+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Marken-RNS für Cabriolet ?

  1. Top | #1
    VIP-Member Avatar von forsti
    My Car
    Smart forfour 454 / S205 C43 Biturbo 4MATIC
    Radio
    Roadnavi S160 M087
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    17.04.2013
    Beiträge
    23
    Bedankt
    3
    Erhielt 4x Danke in 2 Posts

    Standard Marken-RNS für Cabriolet ?

    Hallo,

    wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit einem Marken-RNS in einem Cabriolet hat ?

    Ich hatte ein Blaupunkt Chicago 600 bzw. New York 800 drin aber das ist das Display bei Sonnenlicht leider überhaupt nicht mehr ablesbar. Momentan ist ein Kenwood DNX4280bt verbaut, das ist zwar so ziemlich in allem schlechter (ausser im Radioempfang und der Haptik) als das Chicago, aber das Display ist um Welten besser und selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch irgendwie ablesbar.

    Alternativ geht natürlich auch eine "China Marke" sofern folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
    - Display bei Sonneneinstrahlung ablesbar
    - Drehregler für Lautstärke
    - Farbe der Tastenbeleuchtung evtl. anpassbar

    Bin auf Vorschläge gespannt.

    Grüsse

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Super-Mod Avatar von magnum1795
    My Car
    Skoda Octavia FZ Limo Bj. 6/2010 1.4 TSI Elegance
    Radio
    RR IAI7037VS, interner DAB+,TMC Pro, DVB-T Tuner T105, RFK,FK, Calearo 16V , Original IGO Primo
    Dabei seit
    24.01.2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    786
    Bedankt
    197
    Erhielt 570x Danke in 250 Posts

    Standard

    Hallo,

    wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit einem Marken-RNS in einem Cabriolet hat ?

    Ich hatte ein Blaupunkt Chicago 600 bzw. New York 800 drin aber das ist das Display bei Sonnenlicht leider überhaupt nicht mehr ablesbar. Momentan ist ein Kenwood DNX4280bt verbaut, das ist zwar so ziemlich in allem schlechter (ausser im Radioempfang und der Haptik) als das Chicago, aber das Display ist um Welten besser und selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch irgendwie ablesbar.

    Alternativ geht natürlich auch eine "China Marke" sofern folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
    - Display bei Sonneneinstrahlung ablesbar
    - Drehregler für Lautstärke
    - Farbe der Tastenbeleuchtung evtl. anpassbar

    Bin auf Vorschläge gespannt.

    Grüsse
    denke das du dann mal heiko_123 fragen solltest. Er hat einen VW Beetle Cabrio (5C) und kann dir sicher weiterhelfen.

    Eines kann ich dir auch schon sagen. Du wirst kaum ein RNS finden das bei Sonneneinstrahlung noch wirklich gut ablesbar ist. Vieles hängt vom Einbauort und Winkel ab, wie man das Display dann noch ablesen kann. Ist aber bei fast allen RNS so, das sie dann (Sicht oder Ablese) Probleme haben. Drehregler für Lautstärke haben fast alle RNS. Und auch die Farben lassen sich bei sehr vielen Geräten (RR z.B. rot und grün) anpassen.
    Unmögliches wird meist sofort erledigt. Wunder dauern etwas länger

    __________________
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
    das man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    aber denkt dran ich bin Doof

    „Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.“

  4. Top | #3
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von magnum1795 [Only members can see the link]
    Drehregler für Lautstärke haben fast alle RNS. Und auch die Farben lassen sich bei sehr vielen Geräten (RR z.B. rot und grün) anpassen.
    Das stimmt so nicht ganz. Ich sehe immer mehr 2DIN Geräte, die nur noch winzige Tasten rings um das Display haben, damit das Display möglichst groß sein kann (mehr als 7" geht aber bei einem 2DIN eh nicht).
    Die Tastenfarben sind bei jedem RR an das Fahrzeug angepasst (bei mir z.B. orange, für Fordfahrzeuge blau, etc.). Rot / grün gilt nur für VW/Skoda.
    Es gibt aber auch Geräte, bei denen RGB LEDS eingebaut sind und man sich JEDEN Farbton einstellen kann)

    wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit einem Marken-RNS in einem Cabriolet hat ?
    Ich habe im Alfa Spider ein Navi unten (!) in der Mittelkonsole eingebaut und kann es auch bei offenem Dach und Sonne ohne großes Problem ablesen. Entscheidend ist dabei (wie magnum1795 schon sagte) die Position und der Winkel des Displays zu Deinen Augen. Wenn der Winkel nahe 90° beträgt, werden die eigentlich unvermeidlich Spiegelungen sehr stark in den Hintergrund gedrängt.
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


  5. Folgende Benutzer bedankten sich bei strados:


  6. Top | #4
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Wenn der Winkel nahe 90° beträgt, werden die eigentlich unvermeidlich Spiegelungen sehr stark in den Hintergrund gedrängt.
    VW hat die Dinger sogar noch leicht nach oben geneigt.
    Grrrrr
    Spiegelt herrlich!
    Auch bei den VW eigenen Geräten ist das zwangsweise so.
    Eine Antireflexfolie bringt nichts außer, daß damit das Bild leicht verwaschen wirkt - Der Kontrast wird damit reduziert.
    Ich habe mir so etwas wie eine Schirm gebastelt, was das Licht oben abschirmt.

  7. Top | #5
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.313
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.451x Danke in 1.972 Posts

    Standard

    VW hat die Dinger sogar noch leicht nach oben geneigt.
    Welchen VW meinst Du ? Im Golf Cabrio sieht das völlig anders aus als im Beetle.

    Aber ist ja eigentlich auch egal, forsti sucht was für einen "CLK"
    =>> Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!


  8. Top | #6
    VIP-Member
    Themenersteller
    Avatar von forsti
    My Car
    Smart forfour 454 / S205 C43 Biturbo 4MATIC
    Radio
    Roadnavi S160 M087
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    17.04.2013
    Beiträge
    23
    Bedankt
    3
    Erhielt 4x Danke in 2 Posts

    Standard

    Vielleicht hilft es, wenn ich mal ein Bild vom jetzigen Einbau zeige, damit man es sich besser vorstellen kann.
    Das Radio sitzt also unterhalb der Mitte in der Mittelkonsole und ist auch nur ganz leicht nach oben geneigt. Wie gesagt, das Blaupunkt Chicago (oder New York sowie deren Baugleiche) ist bei Sonnenlicht unablesbar, man erkennt nicht einen einzigen Softbutton. Beim Kenwood geht das irgendwie, selbst bei direkter Einstrahlung von Hinten.
    [Only members can see the link]
    Was mich etwas ärgert, das New York 800 World habe ich "neu" gekauft (269.- Euro bei Amazon) und GPS sowie Software nachgerüstet (hatte ich beides noch in der Grabbelkiste, auch den SMA Stecker und die passende Crimpzange dazu) und es hat ungefähr das gleiche gekostet wie das gebrauchte, allerdings wie neu aussehende, Kenwood (Modelljahr 2011).

    Vorteile Kenwood:
    - toller Bildschirm
    - Beleuchtung der Tasten in RGB einstellbar
    - Sound besser und knackiger als beim Blaupunkt, scheint bessere, stärkere Verstärkerstufen zu haben.
    - Radioempfang besser
    - TMC Empfänger intern

    Nachteile:
    - schwachsinnige Orderlimitierung, nur ca. 250 MP3 pro Ordner (dafür fast beliebig viele Ordner möglich), so ein Blödsinn.
    - booten dauert gefühlt 3x so lange wie beim Chicago oder New York
    - lange Ladezeiten, egal bei was ausser Radio
    - Navisoftware von Garmin, hat mir noch nie gefallen, ausserdem schön langsam.
    - Keine SD Karten möglich. Navisoftware wird auf internen Speicher geladen, MP3 gehen nur über einen USB Kabelschwanz. Wo soll man sowas in einem "aktuellen" Auto unterbringen ohne etwas zu zerstören oder auszusägen ?

    Ich denke es wird vielleicht dennoch wieder ein Kenwood werden, allerdings eines ab Modelljahr 2013 oder sowas. Vielleicht hat auch Alpine was passendes, die sind immerhin noch Mercedes OEM Lieferant. Leider haben die jetzt auch die Drehregler ausser bei den kleinsten Modellen durch Wippen ersetzt und ich mag Drehregler :-)
    Geändert von forsti (29.06.2014 um 23:47 Uhr)

  9. Top | #7
    Zufriedener RR-Kunde Avatar von Garf
    My Car
    VW
    Radio
    Roadrover IAI7037V1-STM ; USB-GNS-TMC ; Y-Adapter; DAB+
    Dabei seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.758
    Bedankt
    1.710
    Erhielt 673x Danke in 512 Posts

    Standard

    Welchen VW meinst Du ?
    Schau dir den Golf Plus an, dann weißt Du was Gerco meint. Dämlicher geht es kaum noch. Aber wer schaut schon auf das Display, die Augen gehören auf die Straße.



  10. Top | #8
    VIP-Member
    Themenersteller
    Avatar von forsti
    My Car
    Smart forfour 454 / S205 C43 Biturbo 4MATIC
    Radio
    Roadnavi S160 M087
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    17.04.2013
    Beiträge
    23
    Bedankt
    3
    Erhielt 4x Danke in 2 Posts

    Standard

    Als ich letzte Woche im Italienurlaub am Frühstückstisch saß, habe ich um halb 9 Uhr doch glatt ein Clarion NX404E für einen sehr sehr guten Preis auf ebay ersteigert .

    Aus dem Urlaub zurück war es auch schon direkt da, konnte es aber leider noch nicht komplett verbauen, da Clarion keine Blenden/Einbaurahmen mitliefert und den passenden GPS-Antennenadapter habe ich auch noch nicht bekommen. Beides sind zum Glück billige Zukaufzeile.

    Der erste Eindruck ist allerdings sehr gut. Das Ding ist sehr schnell (gefühlt 10x schneller als das Kenwood), hat guten Radio-/TMC-Empfang, tollen Sound und die aktuelle IGo Software ist durchaus brauchbar (durch Erstaktivierung auf aktuellem Stand).

    Da die Software auch wieder auf WinCE6.0 basiert, nehme ich an, dass man auch wieder andere Software wie z.B. Navigon reinfummeln könnte, brauchts jetzt aber noch nicht.

    Werde weiter berichten, wenn das Gerät verbaut ist.

  11. Top | #9
    VIP-Member
    Themenersteller
    Avatar von forsti
    My Car
    Smart forfour 454 / S205 C43 Biturbo 4MATIC
    Radio
    Roadnavi S160 M087
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    17.04.2013
    Beiträge
    23
    Bedankt
    3
    Erhielt 4x Danke in 2 Posts

    Standard


    Hi,
    ich wollte zu dem Clarion ja noch etwas schreiben. Das Teil ist nun vollständig verbaut und funktioniert gut. Vor allem im Cabriolet bei Sonneneinstrahlung von hinten ist der Bildschirm wie bei Kenwood noch ablesbar. Sound kann man durchaus als sehr "knackig" bezeichnen. Auch die Verbindung mit dem Smartphone funktioniert einwandfrei, habe aber nur die Telefonfunktionen ausprobiert.

    Beim Einbau hatte ich noch diverse Probleme mit dem Rahmen. Dieser ist mit das dümmste Konstrukt das ich jemals als Einbaurahmen gesehen habe. Ohne mechanische Nachbearbeitung (feilen) hätte ich den gar nicht montieren können. Man kann zwar die Einbautiefe individuell festlegen, das ist aber so bescheuert gelöst, dass ich vermute das Radio mit dem Fahrzeug verschrotten zu müssen, ausser mit Dynamit bekommt man das jetzt vermutlich sowieso nicht mehr raus.

    Auch bei den "Toleranzen" hatte ich diverse Meinungsverschiedenheiten mit Clarion. Bei denen sind 3-5mm Luft im Kunstoffrahmen "normal", für mich ist das Pfusch. Ich dachte zuerst, der Rahmen wäre für ein anderes Radio. Die Blende vom Blaupunkt hat (wenn sie am Clarion passen würde) vielleicht 0,1mm Spiel am Blaupunkt wie auch am Clarion. Clarion meinte lapidar, das wäre kein Grund zur Beanstandung, bei anderen Herstellern wäre es "ähnlich". Naja.
    [Only members can see the link]

    Eine weitere Beanstandung ist natürlich wieder der fehlende SD-Karten slot für die Mediendateien. Es gibt zwar einen, der ist allerdings nur für die Navidaten zuständig. Alles andere geht (diesmal über zwei, man braucht aber nur eine) USB-Kabelpeitschen. Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass man die heutzutage nirgends verlegen kann ohne am Fahrzeug etwas zu zerstören (zumindest bei dem Mercedes-Cabriolet und das ist auch schon 13 Jahre alt).

    Die Installierte Navisoftware ist ein modifiziertes IGO. Leider gibt es hier wohl aktuell keine Möglichkeit eine andere Software so zu installieren, sodass alles funktioniert. Wenn hier jemand was weiss: bitte melden ;-).
    Das IGO funktioniert allerdings soweit zufriedenstellend, für mich und für die Karre ausreichend.

    Fazit: Ein Multitainment System das tut was es soll, bei sehr guter Geschwindigkeit. Einbau bei Mercedes Fahrzeugen mit CAN-Bus und "keinem" COMAND als Vorsystem etwas fummelig, geht aber.

  12. Folgende Benutzer bedankten sich bei forsti:


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. VW Kaufberatung China-RNS für Passat B6 (Typ 3C)
    Von andiman3 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 06.02.2019, 10:41
  2. Mitsubishi RNS für Outlander 3 / Ersatz für Rockford Fosgate
    Von Dingsbums im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 21:11
  3. [V]China RNS für VW
    Von Rapha im Forum Verkauft !
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 11:31
  4. Suche Alternative für RNS-E für Audi A6 4B
    Von Deppjack im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 14:26
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 12:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64