+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: ND0294B - kleine Probleme beim Einrichten

  1. Top | #1
    Member Avatar von -ghost-
    My Car
    Impreza (Hawkeye)
    Radio
    Pumpkin ND0294B
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    09.12.2013
    Beiträge
    10
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard ND0294B - kleine Probleme beim Einrichten

    Moin zusammen,

    seit einer Woche habe ich nun das obige Radio (PX5 mit 4GB RAM, 32 GB Speicher, 8 -Kerne) und inzwischen ist es auch endlich im Impreza eingebaut.
    Da die Frontblende einen größeren Ausschnitt erforderte, als das normale 2-DIN-Loch hergab, war leider umfangreiche Handarbeit angesagt, da es auf dem Zubehörmarkt leider keine passende Blende gibt (oder ich war unfähig sie zu finden).

    Gut - nun zu meine Wünschen/Problemen:

    - Glonass wird nicht unterstützt / die mitgeliederte GNSS-Antenne wurde gegen eine Glonass-fähige ersetzt
    wie kann ich die Glonass-Unterstützung nachinstallieren? Ist das ein fehlender Treiber, oder eine APK oder muss es tatsächlich ein neues Custom-ROM sein? Falls ja, welches?

    - für die Musik-Wiedergabe nutze ich Poweramp, für DAB+ DAB-Z und die mitgelieferte Radio(UKW)-App.

    - wenn ich das Fahrzeug verlasse und zuvor DAB+ oder Poweramp laufen hatte, werden die Programme zwar bei Rückkehr zum PKW teilweise neu gestartet, aber ich muss entweder auf den Play-Knopf drücken, oder gleich das gesamte Programm erneut starten. Gibt es die Möglichkeit, dass beim Neustart, die letzte Quelle erneut wiedergegeben wird?

    - was noch ganz schön wäre, wäre ein Widget für DAB-Z bzw. vielleicht ein einziges Widget für alle Player ...

    - wenn ich eine UKW-Radio-App finden würde, welche auch die Senderlogos, wie bei DAB-Z, anzeigen kann, wäre das spitze.

    - kann man den Pegel des (mitgelieferten) Freisprech-Mikros anpassen, oder läuft es auch dort auf eine Neuanschaffung hinaus?

    Falls die zusätzlichen Apps, die ich zur Umsetzung bräuchte, ein wenig Geld kosten, ist das nicht dramatisch - ich bin nicht zwingend auf Freeware angewiesen.

    Falls ihr noch Fragen habt, oder Infos benötigt .....

    Danke vorab.
    -ghost-
    Geändert von -ghost- (15.06.2019 um 20:33 Uhr)

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    475
    Bedankt
    77
    Erhielt 125x Danke in 96 Posts

    Standard

    - Glonass wird nicht unterstützt / die mitgeliederte GNSS-Antenne wurde gegen eine Glonass-fähige ersetzt
    wie kann ich die Glonass-Unterstützung nachinstallieren? Ist das ein fehlender Treiber, oder eine APK oder muss es tatsächlich ein neues Custom-ROM sein? Falls ja, welches?
    GLONASS muss vom Hersteller installiert sein. Nachinstallieren geht leider nicht.
    - für die Musik-Wiedergabe nutze ich Poweramp, für DAB+ DAB-Z und die mitgelieferte Radio(UKW)-App.
    Passt... Vielleicht solltest du mal über einen anderen Launcher nachdenken, der alle deine Player unterstützt und entsprechend dann auch Titel, Artist und Cover anzeigt. (Geht nur bei FM-Radio nicht, weil der FM-Player nur ein Einstell-Programm ist. Der Empfänger sitzt außerhalb vom Android-Board auf dem Mainboard. Da kommt leider keine App an die RDS-Daten dran.)
    - wenn ich das Fahrzeug verlasse und zuvor DAB+ oder Poweramp laufen hatte, werden die Programme zwar bei Rückkehr zum PKW teilweise neu gestartet, aber ich muss entweder auf den Play-Knopf drücken, oder gleich das gesamte Programm erneut starten. Gibt es die Möglichkeit, dass beim Neustart, die letzte Quelle erneut wiedergegeben wird?
    Schwierig... Beim FCC-Launcher benötigst du aber nur einen Fingertip dafür.
    - was noch ganz schön wäre, wäre ein Widget für DAB-Z bzw. vielleicht ein einziges Widget für alle Player ...
    Gibt es nicht, wird es auch nicht geben...
    - wenn ich eine UKW-Radio-App finden würde, welche auch die Senderlogos, wie bei DAB-Z, anzeigen kann, wäre das spitze.
    Siehe oben...
    - kann man den Pegel des (mitgelieferten) Freisprech-Mikros anpassen, oder läuft es auch dort auf eine Neuanschaffung hinaus?
    Nein, das geht nicht. Evtl. wird ein verstärktes Mikro funktionieren.... kann ich aber nichts zu sagen. Wo ist denn das externe Micro angebracht?

  4. Top | #3
    Member
    Themenersteller
    Avatar von -ghost-
    My Car
    Impreza (Hawkeye)
    Radio
    Pumpkin ND0294B
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    09.12.2013
    Beiträge
    10
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Danke für die Antworten

    D. h. ich müsste bei Pumpkin anfragen, ob die für mich Glonass integrieren?
    OK, deren Antwort kann ich mir denken.
    Ich hatte gehofft, dass das von Haus aus funktioniert/unterstützt wird und nur aus Kostengründen eine auf GPS beschnittene Antenne beiliegt.

    Nen anderen Launcher probiere ich gerne aus.

    Das Mikro konnte ich aufgrund der kurzen Kabellänge nur bis zur Oberkante der A-Säule führen ...
    Ich hätte es gerne bis zur Sonnenblende gelegt, die ich dann bei "Pegel"-Problemen einfach etwas heruntergeklappt hätte, um die Distanz vom Mund zu verkürzen.

    Ich habe bei der schnellen Ersatz-Suche nur ein Mikrofon von Sony gefunden, was zum einen ein deutlich längeres Kabel hatte und auch sonst in den Bewertungen recht gut weg kam.
    Oder gibts ein Anderes empfehlenswertes?

    PowerAmp unterstützt die Anzeige der Plattencover ... Habe das beim Rippen in meine Flac-Dateien eingebunden ...

    Das war auch mit einer der Hauptgründe, weshalb ich das Radio gewechselt habe - das alte konnte keine Flac wiedergeben und die mp3 hat er mir immer durcheinander gewürfelt, obwohl ich das schon mit DriveSort richtig geschubst hatte ....

    Hab ich eben vergessen:

    Auf dem alten Radio (WinCE) hatte ich Igo Primo als Navi laufen; und was sehr zufrieden damit.

    Beim Neuen habe ich mir nun ein paar alternative Navi-Programme angesehen, sie aber für mich aber alle als schlecht empfunden.

    Im DL-Bereich hab ich gesehen, dass es dort Primo und auch Nextgen gibt - aber welche Version brauche ich für das Radio und dessen Auflösung (1024x600) ?

    -ghost-

  5. Top | #4
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    475
    Bedankt
    77
    Erhielt 125x Danke in 96 Posts

    Standard

    Wofür brauchst du GLONASS?

    Ich habe keine Ahnung, warum alle Leute immer die Mikros aus dem direkten Sprechbereich raus legen...
    Pack das Mikro mal im Bereich der Armaturen an die Lenkrad-Verkleidung.
    Da sind die geringsten Nebengeräusche von der Lüftung, Wind und Motor... und man spricht normalerweise in die Richtung.

    Bei Primo... da bin ich raus. Für mich ist das leider früher nur Klötzchengrafik gewesen... keine Ahnung, ob sich das geändert hat.
    Ich benutze TomTom 1.3.3

  6. Top | #5
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    79
    Bedankt
    3
    Erhielt 15x Danke in 13 Posts

    Standard

    In Poweramp kann man auch ohne irgendwelche zusätzlichen Launcher zu installieren ganz einfach einstellen dass die Musik ohne irgendwelches zutun fortgesetzt wird. Selbst ein fortsetzen genau an der Stelle an der zuvor die app beendet wurde ist einstellbar. Letztere Funktion habe ich aber schnell wieder deaktiviert, da er sich wirklich bei jedem Lied die Stelle des beenden merkt, also auch wenn man ein Lied manuell überspringt, merkt sich poweramp genau diese Stelle und setzt den Song auch Wochen später genau an der Stelle fort. DAB-Z wird ebenfalls automatisch bei Zündung ein fortgesetzt. Dort gibt es, wenn ich mich recht erinnere ebenfalls eine Einstelloption. In der app gibt es auch einen Link bzw Hinweis um Senderlogos zu vervollständigen. Allerdings hat Seat mehr bzw schönere Logos.

    Und der Sprechbereich ist sicher nicht am Lenkrad oder den Armaturen. Die meisten Original Mikros sitzen irgendwo an der Innenleuchte mittig an der Windschutzscheibe. Und das Sony Micro z.B. hat mehr als 3m Kabellänge. Damit kommt man fast an den Rücksitz. Ich habe mir bei ebay ein Sony kompatibles Mikro für weniger als 15€ gekauft. Quali ist identisch mit dem von Sony. Mein Androidradio hat ein eingebautes Mikro und das Sony am Originaleinbauort an der Leseleuchte...komplett unsichtbar. Außer bei geöffnetem Cabriodach gibt es da absolut keine Störgeräusche

    Ab Andriod 8 gibt es igo Nextgen. Muß zwar ein wenig eingerichtet werden, sieht aber klasse aus und man kommt um das miese Teleatlas bzw TomTom Kartenmaterial. Ferner gibt es noch Sygic...nutzt zwar TomTom Karten und auch den TomTom Trafficservice, hat aber erheblich bessere Routenführung und im Falle von Problemen umgeht man den komplett abgehobenen und aroganten TomTom Service

  7. Top | #6
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    475
    Bedankt
    77
    Erhielt 125x Danke in 96 Posts

    Standard

    Ach Holgi...
    Was die Sprachqualität und Verständigung betrifft, liegst du wie immer voll daneben.
    Unterhalte dich doch mal mit einem, der die Schallmessungen beim OEM macht.

    Ich komme aus der Branche und kann da mitreden... du auch?

    Lies dir bitte mal die Schallausbreitung in geschlossenen Räumen an... vielleicht gibst du dann mal deine Besserwisserei ohne Hintergrund auf.

    Ich habe keinen Bock deinen Quatsch mit der Mikro-Position immer wieder zu widerlegen.

    Nur als Hinweis: Viele Hersteller gehen dazu über mindestens 2 Mikros zu verbauen... und nun rate mal, welches Mikro auf den Fahrer gerichtet ist....

  8. Top | #7
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Holgi71
    My Car
    Alfa Spider 1.8 TBi Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI, Calibra V6, Calibra Classic, Kadett E Cabrio 2.0
    Radio
    Isudar PX5
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.03.2019
    Ort
    Mosel
    Beiträge
    79
    Bedankt
    3
    Erhielt 15x Danke in 13 Posts

    Standard

    Bei VW, Alfa, Mazda, Hyundai, Opel ist das Hauptmikro an der Innenleuchte. Woher ich das weiß ?!! Ich besitze 2 Alfas. Mein Bruder einen 2 Wochen alten Mazda und einen aktuellen Tucson. Unsere Firma hat ca 12 VW Golf 6 und 7, 3 Caddy und 4 T5, alle mit FSE. Ferner 4 Mercedes Citans und 1 V Klasse. Rate mal wo da das Mikro sitzt !! Reicht das als Hintergrund ? Der Zusammenhang zwischen Innenleuchte und nicht zum Fahrer ausgerichtet sein entzieht sich mir gänzlich. Zumal die Innenleuchte bei 90% der Fahrer näher am Kopf ist als zum Beispiel am Lenkrad oder gar noch tiefer. Es sei den Frodo oder Bilbo Beutlin fahren ein Auto.

    Und zum Thema aus der Branche, ich denke noch an die schwachsinnige Aussage aus einem anderen Forum bezüglich CanBus Signal und Zündungsplus ohne Zündung. Aber das ist wieder ein anderes Thema.

  9. Top | #8
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    475
    Bedankt
    77
    Erhielt 125x Danke in 96 Posts

    Standard

    Da kann man mal sehen, wer Quatsch erzählt... Nur mal am Rande und das war es dann auch für mich in dem Thema:
    Der Golf 7 hat 2 Mikros, sofern er ein Discover pro verbaut hat.... und die sind genau auf die Geräusch-Characteristik des Fahrzeuges eingestellt. Aber das weißt du ja sicher, oder vielleicht doch nicht?

    Was die Ausrichtung betrifft: Man spricht nach vorne und nicht nach oben... aber das scheint ja zu schwer zu sein das zu verstehen....

    Aber du hast bestimmt Recht...
    Träum weiter.

  10. Top | #9
    Member
    Themenersteller
    Avatar von -ghost-
    My Car
    Impreza (Hawkeye)
    Radio
    Pumpkin ND0294B
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    09.12.2013
    Beiträge
    10
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    So, ich habe nun schon etwas herumprobiert mit dem FCC Launcher - aber bisher funktioniert er leider noch nicht so, wie ich es gerne hätte.

    Die normale UKW-App wird nicht gestartet, wenn man auf die kleine Schaltfläche bei den Playern drückt.
    Leider wird dort auch immer nur das letzte Cover von PowerAmp angezeigt, auch wenn vor dem letzten Ausschalten DAB-Z aktiv war.
    Ist es normal, dass bei der Aufzählung der Player (im Skin, nicht im Einrichtungsdialog) eine vierte Schaltfläche mit dem Namen des Players auftaucht, sobald dieser aktiv ist?
    Ich hätte vermutet, dass dann die Schrift einfach "fetter" oder in einer anderen Farbe dargestellt wird.

    Was ich leider auch noch nicht hingekriegt habe:
    - im Bluetooth-Setting der normalen Oberfläche habe ich mein Telefon erfolgreich verbinden/einbinden können.
    es wird auch automatisch verbunden.

    Im BT-Setting des FCC-Launchers hingegen taucht mein Telefon noch nicht einmal auf ...
    Auch nicht der OBDII-Dongle, der im normalen BT-Menü auch hinterlegt ist.

    Überhaupt habe ich mit BT anscheinend ein paar Probleme, die nicht unbedingt dem FCC-Launcher geschuldet sein müssen.

    Die Position des Mikros an der Oberkante der A-Säule scheint im übrigen zu passen, jedoch ist die Kommunikation oft abgehackt, wenn ich spreche; beim Hören ist alles ok. (Im stehenden PKW getestet)

    Ich habe bereits im Radio W-Lan, und im Telefon die W-Lan und LTE-Anbindung deaktiviert ...

    Hat jemand eine Idee? Telefon ist ein Galaxy S5 mit Lineage OS (letztes Oreo, da ich noch keine Zeit hatte, dass auf PIE zu bringen).


    Und zu IGO:
    Ich hätte es ja gerne aus dem DL-Bereich heruntergeladen, aber da gibt es irgendeine User-Begrenzung ...


    -ghost-

  11. Top | #10
    Premium-Member Avatar von Rigattoni
    My Car
    W169, A7, ASX
    Radio
    verschiedene Systeme
    OS-Version
    verschiedene Android, proprietäre OS und QNX
    Dabei seit
    21.06.2014
    Ort
    FÜ/ER/N
    Beiträge
    475
    Bedankt
    77
    Erhielt 125x Danke in 96 Posts

    Standard

    Im BT-Setting des FCC-Launchers hingegen taucht mein Telefon noch nicht einmal auf ...
    Auch nicht der OBDII-Dongle, der im normalen BT-Menü auch hinterlegt ist.
    Das ist ein Bug in FCC... oder besser gesagt: Es ist dem Entwickler derzeit nicht möglich, das BT-Gerät zu erkennen.
    Die normale UKW-App wird nicht gestartet, wenn man auf die kleine Schaltfläche bei den Playern drückt.
    Leider wird dort auch immer nur das letzte Cover von PowerAmp angezeigt, auch wenn vor dem letzten Ausschalten DAB-Z aktiv war.
    Ist es normal, dass bei der Aufzählung der Player (im Skin, nicht im Einrichtungsdialog) eine vierte Schaltfläche mit dem Namen des Players auftaucht, sobald dieser aktiv ist?
    Ich hätte vermutet, dass dann die Schrift einfach "fetter" oder in einer anderen Farbe dargestellt wird.
    Die Einstellungen für die Widgets sind sehr umfangreich. Da ist es nicht leicht die Einstellungen richtig hin zu bekommen.
    Vorschlag:
    Mach mal eine Sicherung des FCC und häng ihn mal an. Ich schau mir das mal auf meinem Testgerät in der Werkstatt an.

    Und zu IGO:
    Ich hätte es ja gerne aus dem DL-Bereich heruntergeladen, aber da gibt es irgendeine User-Begrenzung ...
    Ich schick dir gleich eine PN dazu...

  12. Top | #11
    Member
    Themenersteller
    Avatar von -ghost-
    My Car
    Impreza (Hawkeye)
    Radio
    Pumpkin ND0294B
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    09.12.2013
    Beiträge
    10
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard


    @Rigattoni

    Vielen Dank für die Erklärungen - auf dein Angebot komme ich in den nächsten Tagen gerne zurück.

    Im Moment bastel ich noch daran, iGO zum funktionieren zu bekommen.

    -ghost-

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. China-RNS Dasaita HA2039-S720 in Mitsubishi III Ein paar kleine Probleme
    Von Spacematten im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 12:36
  2. [GELÖST] Tristan Auron BT1D7007 kleine Probleme...
    Von Ducati996 im Forum Tristan Auron
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 08:30
  3. [Android] Erisin 3048 kleine Probleme
    Von Andy2302 im Forum Erisin
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 22:15
  4. [Software] Maxyon MY-708G benötige navi software und hilfe beim einrichten
    Von zahni88 im Forum iGO8 - Primo
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 21:16
  5. Hilfe beim Einrichten für 7" Navi
    Von Vespucci im Forum Navigon
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 23:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64