+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: störgeräusche in Lautsprecher

  1. Top | #1
    Male
    Member
    Avatar von Theo963
    My Car
    opel tigra tt
    Radio
    asure asovs
    Dabei seit
    23.07.2015
    Beiträge
    7
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard störgeräusche in Lautsprecher

    Hallo,
    habe ein Problem mit meinem China RNS. Bezeichnung kenn ich nicht, steht auch nichts drauf.
    Beim Anlassen des Autos ( Golf Plus von 2007) habe ich für etwa 10 Minuten Störgeräusche auf den Lautsprechern (Brummen). Egal, ob Radio oder CD.
    Dann nach einiger Zeit verschwindet das Brummen und alles ist völlig normal. Wenn der Wagen dann länger steht, gehts von vorne los. Das Geräusch verschwindet sofort, wenn ich den LCD abschalte.
    Habe jetzt nochmal extra Masse von der Karrosserie ans Radio gelegt und die GPS Maus weiter entfernt.
    Brachte aber auch nichts. Das Störgeräusch tritt auch mit ausgesteckter Antenne auf!
    Habe jetzt den Bildschirm auf kleinste Stufe gedimmt, so ist es auch am Anfang erträglich.
    Nur Seltsam, das es nach einiger Zeit komplett verschwindet.
    Hatte jemand schon mal Ähnliches oder weiß, was ich da machen kann

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Habe jetzt den Bildschirm auf kleinste Stufe gedimmt, so ist es auch am Anfang erträglich.
    Nur Seltsam, das es nach einiger Zeit komplett verschwindet.
    Hatte jemand schon mal Ähnliches oder weiß, was ich da machen kann
    Dieser Fehler liegt intern. Mit äußeren Maßnahmen ist dem nicht beizukommen.

    Die Hintergrundbeleuchtung wird gedimmt. Das hast Du so schon einmal richtig gemerkt.
    Dieses wird per PWM LED Ansteuerung gemacht.
    Das hat aber den Nachteil, daß hier Störgeräusche produziert werden. Auch das ist zumindest dem Hersteller bekannt oder zumindest sollte es.
    Mit Entstörmaßnahmen kann man in den Griff bekommen. Andere Hersteller schaffen das auch.
    Bei Dir scheinen aber ein oder mehrere Bauelemente thermisch "wegzulaufen".
    Es ist dabei schwer zu sagen, ob es Transistoren sind (Der hfe Wert(Verstärkung) steigt mit steigenden Temperatur) und verbessert die Schaltflanken, oder es ist die dazu gehörige Drossel. Die verschlechtert ihre Kennwerte mit steigender Temperatur.
    Solch einen Fehler zu finden ist nicht ganz einfach.
    Falls Du noch eine Rückgabemöglichkeit hast, solltest Du die wahrnehmen.

  4. Top | #3
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Theo963
    My Car
    opel tigra tt
    Radio
    asure asovs
    Dabei seit
    23.07.2015
    Beiträge
    7
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Danke für die Info.
    Das Gerät hab ich leider gebraucht gekauft.
    Also meinst du , da ist nichts zu machen.
    Könnte ich irgendwo Ferritringe einsetzen, wüßte aber nicht wo.
    In Dauerplus macht ja keinen Sinn

  5. Top | #4
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Dieser Fehler liegt intern. Mit äußeren Maßnahmen ist dem nicht beizukommen.
    Hast Du das nicht gelesen?

  6. Top | #5
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Theo963
    My Car
    opel tigra tt
    Radio
    asure asovs
    Dabei seit
    23.07.2015
    Beiträge
    7
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Doch, hab ich :-)
    Aber wenn es nur intern wäre, wäre das Geräusch auch da, wenn ich nur das Radio anmache, ohne den Motor zu starten. Aber ohne Motor tritt der Fehler nicht auf.

  7. Top | #6
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Hast Du ein Voltmeter womit Du die Betriebsspannung im Fahrzeug während der Fahrt messen kannst?
    Hat Dein Fahrzeug Start Stop?

  8. Top | #7
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Simon19882
    My Car
    VW Passat B7 Alltrack
    Radio
    ESX VN710 VW-U1 DAB+ (Road Rover i10)
    Dabei seit
    05.09.2015
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    50
    Bedankt
    0
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Vermutlich wird es bei dir nicht daran liegen, aber einen Versuch ist es ja vielleicht wert: Versuch mal ob die Störgeräusche auch bei nicht angeschlossener Antenne auftreten.

    Bei mit gibt es (auch im CD-Betrieb) nur Störgeräusche wenn die Antenne angeschlossen ist...

  9. Top | #8
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Theo963
    My Car
    opel tigra tt
    Radio
    asure asovs
    Dabei seit
    23.07.2015
    Beiträge
    7
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Hallo,
    ja, ein Multimeter hab ich, werde die Spannung mal in Betrieb messen.
    Start/ Stop hab ich nicht.
    Werd das mit der Antenne nochmal probieren, habe auch schon einen anderen Fakra Adapter benutzt.
    Ist aber nicht merklich anders geworden.
    Habe noch das Problem, das sich beim Radio die Lautstärke ändert, könnte mit autom. Umstellung der Antenne zusammen hängen. Kennt das jemand?
    Werde mir mal noch einen Einzeladapter besorgen und nur mit der Dachantenne testen. Wenn ich beim Doppelfakra die Scheibenantenne einfach weglasse, hab ich ab und zu garkeinen Empfang.

  10. Top | #9
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Habe noch das Problem, das sich beim Radio die Lautstärke ändert, könnte mit autom. Umstellung der Antenne zusammen hängen. Kennt das jemand?
    Die Lautstärke hängt NICHT mit der Antenne zusammen. Das muß woanders herkommen.

    Wenn ich beim Doppelfakra die Scheibenantenne einfach weglasse, hab ich ab und zu garkeinen Empfang
    Das sieht nach Vertauschung aus.
    Das Radio erwartet am Eingang die FM Antenne keine AM Antenne.

  11. Top | #10
    Male
    Member
    Themenersteller
    Avatar von Theo963
    My Car
    opel tigra tt
    Radio
    asure asovs
    Dabei seit
    23.07.2015
    Beiträge
    7
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Kann ich das messen oder einfach ausprobieren

  12. Top | #11
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard


    einfach ausprobieren
    geht nichts kaputt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. China-RNS Lautsprecher anschließen PROBLEM!!!
    Von fr4nkyb0y im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 20:00
  2. AS-7608V4 Störgeräusche reduzieren.
    Von Hansen im Forum Audiosources
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 13:54
  3. China-RNS Vordere Lautsprecher ohne Funktion
    Von Sash im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 17:24
  4. China Radio in Audi A4 8E mit Bose Soundsystem viele Störgeräusche?
    Von sevda im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 22:32
  5. Welche Lautsprecher
    Von nicolaus im Forum Car Hifi Anlage - Pimp my Car
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 01:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64