+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 78

Thema: Igo Primo 9.8.14.883000 und TMC Pro

  1. Top | #1
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Ausrufezeichen Igo Primo 9.8.14.883000 und TMC Pro

    Guten Tag China RNS Community

    Folgendes Problem:

    Ich habe auf meinem Roadrover I7037V2 jetzt das zusammengestellte iGO Primo Paket von pinter000 draufgepackt und entsprechend eingerichtet.

    Jetzt musste ich aber feststellen das ich überhaupt keine einstellungs möglichkeiten bezüglich TMC und GPS habe. Im Menüpunkt "Verkehrsmeldungseinstellungen" habe ich weder die punkte "Verkehrsfunkempfänger", "Umleitungen" oder "Arten von Meldungen" sondern lediglich den punkt "Frühere Verkehrsdaten". Wenn ich eine entsprechende Route eingebe habe ich auch nicht das dreieckige Symbol für Verkehrsmeldungen oben rechts stehen.

    Ich weiß das das
    Roadrover I7037V2 TMC Pro unterstützt und ich habe auch den aktuellen TMC Treiber CP210x installiert.
    Jetzt weiß ich nur nicht ob das Modul intgriert ist oder man sich extra eins kaufen muss weil ich meine mal gehört zu haben das für das TMC Modul eine USB Schnittstelle drauf geht und bei mir befinden sich im Handschuhfach 2 USB Ports die ich nutzen kann.

    Zur Software selber, ich habe wiegesagt das fertige paket von pinter000 runtergeladen und zusätzlich noch entsprechende karten (2017.4) und dann normal auf die SD Karte gepackt.

    Hier mal die info was in der sys.txt unter GPS und TMC steht:

    [gps]
    port="1"
    baud="57600"
    set_messages="0"
    background_navigation=1


    [tmc]
    port="COM,7"
    source="gnsport"
    baud=38400
    version=-1
    init_on_startup=1
    enable_igo_provider=1
    auto_tuning="1"

    Habe davon aber 0 Ahnung...

    Ich weiß das das Thema hier bestimmt schon unzählige male behandelt wurde allerdings habe ich in den anderen Threads dazu nicht wirklich was gefunden was mir hilft.

    Für die Hilfe bedanke ich mich schonmal im vorraus,
    Mit freundlichen Grüßen,
    Robin

  2. Folgende Benutzer bedankten sich bei Robin2212:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Male
    Super-Mod
    Avatar von krebsi
    My Car
    VW Jetta Hybrid SEL2 in Oryx-White
    Radio
    Jetzt RNS-315. Vorher Roadrover i7037 i10, S100 usw.
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    6.282
    Bedankt
    470
    Erhielt 1.124x Danke in 933 Posts

    Standard

    Wie willst Du denn TMC ohne Hardware haben? Man braucht dafür außer dem Treiber noch den Empfänger selbst!

  5. Top | #3
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Jo habe ich dann auch gemerkt, wollte mir auch im anschluss die kugel geben

    Ich habe, bevor ich mich richtig eingelesen habe, gedacht das das ein internes modul ist und schon entsprechend verbaut ist.

    Jedenfalls habe ich jetzt die Original TMC USB Antenne von ESX für nen braunen Schein bestellt und bin dann gespannt ob er alles automatisch macht.

    Das einzige was mich jetzt noch stutzig macht ist das man TMC pro iwie auf naviextras.com freischalten muss aber das müsste eig alles im software paket von pinter000 drin sein.

  6. Top | #4
    Male
    Super-Mod
    Avatar von krebsi
    My Car
    VW Jetta Hybrid SEL2 in Oryx-White
    Radio
    Jetzt RNS-315. Vorher Roadrover i7037 i10, S100 usw.
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    6.282
    Bedankt
    470
    Erhielt 1.124x Danke in 933 Posts

    Standard

    Welche USB Antenne meinst Du denn? Den Empfänger? Ist er bei ESX nicht mit einer Wurfantennr? Wenn es so ist, lieber gleich zurück geben und das gute Teil be ge-tectronic hollen.

  7. Top | #5
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    ESX TMC-Antenne TMC-VNA Klinkenstecker 3.5mm

    Dieses hier: [Only members can see the link]

    Ist ein Original Ersatzteil welches eigentlich im Lieferumfang des Gerätes dabei war und wird mit Saugknöpfen unter die Windschutzscheibe geklebt. Dafür geht halt einer der beiden USB Ports drauf.

  8. Top | #6
    Male
    Super-Mod
    Avatar von krebsi
    My Car
    VW Jetta Hybrid SEL2 in Oryx-White
    Radio
    Jetzt RNS-315. Vorher Roadrover i7037 i10, S100 usw.
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    6.282
    Bedankt
    470
    Erhielt 1.124x Danke in 933 Posts

    Standard

    Hast Du nicht mal so im Forum nachgelesen wie man so TMC zum laufen bringt??? Das Zeug lieber gleich zurückgeben und das [Only members can see the link] holen. Damit hat man auch keine Fremdkörper auf dem Armaturenbrett und der Frontscheibe, weil der Empfänger direkt an der Autoantenne angeschlossen wird.

  9. Top | #7
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Doch klar, habe diverse Anleitungen und den Foren Thread zu dem Thema iGo8 und TMC durchgelesen.

    "TMC Kabelantenne:Schließen Sie die beiliegende TMC Antenne (15) an einen freien USB Anschlussan und verlegen Sie dann die Wurfantenne. Für optimalen Empfang kann diesean der Scheibe mithilfe der Saugnäpfe befestigt werden, auch ein verstecktesVerlegen z.B. unter der A-Säule oder unter dem Armaturenbrett ist möglich."

    Mich würde auch die Optik nicht stören wenn ich das Teil auf der Beifahrerseite unter die Scheibe klebe. Problem ist das man bei dem Gerät das du vorgeschlagen hast auch das Navi rausnehmen müsste um an den steckern rumfuchteln müsste und da habe ich nicht wircklich ahnung von.

  10. Top | #8
    Male
    Premium-Member
    Avatar von papamobil67
    My Car
    Mitsubishi Outlander II & Chevrolet Aveo
    Radio
    Maxyon Outdoor GPS 4100G - S100 - Dension DAB+U
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    08.03.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    786
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    103
    Erhielt 168x Danke in 145 Posts

    Standard

    Ich muss krebsi hier beipflichten. Mein erster TMC-Antenne war auch einer mit Wurfantenne. Selbst wenn dich die Optik nicht stört, so liegen Welten zwischen dem von krebsi empfohlenen Empfänger von ge-tectronic und dem von dir, was die Empfangsleistung von TMC-Meldungen angeht. Ansonsten wäre dagegen ja nichts auszusetzen. Speziell das legen der Antenne entlang der A-Säule dämpft den Empfang ungemein. Hast du noch eine Metall bedampfte Windschutzscheibe wird´s noch schlechter. Im allgemeinen wird die Empfehlung gegeben mindestens 10cm vom Blechrahmen die Scheibenantenne zu verlegen und das sieht meist doch sehr bescheiden aus.

    Alternativ kann man bei Igo Primo noch sogenanntes Online-TMC nutzen. Normalerweise wird das über das Handy gemacht, welches über tethern als WLAN-Hotspot betrieben wird. Dann verbindet man das RNS per WLan mit seinem Handy, welches noch per mobile Datenverbindung mit dem Internet verbunden sein muss. Bei Igo muss noch das Häkchen für Onlineverkehrsmeldungen gesetzt sein damit es dann funktioniert. Achtung - dabei können je nach Handyvertrag kosten entstehen. Aber versuchen kannst de es trotzdem, vorausgesetzt dein RNS ist WLan-Fähig. Wenn dem so ist, würdest du erst mal keine zusätzliche Hardware benötigen und der Mobilfunktraffik von Igo ist sehr gering. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das super funktioniert. An die Leistung von Google Maps oder TomTom Live kommt es aber nicht ran. Das liegt aber eher an Igo selber.
    Geändert von papamobil67 (16.04.2018 um 18:59 Uhr)
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  11. Top | #9
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Puh so wie sich das anhört habe ich einen völligen Fehlkauf getätigt.

    Problem ist einfach das ich null plan habe wo ich das gerät wie dran machen müsste und ich mir ziemlich sicher bin das ich am ende die falschen stecker ziehe.

    Online TMC kann ich vergessen I7037V2weil das Roadrover I7037V2 nicht WLAN fähig ist.

    Ich gucke erstmal wie das mit der Wurfantenne so funktioniert. Wenn ich dann feststelle das ich keine, oder erst nach 5 jahren, verkehrsinformationen bekomme werde ich zusehen das ich dann das gute Teil hole und dann iwie einbaue.

  12. Top | #10
    Male
    Premium-Member
    Avatar von papamobil67
    My Car
    Mitsubishi Outlander II & Chevrolet Aveo
    Radio
    Maxyon Outdoor GPS 4100G - S100 - Dension DAB+U
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    08.03.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    786
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    103
    Erhielt 168x Danke in 145 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Robin2212 [Only members can see the link]
    Puh so wie sich das anhört habe ich einen völligen Fehlkauf getätigt.
    Nö würde ich gar nicht sagen. Von ge-tectronic gibt es noch den konfigurierbaren TMC-Adapter und ich glaube da würde deiner passen. Schau mal hier:

    [Only members can see the link]

    Der ist auch Preisgünstiger. Jetzt bin ich aber nicht so der Experte. Der User Strados hier im Forum wäre genau der richtige Ansprechpartner für dich, wenn ich mich nicht irre.

    --- Update ---

    Ach ja - und einen recht brauchbaren Antennenverstärker hat das Teil auch. Du hat das Prinzip verstanden? Der Empfänger wird in dein Antennenkabel dazwischen geschleift. Dazu musst du den ensprechenden Stecker/Buchse von deinem Antennenkabel, Bzw. Radio raus suchen (Eingang (Antenne) zu Ausgang 1 (Radio)). Am Ausgang 2 (TMC) musst du den Stecker wählen, welcher deine Wurfantenne hat. Bei dir Vermutlich SteckerNr. 4,5 oder 6. Das kann ich jetzt nicht genau deinem Bild von deinem Link entnehmen. ge-tectronic baut dann gemäß deiner Bestellung den passenden Empfänger zusammen. Anstatt die Wurfantenne steckst du jetzt das Kabel, welches aus dem Empfänger von ge-tectronic kommt in die Buchse deines GNS-Empfängers. Am Ende kann alles schön hinter dem Radio verschwinden und du hast keine störende Wurfantenne - genau so wie es krebsi dir empfohlen hat.
    Der Unterschied ist, dass nicht die Wurfantenne mit ihren bescheidenen Empfangseigenschaften das TMC-Signal empfängt sondern die Antenne deines Fahrzeuges. Das von dir Bestellte Modul übernimmt dann die Separation des TMC-Signals an sich (der in dem Modul verbaute TMC-Chip von GNS), da es bis dahin ja noch Bestandteil des UKW-Signal ist.
    Geändert von papamobil67 (16.04.2018 um 19:43 Uhr)
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  13. Top | #11
    Male
    Super-Mod
    Avatar von krebsi
    My Car
    VW Jetta Hybrid SEL2 in Oryx-White
    Radio
    Jetzt RNS-315. Vorher Roadrover i7037 i10, S100 usw.
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    6.282
    Bedankt
    470
    Erhielt 1.124x Danke in 933 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Robin2212 [Only members can see the link]
    Puh so wie sich das anhört habe ich einen völligen Fehlkauf getätigt.

    Problem ist einfach das ich null plan habe wo ich das gerät wie dran machen müsste und ich mir ziemlich sicher bin das ich am ende die falschen stecker ziehe.
    Um das Radio auszubauen braucht man (Passat B6) noch nicht mal 5 Minuten. Die Kabeln kann man eigentlich garnicht verwechseln, aber lieber bei ge-tectronic anrufen, und klären was für Anschlüsse das Radio und der Wagen haben (Einzelnfakra, Doppelfakra).

    Online TMC kann ich vergessen I7037V2weil das Roadrover I7037V2 nicht WLAN fähig ist.
    Warum denn? Du kannst ein bestimmtes WiFi Stik an dem RR anschliessen, aber da muss wider ein Treiber her.

    Ich gucke erstmal wie das mit der Wurfantenne so funktioniert. Wenn ich dann feststelle das ich keine, oder erst nach 5 jahren, verkehrsinformationen bekomme werde ich zusehen das ich dann das gute Teil hole und dann iwie einbaue.
    Es wird total sch...e funktionieren, weil der Empfang sehr bescheiden ist.

  14. Top | #12
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Zitat Zitat von papamobil67 [Only members can see the link]

    Ach ja - und einen recht brauchbaren Antennenverstärker hat das Teil auch. Du hat das Prinzip verstanden? Der Empfänger wird in dein Antennenkabel dazwischen geschleift. Dazu musst du den ensprechenden Stecker/Buchse von deinem Antennenkabel, Bzw. Radio raus suchen (Eingang (Antenne) zu Ausgang 1 (Radio)). Am Ausgang 2 (TMC) musst du den Stecker wählen, welcher deine Wurfantenne hat. Bei dir Vermutlich SteckerNr. 4,5 oder 6. Das kann ich jetzt nicht genau deinem Bild von deinem Link entnehmen. ge-tectronic baut dann gemäß deiner Bestellung den passenden Empfänger zusammen. Anstatt die Wurfantenne steckst du jetzt das Kabel, welches aus dem Empfänger von ge-tectronic kommt in die Buchse deines GNS-Empfängers. Im Downloadbereich ist aber nichts drin also gehe ich davon aus, dass man nichts weiter machen muss. Am Ende kann alles schön hinter dem Radio verschwinden und du hast keine störende Wurfantenne - genau so wie es krebsi dir empfohlen hat.
    Der Unterschied ist, dass nicht die Wurfantenne mit ihren bescheidenen Empfangseigenschaften das TMC-Signal empfängt sondern die Antenne deines Fahrzeuges. Das von dir Bestellte Modul übernimmt dann die Separation des TMC-Signals an sich (der in dem Modul verbaute TMC-Chip von GNS), da es bis dahin ja noch Bestandteil des UKW-Signal ist.
    Bahnhof , ich glaube wenn die Qualität nicht stimmt würde ich direkt das Gerät nehmen das Krebsi mir empfohlen hat und einen Bastler fragen der sich damit auskennt, kenne da wen.

  15. Top | #13
    Male
    Premium-Member
    Avatar von papamobil67
    My Car
    Mitsubishi Outlander II & Chevrolet Aveo
    Radio
    Maxyon Outdoor GPS 4100G - S100 - Dension DAB+U
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    08.03.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    786
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    103
    Erhielt 168x Danke in 145 Posts

    Standard

    Es wird total sch...e funktionieren, weil der Empfang sehr bescheiden ist.
    Ja das ist zu befürchten. Aber wie sagt der Volksmund:"Versuch macht kluch..."

    Zitat Zitat von Robin2212 [Only members can see the link]
    Bahnhof , ich glaube wenn die Qualität nicht stimmt würde ich direkt das Gerät nehmen das Krebsi mir empfohlen hat und einen Bastler fragen der sich damit auskennt, kenne da wen.
    Nee so schwer ist das nicht. Sogar ich hab´s hinbekommen und das muss was heißen.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  16. Top | #14
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Ja Wifi stick, extra kosten, treiber, hotspot, tethering, das ist alles zu viel für TMC.

    Hier mal eine Abbildung der Anschlüsse des Navis.

    [Only members can see the link]

  17. Top | #15
    Male
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Robin2212
    My Car
    VW Passat B6
    Radio
    Roadrover I7037V2
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    30.04.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    35
    Bedankt
    10
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard


    Ach moment, also ich muss einfach nur das Gerät das Krebsi mir empfohlen hat zwischen AM/FM Antenne und Navi klemmen und halt noch das usb kabel in einen USB port und fertig?

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Software] igo Vers. 9.8.14.883000 TMC Problem
    Von Boom053 im Forum iGO8 - Primo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 14:01
  2. [Software] Welche Version ist neuer? Primo 9.8 oder Primo Enterprise 2013?
    Von themenstarter im Forum iGO8 - Primo
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 22:12
  3. [Software] Igo Primo 2.0.1 ohne Funktion ,Primo 2.4 Basic funktioniert
    Von internetnihat im Forum iGO8 - Primo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 23:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64