+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Warnung vor als "Störsender" wirkende Spannungswandler

  1. Top | #1
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard Warnung vor als "Störsender" wirkende Spannungswandler

    Getaktete Netzteile sind echte Dreckschleuder. Solch eine Betriebsspannung ist nie sauber.
    Weiter senden die Dinger in JEDEM Frequenzbereich.
    Wenn solche Einstreuungen auf den Chip geraten, spielt der verrückt.

    Hast Du so ein Teil im Einsatz?
    Das kann auch für ein völlig anderes Gerät sein.
    Nicht nur 12V/5V Wandler sind solche Aspiranten.
    Die können den Radioempfang total zum Erliegen bringen.
    Da ich gerade die (Fehler) Nadel im Heuhaufen gesucht habe, will ich mal meine Negativ Erfahrung mit so einem Spannungswandler hier zum besten geben.

    Ich habe mir ein Navigon 70/71 fest in einen Roadster eingebaut (an Scheiben klebende Navis kann ich nicht ausstehen, herum baumelnde Kabel auch nicht und in so einem Auto schon überhaupt nicht).

    Natürlich musste dann auch ein fest installierbarer Spannungswandler her. Der war schnell gefunden, nämlich sowas:
    [Only members can see the link]

    Ergebnis: Das Navi läuft wunderbar, der interne Akku wird auch geladen, da die Spannung (5,13V) und die Stromstärke ausreichend ist.
    Nur TMC wollte absolut nichts empfangen.
    Also Navi wieder ausgebaut und im Arbeitszimmer per original Ladekabel am stationären Netzteil angeschlossen. Und siehe da: TMC hat nach 3min 38 Meldungen.

    Dann habe ich "zufällig" gerco's Post über diese "Störsender" gelesen und auch den Spannungswandler wieder aus dem Auto ausgebaut und ebenfalls am Netzteil angeschlossen.
    Ergebnis: keine einzige TMC-Meldung.

    Um das Ganze zu überprüfen, hab ich dann in einem RR (Testgerät, steht im Arbeitszimmer) das Radio auf die gleiche Frequenz eingestellt, auf der das Navigon mit original Ladekabel sauber TMC-meldungen empfangen hat. Das Radioprogramm war (über eine auf der Fensterbank liegende Stabantenne) sauber zu empfangen.
    In dem Moment aber, wo ich den Spannungswandler am Netzteil angeklemmt habe, verstummte der Radioempfang völlig und es war nur noch Rauschen zu hören.


    Ich hoffe, hiermit den einen oder anderen vor so einem Fehlkauf bewahren zu können. Hochgradig gemein ist nämlich, dass alles so aussieht, als würde es prima funktionieren und Problem nur an ganz anderer Stelle auftreten (auf die ich selbst auch NIE gekommen wäre).
    Geändert von strados (27.08.2014 um 10:09 Uhr)
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


  2. Folgende 3 Benutzer bedankten sich bei strados für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Zufriedener RR-Kunde Avatar von Garf
    My Car
    VW
    Radio
    Roadrover IAI7037V1-STM ; USB-GNS-TMC ; Y-Adapter; DAB+
    Dabei seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.758
    Bedankt
    1.711
    Erhielt 679x Danke in 512 Posts

    Standard

    Da hattest Du dich aber in Unkosten gestürzt.

    Und es fahren noch weitere 106 Käufer nun mit einem Störsender herum. Bin einmal gespannt wann sie hier auftauchen werden. Danke für die Info, Sachen gibt es da kommt man gar nicht drauf. So etwas wir in China wahrscheinlich für wenige Cent produziert.

    Schickst Du das Teil zurück, oder versuchst Du es zu öffnen?



  5. Top | #3
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Schickst Du das Teil zurück, oder versuchst Du es zu öffnen?
    Das kannste ruhig sein lassen.
    Sind ALLE so!

    TFL mit LEDs sind z.B. auch solche Teile.
    Mein Radio hat hier trotz Dachantenne keinen Muks mehr gemacht.
    Ich mußte andere Wandler in den Lampen einbauen.

  6. Top | #4
    jetzt 7. China-Navi
    Themenersteller
    Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard

    Schickst Du das Teil zurück, oder versuchst Du es zu öffnen?
    Die billigste und beste Lösung ist: Mülltonne

    --- Update ---

    TFL mit LEDs sind z.B. auch solche Teile.
    Ich hab ab Werk kein TFL und werde auch keins nachrüsten. Ich finde diese "Tannenbaum-Lichterketten" einfach nur grauenhaft, hässlich, kitschig.
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


  7. Top | #5
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Ich finde diese "Tannenbaum-Lichterketten
    Die sind in einem Gehäuse - keine Kette

    oder versuchst Du es zu öffnen?
    Und dann?
    Jetzt kannst Du Dir alles ansehen. Du wirst wunderschöne Bauteile sehen, sauber verlötet.
    Das wird Dir nur nichts helfen. Zuerst Du benötigst eine strahlungsarme Leiterplatte.
    Die Dinger strahlen eigentlich im gesamten nutzbaren Frequenzbereich.
    Ob die "strahlungsarm" ist, kannst Du erst feststellen wenn sie aufgebaut ist.
    Also messen wegwerfen und neu machen - vielleicht 50 mal - alle wegwerfen.
    Die Entwicklungszeit einer einzigen LP beträgt im günstigsten 10Tage. Das sind Entwicklungskosten die auf das Gerät aufgeschlagen werden.
    Dann soll die LP auch noch eine "spezielle Form" haben, damit noch ein USB Stecker hinten links etc dranpasst, oder es muß die Steckerform haben für einen Zigarettenanzünder haben.
    Dann würde das Gerät doppelt so groß und der Preis verfünfzigfacht sich.
    Dann kommt Garf und beschwert sich über das "riesige" Gerät zu überhöhtem Preis. "Andere machen das aber viel kleiner und es kostet doch viel weniger warum soll ich mir das kaufen - die spinnen doch die Hersteller".
    Vergiß es.
    Ein "sauberes" Gerät müßte ein Metallgehäuse mit Eingang und Ausgangsfiltern sein.
    Stückpreis 50 €.
    Ich möchte den sehen, der das dann kauft.
    Billig, billig, billig ist die Devise.
    So ein Teil (ca 1 bis 3A)kostet in der Herstellung unter 0,50 US $, mit Gehäuse und Kabel.
    Der Verkaufspreis liegt unter 1 US$.
    Was Du dafür bezahlst ist allerdings eine andere Sache.

    Noch ein Beispiel.
    Wenn ich mein Notebook(HP) einschaltet spinnt manchmal mein TV (Samsung).
    Gehäuse ist auch nicht aus Eisen ( ALU hilft auch nicht).
    Stecker vom Netzteil (230V Seite)raus und Batteriebetrieb - alles ist wieder in Ordnung.
    Als Ersatzteil kostet das Netzteil ca 150€

    Die billigste und beste Lösung ist: Mülltonne
    Das hilft leider auch nicht immer. Du brauchst ja ein Neues.
    Hier kannst ein Teil erwischen, was besser ist - anderer Hersteller andere LP andere Chips, Bauteile gedreht eingebaut.
    Die Chance etwas gleichwertiges zu bekommen ist riesig.
    An kritischen Stellen hilft nur noch ein längsgeregeltes Netzteil, größer schwerer und im Betrieb schön warm.

    Das noch zum Thema: getaktete Netzteile
    Da kann man Bücher drüber schreiben.
    Geändert von strados (27.08.2014 um 11:33 Uhr) Grund: Garf als Quote eingefügt

  8. Top | #6
    jetzt 7. China-Navi
    Themenersteller
    Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard


    Das hilft leider auch nicht immer. Du brauchst ja ein Neues.
    Da ich es inzwischen an einer anderen Stelle einbaue (wo viel mehr Platz ist), nehme ich das original Navigon "Ladekabel" und löte einfach zwei Drähte an die Kontakte des "Zigarettenanzünder" Steckers dran. Fertig. Das Teil wird hinterm Radio (alte Autos haben da noch jede Menge Platz) mit Kabelbinder festgezurrt, damit nichts klappert.
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 20:00
  2. Welches Navi ist das dennnnnnn "Ich brauche dringend Hilfe"" !!!!!!!!!
    Von emreakcay im Forum Welches RNS ist das ? Which Navi is it?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 10:02
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 17:52
  4. "Against all odds": Radioempfang/-qualität... "Pure Highway DAB" *eine Chance?
    Von jbla im Forum EQUIPMENT - ZUBEHOER - EXTERN - Tools
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 22:51
  5. Infos zum Timeless-long "TID-7501" und "TID-7501DT" = idrive24 "MV-0411Q"
    Von krebs8 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 17:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64