist bei allen Geräten gleich, nämlich ein dual core 1,6Ghz Rockchip board mir 1GB Ram, bei allem weiteren (Radio Verstärker, Gehäuse, Display etc) gibt es einem ziemlich wilden Mix an Hardware. Auch gibt es etliche fahrzeugspezifische Versionen, so ist meins für die Golf 5 und 6 Plattform angepasst und leistet jetzt treue Dienste in einem Octavia 1Z Facelift von 2010. Ich beziehe mich bei meinem Review auf ein Gerät, welches beim Ebayhändler Autopumpkin bestellt wurde. Der Händler selbst sitzt in China, versendet aber aus Deutschland.

    Hier der Link zu meiner Auktion: [Only members can see the link]

    Ich habe das Gerät jetzt seit Anfang Dezember 2014 im Einsatz und werde mein Review nach und Nach erweitern.

    Erster Eindruck:

    Hardware:

    Das Gerät selbst ist ordentlich verarbeitet, kein Gewackel, gute Passform, passt genau in die Mittelkonsole. Sehr auffällig ist, wie leicht es im Vergleich zu meinem vorherigen Radio (Zenec 2010) ist. An Anschlüssen gibt es die bei dieser Hardwareplattform üblichen Anschlüsse, in diesem Gerät sind allerdings untypischerweise größtenteils die AV Anschlüsse direkt am Gerät und nicht wie sonst üblich an einem Extrakabelbaum. Die Drehknöpfe sind etwas klein, funktionieren aber gut, die Tasten hingegen sind ziemlich schwammig, kein deutlicher Druckpunkt.

    Display:

    Der Touchscreeen misst 8 Zoll und reagiert ziemlich gut auf Eingaben, die Auflösung ist mit 800x480 relativ gering bei der Displaygröße, was man am ganz leicht unscharfen Bild auch sieht. Hell genug ist es auf jeden Fall und besonders Blenden tut es auch nicht. Eventuell störend ist, dass der Rahmen um das Display aus glänzendem Plastik ist, das Display spiegelt sich leicht und es gibt einen Effekt, der an die Spiegeleffekte in iTunes erinnert.

    Radio:

    Der Radioempfang ist momentan miserabel bis schwach, was aber auch an der Problematik mit der VAG Diversity Antenne liegen könnte, da bin ich noch am experimentieren.

    Klang:

    Der Klang des Radios ist deutlich 'dünner' als bei meinem vorherigen Zenec Radio. Laut kann das Radio auch, aber vom Klang her fehlt der Druck von unten raus was wohl am verbauten Verstärker liegt, schätze ich mal. Da ich sowieso die Anschaffung eines Aktivsubs plane, stört mich das im Moment nicht besonders, zudem kann man über den EQ zumindest etwas gegensteuern.

    Analoge Videoausgänge:

    Bildausgabe auf die beiden Cinch Aux Videoausgänge gibt es ausschließlich vom DVD Player! Also nix mit Videowiedergabe von SD/USB Inhalten, Navi etc.

    USB Host:

    Zumindest der USB Anschluss an der Hinterseite (Vorne noch nicht getestet) unterstützt USB OTG, getestet habe ich das mit einem DVBT/DAB Stick, welcher mit entsprechender Software/Treibern brav seinen Dienst verrichtet.

    Software:

    Das Gerät bootet in etwas über 30 Sekunden, sofort nach dem Start ist allerdings schon die Rückfahrkamera einsatzbereit, sehr nett beim Ausparken. Ton gibt es erst wenn der Bootvorgang beendet ist. Ein Hintergrundprozess startet dann den Mediaplayer / das Radio, je nachdem was zuletzt aktiv war beim Ausschalten. Die eigentliche Benutzeroberfläche kennt jeder Android Benutzer, es wird ein spezieller Launcher eingesetzt der einigen wahrscheinlich etwas zu farbenfroh ist, aber wie bei Android üblich lässt sich da so ziemlich alles komplett umkrempeln. Für Radio, Mediaplayer, Bluetooth und einige gerätespezifische Funktionen gibt es speziell angepasste Apps. Bedienung geht auch während der Fahrt gut von der Hand, flüssig schnell und ohne Ruckeln.
    Zu den radiospezifischen Apps:

    Bluetooth:

    Das mit dem Bluetooth ist so eine Sache bei den Android Navis, da mit Android zwar Bluetoothmässig so ziemlich alles geht, aber was man am dringendsten braucht im Auto, nämlich die Protokolle die man benötigt, um Bluetooth als Freisprechanalge und als Musikempfänger zu nutzen fehlen aus verständlichen Gründen (Normalerweise ist ein Androidgerät ja der Sender und nicht der Empfänger in einem solchen Szenario). Ich habe selbst schon lange vergeblich versucht, ein altes ausgedientes Android Radio als Bluetooth Emfpänger zu nutzen, daher kenne ich mich da ein wenig aus. Wie auch immer, was solche Probleme und deren pragmatische (nicht optimale aber geht halt irgendwie) Lösung angeht, sind die Chinesen ja scheinbar Experten, kurzum es gibt ein spezielles Bluetooth App, das es irgendwie auf magische Weise möglich macht. Solange das App im läuft, geht sonst nix, also keine andere Medienwiedergabe, bzw diese wird dann unterbrochen. Für andere Anwendungen soll das Bluetooth aber ganz (Android)normal nutzbar sein, ein BT ODB2 Stecker ist bestellt, muss ich noch testen. In so einem dubiosen (Raubkopien???) Ornder auf dem Gerät findet man unter anderem auch eine Torque .apk

    Radio:

    Die Radio App bietet Sendersuchlauf und RDS, falls verfügbar werden die Stationen mit Namen gespeichert. Loc, TA und co lassen sich auch einstellen.

    Mediaplayer:

    Der Mediaplayer ist ein schwerer Fall von hässlichem Design. Er tut seinen Dienst und die Bedienelemente sind gut erreichbar aber alles ist sehr karg vom Design her (Linke Hälfte ein grafischer EQ rechts werden Songtexte, falls vorhanden, eingeblendet), keine Coveranzeige und die Namen der Songs werden bei längeren Titeln einfach hässlich abgeschnitten. .flac wird nicht unterstützt, mp4 schon.

    Aux In:

    Da tut sich nicht viel, startet man das App, sieht/hört man, was man über die analogen Cinch Eingänge angeschlossen hat.

    DVD Player:

    Noch so eine Sache, die in Android eigentlich nicht geht, nativ gibts da aus verständlichen Gründen wohl keine Unterstützung für DVD Laufwerke bzw DVD Software. Mit ein wenig chinesischer Zauberkraft tut aber auch der DVD Player seinen Dienst mit Touchscreenbedienung. Der DVD Player ist auch die einzige Quelle für eine Bildausgabe auf die externen Monitoranschlüsse.

    Canbus:

    Funktioniert bei mir ganz wunderbar, Einschalten der Rückfahrkamera, Anzeige von Parksensoren sogar über dem Kamerabild sowie Infoanzeigen (Klima, Tür auf, etc), welche netterweise dezent über die Menüs eingeblendet werden, gingen ohne irgendwelche Einstellungen von Anfang an, sehr angenehm. Über die Tasten am Lenkstockschalter kann ich zudem den Mediaplayer bedienen.

    Jede Menge Infos für Bastler (z.B. Externes Mic einbauen) und Softwaretüftler (Root, Custom Roms) gibt es im entsprechenden Thread bei XDA zum Radio:

    [Only members can see the link]

    to be continued...
    Geändert von lastfreenick (14.12.2014 um 12:12 Uhr)

  2. Folgende 4 Benutzer bedankten sich bei lastfreenick für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Zitat Zitat von lastfreenick [Only members can see the link]
    Der Radioempfang ist momentan miserabel bis schwach, was aber auch an der Problematik mit der VAG Diversity Antenne liegen könnte, da bin ich noch am experimentieren.
    So wirst Du nie einen vernünftigen Radioempfang bekommen. Altbekannter Murks, auch bei dieser Fa.
    [Only members can see the link]
    Nicht nur Bilder ansehen, sondern auch den Text lesen.

  5. Top | #3
    Male
    Nerd
    Avatar von TheSSJ
    My Car
    Hyundai ix35
    Radio
    Xtrons TD730A
    Dabei seit
    13.08.2014
    Beiträge
    131
    Bedankt
    28
    Erhielt 24x Danke in 21 Posts

    Standard

    Kann man während des Bootvorgangs eigentlich bereits Radio hören oder ist das Gerät solange stumm?

  6. Top | #4
    Member
    Themenersteller
    Avatar von lastfreenick
    My Car
    Skoda
    Radio
    Zenec 2010
    Dabei seit
    18.08.2014
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    Erhielt 5x Danke in 2 Posts

    Standard

    Ton gibt es erst wenn der Bootvorgang beendet ist. Ein Hintergrundprozess startet dann den Mediaplayer / das Radio, je nachdem was zuletzt aktiv war beim Ausschalten.

  7. Top | #5
    Kann kein Chinesisch Avatar von fake_avenue
    My Car
    Seat Leon II
    Radio
    Seat original Radio
    Dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Hab mir auch ein Pumpkin Gerät zugelegt, habe es nun seit einer Woche verbaut.
    Wie sieht es mit deinem Gerät aus. Bisher irgendwelche Probleme gehabt?

  8. Top | #6
    Member
    Themenersteller
    Avatar von lastfreenick
    My Car
    Skoda
    Radio
    Zenec 2010
    Dabei seit
    18.08.2014
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    Erhielt 5x Danke in 2 Posts

    Standard

    Habe es gerootet, weil mich der Mediaplayer genervt hat und man über ein Xposed Modul den Poweramp Player besser einbinden kann (näheres bei xda). Ansonsten läuft alles stabil.

  9. Top | #7
    Member
    Themenersteller
    Avatar von lastfreenick
    My Car
    Skoda
    Radio
    Zenec 2010
    Dabei seit
    18.08.2014
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    Erhielt 5x Danke in 2 Posts

    Standard


    Hab die mcu firmware upgedated, entsprechende Files findet man bei xda. Datei muss ins Root Verzeichnis der GPS Karte dann im eingeschalteten Zustand so lange Aus gedrückt halten, bis man ins Recoverymenü kommt. Sowas muss man erst mal wissen....

    Ach ja, auf jeden fall auf korretes mcu file achten (Radiohersteller) , sonst ist das Radio unreparabel gebricked.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Navigation startet nicht NV1200A4 ( MIPS Variante )
    Von Rip-J im Forum SOFTWARE-Helpdesk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 22:04
  2. HuiFei Android 4.2.2
    Von lukeatspace im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.10.2015, 07:37
  3. Erfahrungsbericht IAS7037VT (Android)
    Von nloose im Forum RoadRover Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 21:18
  4. Erfahrungsbericht Redyon VW-802
    Von Deluxe Styler im Forum Audiosources Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 19:54
  5. Originales RNS 510 Variante B oder C
    Von nicolaus im Forum Gefunden !
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 09:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64