+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33

Thema: Hacking Android-RNS

  1. Top | #1
    Premium-Member Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Lächeln Hacking Android-RNS

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach ein RNS. Das was man aber so finden kann ist dann doch sehr enttäuschend.
    Eigentlich würde ich mir ein RNS mit Android wünschen, da ich gerade hier viel Potential sehe. Aber gerade diese sehen eher enttäuschend aus. Typisch China-Produkt: Ein Gerät optisch nachbauen, unnötige Features einbauen, alles aber ohne sich viel Gedanken zu machen.

    Gerade bei den Android-Geräten müssen sich die Hersteller vorwerfen, Android nicht verstanden zu haben. Es reicht eben nicht nur ein Android auf ein Gerät zu klatschen.

    Deswegen die Idee: Ein Community ROM für RNS.

    Das Problem ist nur, dass ich nicht mal ein Gerät gefunden habe, was sich dafür anbieten würde. Immerhin Dynavin hat sein ROM ins Internet gestellt.
    Nur verwenden die ein veraltetes ROM, was schon mal sehr schlechte Voraussetzungen bietet.
    Auch wird es nicht gerade einfach sein, die Hardwareschnittstellen anzusprechen, um diese ins Android zu integrieren.

    Deswegen meine Frage:
    Gibt es einen Hersteller, der hierfür gute Voraussetzungen bietet?
    Ein aktuelles Android, gute Dokumentation ihres Gerätes, bestenfalls auch Treiber?

    Oder gibt es gar schon Gruppen, die in diese Richtung arbeiten?

    Was fällt Euch zu diesem Thema ein?

  2. Folgende Benutzer bedankten sich bei Hurz:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Premium-Member Avatar von dianaundfrank
    My Car
    VW Sharan 7N
    Radio
    RR IAS7037VT android
    Dabei seit
    05.06.2012
    Ort
    NOL
    Beiträge
    39
    Bedankt
    21
    Erhielt 5x Danke in 5 Posts

    Standard

    Also das Gerät von RR ist schon sehr gut nur leider wird es sehr stiefmütterlich für den deutschen Markt supportet.
    Yuan von immaplus gibt sich da zwar die größte Mühe, aber anscheinend ist der deutsche Markt noch nicht bereit dafür.:-(
    Vielleicht kannst du ja eines von Yuan bekommen.

  5. Top | #3
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Michael1984
    My Car
    Skoda Octavia II 2.0 FSI
    Radio
    Joying [8" RK3188,1GB,1024x600] RearCam, 3G, DAB+
    Dabei seit
    12.10.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    264
    Bedankt
    81
    Erhielt 101x Danke in 51 Posts

    Standard

    Android ist die Zukunft!
    "Wenn meine Kalkulationen Korrekt sind, und dieses Baby fährt 140 Sachen pro Stunde, dann kannst du einen Superknüller erleben!" - Doc. Brown -

  6. Top | #4
    gerco
    Gast Avatar von gerco

    Standard

    Auch auf die Gefahr hin, daß ich gesteinigt werde, aber ...
    Android ist im Autoradio ein Krampf.
    Android ist eine webbasierte Software die im Autoradio eigentlich überhaupt nichts zu suchen hat.
    Hier sind hauptsächlich Bitmanipulationen erforderlich.
    Das beherrscht das System von Natur aus eigentlich überhaupt nicht oder nur recht schlecht.
    Bitverarbeitung muß erst mit unnötig hohem Softwareaufwand abgeleitet werden.
    Es erfordert daher eine wesentlich höhere CPU Leistung wie CE oder besser DOS oder noch besser C+.
    Wer Bildchen (Filmchen) bearbeiten will ist dagegen mit Android besser bedient.
    Nur solch eine Anwendung gibt es eigentlich überhaupt nicht auf/in einem (Auto)Radio (wenn man einem Browser absieht).
    Ein Browser hat aber in einem (Auto)Radio nichts zu suchen.
    Im Smartphone ist es die bessere Lösung, nur hier ...?
    Ein Browser hat aber nur dann einen Sinn wenn das Fahrzeug auf einem Parkplatz steht und nicht fährt.
    Im Normalfall ist das Fahrzeug aber zum Fahren da und KEINE Spielwiese. Da ist es schlicht verboten das Radio auf diese Art zu bedienen.

    Android ist das bisher ungeeigneteste Betriebssystem für ein Steuersystem wie es im Radio erforderlich ist.
    Wenn es aber heute trotzdem eingesetzt wird hat das mit finanziellen Gegebenheiten zu tun, wobei die Softwareergonomie träflich mißhandelt wird.
    Für CE müssen Lizenzgebühren abgeführt werden bei Android im allgemeinen nichts.

  7. Top | #5
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Standard

    In wie weit ist Android webbasiert? Die meisten Apps greifen auf das Internet zu, deshalb ist aber Android selbst nicht Webbasiert. Unter Webbasiert verstehe ich eher ein OS wie Chrome OS oder sowas was Mozilla vor hat.

    Es besteht im übrigen auch bei Android die Möglichkeit nativen Code einzubinden. Aber das ist auch gar nicht notwendig, wenn das OS Schnittstellen bereitstellt: Fahrer legt Rückwärtsgang ein -> OS gibt eine Nachricht aus -> Apps, die die Nachricht abbonniert haben reagieren darauf. So könnte beispielsweise die Musik App pausieren oder eine App könnte starten, die die Rückfahrsensoren anzeigt. Android ist dafür geradezu genial, denn durch die Architektur von Android kann jede App einfach die Daten abgreifen und der Anwender kann einfach Apps austauschen oder Apps hinzufügen. Die Umsetzung der Schnittstellen wäre auch eigentlich die Arbeit der Radioentwickler. Ideal wäre es, wenn die Hersteller die Schnittstellen ins OS einbinden und eine API bereit stellen. Das ist wahrscheinlich auch die Voraussetzung, dass ein Android-Radio wirklich Erfolg hat.

    Die Lizenzkosten für Windows CE sind im übrigens sehr gering (wir reden hier nicht von Windows (Phone) 8) und für Android darf man die Entwicklungskosten nicht vergessen. Ich wäre da mir nicht so sicher, ob Android wirklich günstiger ist.

    Zitat Zitat von dianaundfrank [Only members can see the link]
    Yuan von immaplus gibt sich da zwar die größte Mühe, aber anscheinend ist der deutsche Markt noch nicht bereit dafür.:-(
    Nur der Deutsche Markt? Nirgends haben die Dinger Erfolg. Und das ist auch kein Wunder: Schlechte Umsetzung, kein Support und kein richtiger Vertrieb. Hier müssen die Hersteller noch einiges nachlegen um Erfolg zu haben. Denn wer gibt 700€ (oder auch 400€) aus, ohne zu wissen ob es am Ende auch funktioniert.
    Die Information über die Geräte sind auch sehr rar.
    Hat eigentlich Immapuls auch so weit Kontakt mit den Hersteller, dass sie auch Einfluss auf die Entwicklung nehmen können?

    Bevor ich mir aber ein kauf, muss erst mal mein neues Auto geliefert werden

  8. Top | #6
    Premium-Member Avatar von dianaundfrank
    My Car
    VW Sharan 7N
    Radio
    RR IAS7037VT android
    Dabei seit
    05.06.2012
    Ort
    NOL
    Beiträge
    39
    Bedankt
    21
    Erhielt 5x Danke in 5 Posts

    Standard

    Ich glaube nicht, das immaplus Einfluß auf die Entwicklung bei RR hat.
    Denn wenn das so wäre, hätte ich schon längst ein funktionierendes Update bekommen müssen.
    Aber ich muß nochmal wiederholen, das ich mit dem Gerät sehr zufrieden bin, denn alle mir wichtigen Sachen funktionieren bisher einwandfrei.
    Außerdem habe ich bisher noch kein anderes Gerät mit kapazitiven Touchscreen gesehen.

  9. Top | #7
    jetzt 7. China-Navi Avatar von strados
    My Car
    Toyota RAV4.3, Alfa Romeo Spider V6 3.0
    Radio
    Roadrover I7104TR + I7037V2, Sony, Navigon
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    17.09.2010
    Ort
    D
    Beiträge
    11.318
    Blog-Einträge
    1
    Bedankt
    300
    Erhielt 2.452x Danke in 1.973 Posts

    Standard

    Hat eigentlich Immapuls auch so weit Kontakt mit den Hersteller, dass sie auch Einfluss auf die Entwicklung nehmen können?
    Die notwendigen Kontakte sind schon vorhanden, sogar bis in die Entwicklung hinein, aber: Die Frage ist eher, wo liegen momentan die Prioritäten. Und da ist die eindeutige Antwort: nicht bei Android.

  10. Folgende Benutzer bedankten sich bei strados:


  11. Top | #8
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Standard

    Wie lange wollen die denn noch auf das alte CE setzen? Irgendwann müssen sie auf was neues setzen, warum nicht jetzt damit beginnen? Zumal scheint es ein großes Interesse für Android Geräte zu geben.

    Wenn aber immaplus sie dazu bewegen könnte, dass eine API veröffentlicht wird, dann wäre es großartig. Auch wäre es ideal, wenn die Intents einem Auto angepasst werden (z.B. Rückwärtsgang, Heizung wird geändert, etc.). Auch wäre es genial, wenn man die Daten des BUS direkt abfragen könnte.

    Das wäre Wunschdenken, zurück zur Realität: Die Veröffentlichung des Kernels sollte aber das mindeste sein. Ich will ja nicht zu weit gehen, aber eine Veröffentlichung des Android-Codes wäre auch nicht schlecht.

    Nachtrag: Ach ja... die Information wie man über eine Tastenkombination ins Recovery kommt wäre auch sehr wichtig.

    Die sollte aber in jeden Fall daran denken, dass Android von der Community lebt. Und umso mehr man dieser bietet, umso weniger Arbeit haben sie selbst (vieles entsteht aus der Community heraus) und umso interessanter wird das Gerät selbst.
    Es ist eben nicht damit getan, ein Fremdgerät zu kopieren. (Auf deren Internetseite unter R&D sieht man, wie ein Mitarbeiter ein Radio mit der Schublehre ausmisst (nochmal zur Erinnerung: R&D bedeutet Forschung und Entwicklung). Würde ein Komiker das als Witz hernehmen, würde man ihm vorwerfen, dass er sich Klischees bedient.)

    Zitat Zitat von dianaundfrank [Only members can see the link]
    Außerdem habe ich bisher noch kein anderes Gerät mit kapazitiven Touchscreen gesehen.
    Da gibt es mehrere Kleinigkeiten, die mir hier zusagen. Zum Beispiel hat es auch hinten einen USB-Ausgang. Die meisten haben nur einen vorne, hier will ich aber am liebsten keinen.
    Anderseits stört es mich aber sehr, dass nur Android 2.3 verwendet wird (WiFi direct im Auto dürfte zB schon von Vorteil sein). Der RAM dürfte auch recht knapp bemessen sein.
    Geändert von Hurz (26.02.2013 um 22:14 Uhr)

  12. Folgende Benutzer bedankten sich bei Hurz:


  13. Top | #9
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Standard

    In Thread [Only members can see the link] meinte dianaundfrank, dass man für den Media-Button keine andere App einstellen kann.

    Kann mir bitte jemand die Music-App von Roadrover oder besser gleich die ganze ROM (das Update) zukommen lassen?

    Danke

  14. Top | #10
    Premium-Member Avatar von dianaundfrank
    My Car
    VW Sharan 7N
    Radio
    RR IAS7037VT android
    Dabei seit
    05.06.2012
    Ort
    NOL
    Beiträge
    39
    Bedankt
    21
    Erhielt 5x Danke in 5 Posts

    Standard

    Hallo,
    schau mal unter dem Link nach, da müsste das sein was du wolltest.
    Vielleicht schaffst du es ja Rootrechte zu erlangen, denn das hatte Nloose schon versucht da man viele Apps aus dem Playstore sonst nicht installieren kann. Ich habe davon leider nicht allzuviel Ahnung.
    Diese Version läuft momentan auf meinem Gerät.

    [Only members can see the link]

    Ich hatte dann noch ein Update bekommen, welches aber auf meinem Gerät nicht lief.

    Gruß Frank

  15. Top | #11
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Standard

    Danke, dass schaue ich mir demnächst an. Rooten wird nur über adb (oder ein Tool, was darüber funktioniert) gehen. Apps gehen nur bis Android 2.2, dann würde aber die Sicherheitslücke behoben, die diese Apps verenden.

  16. Top | #12
    Male
    Premium-Member
    Avatar von nloose
    My Car
    Octavia 2008
    Radio
    Erisin 3026S / M.I.C. AV8V4
    OS-Version
    Android
    Dabei seit
    28.04.2011
    Beiträge
    249
    Bedankt
    55
    Erhielt 58x Danke in 32 Posts

    Standard

    also ich habe wieder etwas mehr Zeit und werde euch in diesem Thema unterstützen, Yuan hat den Ar... voll Arbeit, hat mir aber versprochen, das ich in kürze eine update für mein Gerät bekomme, passend für meines, leider nicht passend für deines Frank, aber es geht weiter keine Angst

  17. Top | #13
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Standard

    Ich hab mir das Update mal kurz angesehen, nur 1-2h, genauer werde ich es dann anschauen, wenn ich ein Gerät daheim habe.
    Aber so wie ich es aussieht, wurden ein paar Schnittstellen implementiert, die man auch nutzen können sollte. Groß ins Androidsystem wurden die aber nicht eingebaut. So wie ich es gesehen habe werden die in den Apps verwendet und das wars. Aber mehr sieht man dann, wenn man mehr Zeit investiert.

    Dennoch wäre eine kleine Dokumentation und bessere Schnittstellen nicht schlecht. Denn sich da rein zuarbeiten wird viel Zeit verschlingen.

  18. Top | #14
    Male
    Premium-Member
    Avatar von nloose
    My Car
    Octavia 2008
    Radio
    Erisin 3026S / M.I.C. AV8V4
    OS-Version
    Android
    Dabei seit
    28.04.2011
    Beiträge
    249
    Bedankt
    55
    Erhielt 58x Danke in 32 Posts

    Standard

    Nachtrag: Ach ja... die Information wie man über eine Tastenkombination ins Recovery kommt wäre auch sehr wichtig.
    in den Recovery Modus Kommt man mit der App System Manager (Backup.apk), mit den Drehknöpfen wählt man aus und mit der Home oder Menü Taste (genau weiß ich das auch nicht mehr) wird die Auswahl bestätigt, irgendwo hab ich schon mal ein Bild mit reingestellt,


    Da gibt es mehrere Kleinigkeiten, die mir hier zusagen. Zum Beispiel hat es auch hinten einen USB-Ausgang. Die meisten haben nur einen vorne, hier will ich aber am liebsten keinen.
    4 x hinten, keinen vorn

    Anderseits stört es mich aber sehr, dass nur Android 2.3 verwendet wird (WiFi direct im Auto dürfte zB schon von Vorteil sein). Der RAM dürfte auch recht knapp bemessen sein.
    WiFi und 3G funzen super im Auto,
    ich bin auch nicht der Typ der das Gerät bis auf das letzte aureizt, ich höre Radio und Musik, nutze das Navi und im Stau spiele ich dann Benji Bananas oder schau DVB-T oder mache andere Sachen die man während der Fahrt nicht machen sollte
    Geändert von nloose (05.03.2013 um 08:15 Uhr)
    gruß
    nl

  19. Top | #15
    Premium-Member
    Themenersteller
    Avatar von Hurz
    My Car
    VW
    Radio
    -
    Dabei seit
    16.02.2013
    Beiträge
    105
    Bedankt
    1
    Erhielt 11x Danke in 8 Posts

    Standard


    in den Recovery Modus Kommt man mit der App System Manager (Backup.apk), mit den Drehknöpfen wählt man aus und mit der Home oder Menü Taste (genau weiß ich das auch nicht mehr) wird die Auswahl bestätigt, irgendwo hab ich schon mal ein Bild mit reingestellt,
    Nur wenn man das ROM zerschossen hat bringt das nichts. Man sollte ein alternatives Recovery drauf spielen, damit man sich auch einfach eine Sicherung ziehen kann (darauf kann man auch verzichten, wenns nicht geht), aber vor allem sollte man über Tastenkombination das Recovery starten können. Ansonsten macht das Recovery kaum Sinn.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64