+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: FAQ's

  1. Top | #1
    Male
    Hat es 13x getan
    Avatar von trockensuppe
    My Car
    VW GolfV Plus, Ford Focus MK2 FL
    Radio
    Delphi VW RCD510 und Erisin ES7089 mit WinCE 6
    Dabei seit
    20.11.2009
    Ort
    互聯網上的任意位置
    Beiträge
    5.008
    Bedankt
    1.265
    Erhielt 2.267x Danke in 658 Posts

    Standard FAQ's

    .......Ich hätte gerne ein China Navi mit den folgenden Funktionen: DVD, DVB-T...

    Könnt ihr mir da eins empfehlen? Habe gelesen das der Radioempfang sehr schlecht ist, hat sich das mitlerweile denn gelegt oder sind die Geräte immer noch so schlecht im Empfang?

    -------Antwort:

    Der Radioempfang hat sich mittlerweile bei einigen Geräten verbessert. Wichtig ist immer der Anschluss mit Phantomspeisung für den Antennenverstärker.
    Gute Geräte sind das AS7608 oder ROF1101HD (LS7501). Das ROF hat den besseren Radioempfang, TMC und den besseren Bildschirm (800x480), das 7608 ist dafür mit einem Doppel DVB-T Tuner und dem schnelleren Prozessor ausgestattet. Mitte Dezember kommt ein neues AS7608, die techn. Daten sind aber noch Mangelware



    ..............Wie ist der Empfang der DVB-T antenne? Ruckelt es? Bis wieviel KM/H kann man es ruckelfrei sehen?

    -------------Antwort:

    Über Sinn und Unsinn von Fernsehen während der Fahrt lasse ich mich nicht aus, ich glaube, dazu ist alles geschrieben worden. Einfach DVB-T Tuner gehen relativ schnell in die Knie, es wird zwar immer von bis zu 120km/h geredet, erreichen tun sie diesen Wert aber wohl nur unter extrem guten Bedingungen. Wenn du was gescheites haben willst, sollte es schon ein Doppel DVB-T Tuner sein. Inwiefern der des AS7608 gut ist, kann ich nicht sagen, ich habe das Gerät nur hier im Arbeitszimmer getestet. Ich habe einen externen Doppel DVB-T Tuner, ist vom Verkäufer im Ferrari bis 270km/h getestet worden, selbst bei dieser Geschwindigkeit hatte er noch ein einwandfreies Bild.
    Aber auch die Antennen spielen eine große Rolle, die meist beigelegten einfachen Stabantennen sind nicht so der Brüller aber bei ebay gibt es gute für 12,60€/Stück.



    .............Was muss ich beim einbau beachten? Muss ich noch viel umbauen an meinen, denke eher nicht oder? Denn ich habe ja schon ein Navi im Wagen drinne also müsste ja schon alles verlegt sein.

    ----------Antwort:

    Du brauchst noch einen Adapter um deine Original GPS-Antenne anschließen zu können und musst die TV-Antennen verlegen, am Radio selber muss nichts gemacht werden, einfach anschließen, fertig



    ...................Achja, was müsste ich ausgeben für ein gutes China Navi?

    ----------------Antwort:

    Kommt drauf an wie risikofreudig du bist. Holst du dir eins beim Hersteller in China liegst du mit Zoll bei ungefähr 430,-€. Kaufst du eins beim chinesischen ebay-Händler liegst du bei knapp 500,-€, kaufst du eins der oben genannten Geräte bei einem deutschen Anbieter (sofern er sie überhaupt hat) können es bis zu 700,-€ werden. Bei China-Geschäften kann es dir allerdings auch widerfahren, daß, sollte der Zoll ordentlich kontrollieren, 19% Einfuhrumsatzsteuer fällig werden. Da kommen dann zum Gerätepreis nochmal über 100,-€ für Zoll und Steuern dazu. Das ganze ist halt ein Glücksspiel.



    dackelpack @ [Only members can see the link]
    NO Support via PN ! “Die Tastatur liegt einsam dort, wenn Vati in der Motherboard”

  2. Folgende Benutzer bedankten sich bei trockensuppe:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Ort
    Advertising world
    Beiträge
    Many


     

  4. Top | #2
    Male
    Super-Mod
    Avatar von Danila
    My Car
    Passat Variant B6
    Radio
    XPH-8242
    OS-Version
    Windows CE
    Dabei seit
    25.11.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    1.553
    Blog-Einträge
    9
    Bedankt
    79
    Erhielt 367x Danke in 154 Posts

    Ausrufezeichen Display bei Kälte


    Es gab immer wieder Berichte, dass der LCD der China Navis bei Kälte träge funktioniert bzw. sich gar nicht bedienen läßt. Es wurde oft viel zu schnell alles auf die "schlechte China-Ware" abgewälzt. Das Problem ist jedoch allgemiener Natur und betrifft nicht nur die China RNS Geräte.

    Vor einiger Zeit gab es dazu einen kurzen Artikel in den heise - News:

    [Only members can see the link]

    Zusammengefasst lässt sich daraus ableiten, dass die Displays mobiler Geräte draußen deutlich träger reagieren als im warmen Innenraum. Auch die Anzeige der Farben kann sich verfälschen. Die niedrigen Temperaturen können auch die Hintergrundbeleuchtung beinflussen, was sich durch geringere Lichtstärke und veränderte Farbtemperatur deutlich macht.

    Ein Auto zählt im Übrigen nicht zu den wichtigsten Komponenten in einem Auto und muss daher nicht die strengen Spezifikationen wie Tachodisplays oder Boardcomputeranzeige erfüllen. Die besonders vorsichtigen sollten aber lieber etwas warten bis die Temperatur im Innenraum sich anpasst und dann das Radio einschalten. Ausgeschaltet ohne Stromzufuhr sollte ein Radio auch längere Zeit die Minustemperaturen überstehen können.

    Nähere Informationen unter dem o.a. Link.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Cy-7088 - CanYing - FAQ's - UPDATE: Erstes Testgerät eingetroffen
    Von annimaus im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64