+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 105

Thema: Vorsicht beim Anlernen Lenkradfernbedienung (LFB) Kombination Mazda 6+Roadrover

  1. Top | #1
    Super-Mod Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Ausrufezeichen Vorsicht beim Anlernen Lenkradfernbedienung (LFB) Kombination Mazda 6+Roadrover

    Vorwort:
    Im Mazda 6 arbeitet die Lenkradfernbedienung LFB etwa wie folgt (wie bei den meisten LFB’s, die mit Widerstandsmatrix arbeiten)
    · LFB gibt einen Spannungswert an den Controller (das ist hier der RR, vermutlich die MCU im RR)
    · Controller erkennt Spannungswert > 0V
    · Controller sucht in einer Zuordnungstabelle den zu diesem Spannungswert (dem Bereich um diesen Spannungswert) zugehörigen CanBus-Befehl
    · Controller gibt diesen CanBus-Befehl auf den Bus
    · Diese von der LFB auf den Controller ausgelagerte „Intelligenz“ wird offenbar aus Kostengründen von vielen Autoherstellern verwendet
    Bei meinem RR (C 7007 M6 = RR Prima mit Nature-Tuner) wurden im originalen Lieferzustand die Befehle der LFB als Steuerbefehle für den BordComputer (BC) weitergereicht:
    · Nach Drücken der Pfeiltaste nach rechts bzw. Pfeiltaste nach links wurde in einen „Cursormodus“ umgeschaltet: Der Cursor des BCs blinkt, weiteres Drücken der Pfeiltasten bewegt den Cursor des BCs innerhalb der BC-Optionen (Klimaanlage KA) Temperatur, KA Ventilator, KA Umluftmodus, RR-Funktionen, BC Optionen (Uhrzeit, Durchschnittsverbrauch etc)). Die „Auf“ – bzw. „Ab“-Tasten veränderten die Werte innerhalb der BC-Optionen (also z. B. Temperatur nach oben).
    · Im „Normalmodus“ (also ohne vorher eine Pfeiltaste gedrückt zu haben = kein blinkender Cursor) wurden die Auf- bzw. Ab-Tasten als „Lauter“ bzw. „Leiser“ interpretiert
    Problem:
    Wenn man mit der „Anlernen der LFB“-Funktion einen (beliebigen!) Wert neu anlernt, sind (zumindest bei mir) alle „Standardwerte“ der LFB verschwunden. Damit sind auch alle Mazda-spezifischen Steuerbefehle für den BC verschwunden und können nicht mehr angelernt werden (RR kennt verständlicherweise ja nur die RR-Befehle). Ab jetzt kann nur noch Yuan /Erebus von immaplus helfen (hoffentlich; er bemüht sich bereits intensiv darum).
    Resumée:
    Wenn bei der Kombination „LFB mit Widerstandssteuerung“ und RR auf der LFB ein Nicht-RR Befehl liegt (nach Betätigen einer Taste also etwas am Auto passiert und nicht am RR), sollte man tunlichst die Hände vom Anlernen der LFB lassen. Damit erspart man sich und Yuan eine Menge Ärger und Arbeit.

  2. Folgende 3 Benutzer bedankten sich bei oldowl für den nützlichen Beitrag:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Male
    Premium-Member
    Avatar von sultan
    My Car
    Mazda
    Radio
    Roadrover D7007M6
    Dabei seit
    06.06.2011
    Beiträge
    96
    Bedankt
    19
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Neuerdings sind anscheinend auch Modelle dieses Typs im Umlauf, welche schon im Auslieferungszustand diese BC-Befehle nicht können. Dies ist in meinem Fall so. Allerdings habe ich schon einen neueren NXP-Tuner. Ich weiß nicht, ob das in diesem Zusammenhang von Bedeutung ist.

    @oldowl: Super Analyse! Wie hast Du das bloß herausgefunden?

  5. Top | #3
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard

    Wie hast Du das bloß herausgefunden?
    Blutig: Mit der Nase gegen die Wand ...

  6. Top | #4
    Male
    Premium-Member
    Avatar von sultan
    My Car
    Mazda
    Radio
    Roadrover D7007M6
    Dabei seit
    06.06.2011
    Beiträge
    96
    Bedankt
    19
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Blutig: Mit der Nase gegen die Wand ...
    Ich meinte die Technik dahinter, das mit den Steuerbefehlen an den BC. Soweit ich das verstanden habe, war es bei Dir zuerst so, daß die LFB seine Signale an den BC gesendet hat und je nach gewähltem Bereich hat der BC dann diese Befehle weitergereicht, unter anderem an den RR. Nach dem Anlernen einer Taste schickt jetzt die LFB die Befehle nur mehr an den RR, der aber nichts vom BC weiß. Habe ich das richtig verstanden?

    Oder die LFB hat die Befehle immer an den RR geschickt und dieser hat sie dann zuerst an den BC weitergereicht, der dann die Befehle für das Radio an den RR zurückgeschickt hat?
    Geändert von Garf (25.03.2012 um 17:48 Uhr) Grund: Beiträe zusammengefasst

  7. Top | #5
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard

    Oder die LFB hat die Befehle immer an den RR geschickt und dieser hat sie dann zuerst an den BC weitergereicht, der dann die Befehle für das Radio an den RR zurückgeschickt hat?
    Wer hier wem Befehle weitergibt, hängt davon ab, WO das Kabel der LFB nach Einbau des RR nun wirklich angeschlossen ist. Nur der erste in der Kette muss entscheiden, ob die empfangenen Steuersignale für ihn bestimmt sind oder nicht. Und wenn nicht schickt er sie an den nächsten weiter (sowas nennt sich übrigens "daisy chain").

    Was ich allerdings an oldowl's Bewschreibung nicht verstehe:
    - wenn die LFB im Mazda 6 eine Widerstandsmatrix ist, muss doch der BC auch eine solche Schnittstelle haben.
    - wie kann dann (bei einem "zwischengeschalteten" RR) der BC plötzlich auf CanBus Befehle des Lenkrades warten / regieren ?

  8. Top | #6
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard

    Nicht ganz. Soweit ich das Prozedere verstanden habe, ist die LFB "dumm": Sie gibt nur Spannungswerte aus und keine CanBus-Befehle. Das machen übrigens die meisten Autohersteller so, weil das einfach billiger ist (ein Can-Interface kostet Geld). Erst im Autoradio (Mazda Original bzw. RoadRover) werden diese Spannungswerte in CanBus-Befehle umgesetzt und auf den Bus gegeben. Alle am Bus hängenden Geräte (seriell hintereinander) "lauschen" am Bus und reagieren nur auf Befehle, die an sie adressiert sind und die sie verstehen. Beispiel (erfundene Werte und Befehle)
    Fall 1
    LFB Pfeil nach rechts-Taste wird gedrückt. Dadurch stehen an der LFB-Leitung am Radio bzw. RR 7.5 V
    Radio erkennt, daß eine Spannung auf der Leitung liegt.
    Radio sieht in seiner Tabelle nach, welchen Canbus-Befehl es bei dieser Spannung erzeugen soll. Radio findet den Befehl "BC, bitte in Cursormodus umschalten"
    Radio gibt diesen Befehl auf den CanBus.
    Der BC "hört" diesen an ihn gerichteten Befehl und schaltet die BC-Anzeige in den "Cursormodus" um.

    Fall 2
    LFB Nach-Oben-Taste wird gedrückt. Dadurch stehen an der LFB-Leitung am Radio bzw. RR 5 V
    Radio erkennt, daß eine Spannung auf der Leitung liegt.
    Radio sieht in seiner Tabelle nach, welchen Canbus-Befehl es bei dieser Spannung erzeugen soll. Radio findet den Befehl "Radio lauter stellen"
    Radio erkennt, daß dieser Befehl an seinen eigenen Lautstärkeregler gerichtet ist und gibt diesen Befehl an das Radio-OS (per COM2 übrigens) weiter. Da dieser Befehl "sonst niemanden angeht", braucht das Radio keinen CanBus-Befehl zu erzeugen.

    Fall3
    LFB-Taste "NachOben" wird gedrückt, während der BC bereits im "Cursor-Modus ist". Dadurch stehen an der LFB-Leitung am Radio bzw. RR 10 V
    Radio erkennt, daß eine Spannung auf der Leitung liegt.
    Radio sieht in seiner Tabelle nach, welchen Canbus-Befehl es bei dieser Spannung erzeugen soll. Radio findet den Befehl "In der aktiven Funktion "nach oben" schalten"
    Radio erkennt, daß dieser Befehl an es selbst gerichtet ist (das Radio ist gerade beim Abspielen von mp3-Dateien (z. B. Track 4710) vom USB-Stick).
    Radio gibt diesen Befehl an die mp3-Software ("Einen Track weiter"), die im OS läuft.
    Mp3-Software im OS springt zum nächsten mp3-Track.
    Unmittelbar danach gibt das Radio seinen neuen Status (MP3 Track 4711) als Information auf den CanBus.
    Der BC "hört" diese Information und zeigt die geänderte Information am Display an.

    Die Sequenz ist also immer
    LFB-Taste drücken -> Spannung an Leitung für Auswerteeinheit legen (das ist das Original-Radio bzw. der RoadRover)
    Auswerteeinheit reagiert entweder selbst (wenn der Befehl sie angeht) oder legt den zu der erzeugten Spannung gehörenden CanBus-Befehl auf den Bus.
    Die LFB hat keinerlei direkte Verbindung zum BC: Sie ist doof und kann nur Spannungen auf ihren Leitungen anlegen.
    Der BC versteht seinerseits nur CanBus-Befehle.
    Der Dolmetscher zwischen den beiden ist die Umsetztabelle in der MCU; sie weiß, welche Befehle der LFB an den BC (und mit welchem CanBus-Befehl) weitergereicht werden müssen und welche unmittelbar im Radio / RR ausgeführt werden müssen.

    Habe ich Dich erfolgreich verwirrt?

  9. Folgende Benutzer bedankten sich bei oldowl:


  10. Top | #7
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard

    Erst im Autoradio (Mazda Original bzw. RoadRover) werden diese Spannungswerte in CanBus-Befehle umgesetzt und auf den Bus gegeben.
    Oh man klar. (hätt ich auch selbst drauf kommen können). Ja dann ich der Ball jetzt eindeutig bei RR.

  11. Top | #8
    Male
    Premium-Member
    Avatar von klaona
    My Car
    Touran Match
    Radio
    RNS 510
    Dabei seit
    07.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    721
    Bedankt
    72
    Erhielt 208x Danke in 127 Posts

    Standard

    Habe ich Dich erfolgreich verwirrt?
    Auf alle Fälle eine super Erklärung für die Funktion der LFB

  12. Top | #9
    Male
    Premium-Member
    Avatar von sultan
    My Car
    Mazda
    Radio
    Roadrover D7007M6
    Dabei seit
    06.06.2011
    Beiträge
    96
    Bedankt
    19
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    Der Dolmetscher zwischen den beiden ist die Umsetztabelle in der MCU; sie weiß, welche Befehle der LFB an den BC (und mit welchem CanBus-Befehl) weitergereicht werden müssen und welche unmittelbar im Radio / RR ausgeführt werden müssen.
    Dies ist eine gute Nachricht, denn das heißt, mit einem MCU-Update läßt sich das richten.
    Danke für die tolle Erklärung.

  13. Top | #10
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard

    Dies ist eine gute Nachricht, denn das heißt, mit einem MCU-Update läßt sich das richten.
    Es spricht einiges dafür: Wenn die Annahmen stimmen, wenn wir an das richtige MCU kommen, wenn bald Ostern ist ...
    Bis zum erfolgreichen Versuch sind es aber nur Plausibilitätsannahmen.
    Ich hoffe aber auch auf den Osterhasen (namens Yuan)!

  14. Top | #11
    Male
    Premium-Member
    Avatar von FireFly
    My Car
    Mazda 3 BL BJ 2010
    Radio
    Kenwood DNX7230DAB
    Dabei seit
    03.06.2011
    Beiträge
    250
    Bedankt
    28
    Erhielt 99x Danke in 16 Posts

    Standard

    Ich habe mein RR zwar noch nicht für meinen Mazda 3 Typ BL denke aber dass dort die identische Problematik liegt. Weil alle tasten auf der rechten Seite von meinem Lenkrad sind für den BC bestimmt. Nur die linken sind die regulären für Audio....

    In wie weit wird das Problem ggf auf andere Modelle von RR getestet? Habe dann ebenso einig Lust den ganzen Ablauf erneut durchzuführen was ihr gerade macht.

  15. Top | #12
    Super-Mod
    Themenersteller
    Avatar von oldowl
    My Car
    Mazda 6 GH 2/2010
    Radio
    Roadrover IAI8043M6/int. DAB+/Calearo/RückCam/K&N1004/Syrincs Subcontrol/Visaton GF200/Eton POW160
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Nähe Hanau
    Beiträge
    727
    Bedankt
    147
    Erhielt 183x Danke in 137 Posts

    Standard

    FireFly,
    die Antwort ist einfach: Auf keinen Fall die Funktion "LFB anlernen" aufrufen. Im Originalzustand sind die Tasten (zumindest bei meinem RR für den Mazda 6) korrekt und sinnvoll zugeordnet. Soweit ich aus dem Mazda-Forum weiß, ist das auch bei den anderen RR-Käufern/Benutzern so. Lediglich bei dem user "Sultan" (der das neueste RR-Modell mit neuem Tuner besitzt, ebenso den neuesten Mazda 6 GH Facelift mit geänderten LFB-Tasten) scheint das noch nicht ganz zu klappen. Aber hier ist Yuan/Erebus von immaplus schon daran, eine Lösung zu finden.
    Hier zeigt sich, wie wichtig die Unterstützung durch den Verkäufer auch nach dem Kauf ist.

  16. Top | #13
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard

    Hier zeigt sich, wie wichtig die Unterstützung durch den Verkäufer auch nach dem Kauf ist.
    DAS KANN UND MÖCHTE ICH JEDEM, DER ein China-RNS kaufen will, auch nochmal ganz eindringlich bei seiner Kaufentscheidung zu bedenken geben.

  17. Top | #14
    Male
    Premium-Member
    Avatar von sultan
    My Car
    Mazda
    Radio
    Roadrover D7007M6
    Dabei seit
    06.06.2011
    Beiträge
    96
    Bedankt
    19
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard

    ebenso den neuesten Mazda 6 GH Facelift mit geänderten LFB-Tasten
    Nein, eben nicht. Ich habe ein pre-facelift GH, denke den gleichen, wie Du.

  18. Top | #15
    Male
    Premium-Member
    Avatar von sultan
    My Car
    Mazda
    Radio
    Roadrover D7007M6
    Dabei seit
    06.06.2011
    Beiträge
    96
    Bedankt
    19
    Erhielt 1x Danke für 1 Post

    Standard


    DAS KANN UND MÖCHTE ICH JEDEM, DER ein China-RNS kaufen will, auch nochmal ganz eindringlich bei seiner Kaufentscheidung zu bedenken geben.
    Das Problem hier ist meist, daß man das normalerweise dies erst nach dem Kauf erfährt. Auch ich bin erst nach dem Kauf meines ersten China-Navis auf dieses Forum gestossen.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [GELÖST] Roadrover / Mazda CX7 kein Ton
    Von riesal im Forum RoadRover
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 20:40
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 19:20
  3. Ry VW-802 in Kombination mit oem Soundsystem
    Von Ugur_17 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 18:42
  4. Roadrover und Mazda Bordcomputer
    Von crx3480 im Forum RoadRover
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 12:53
  5. Roadrover für Mazda 6 GH, Radioempfang
    Von Vantu im Forum RoadRover
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 00:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64