+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: A- Sure Android 5.1(UAE1 604 C31) im Opel Astra H, Bj. 2007

  1. Top | #1
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Hagen 67
    My Car
    Opel Astra H 1.8, Bj 2007
    Radio
    A- Sure Android 4.4.4 Opel Astra H
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    03.07.2016
    Beiträge
    44
    Bedankt
    3
    Erhielt 5x Danke in 4 Posts

    Standard A- Sure Android 5.1(UAE1 604 C31) im Opel Astra H, Bj. 2007

    Hi Leute,
    hier mein erstes Review zu einen Radio überhaupt. Seid also gnädig zu mir.

    Vorgeschichte:
    Vor einigen Wochen habe ich mir einen Opel Astra H Caravan, 1.8, Bj. 2007 gekauft.
    Ab Werk eingebaut war ein Radio CD 70 Navi.

    Was für mich aber (unverzichtbar) gefehlt hat, war die Möglichkeit Musik vom Handy (deezer) per Bluetooth ins Auto zu bekommen.
    Also musste was anderes her.

    Nach einigen Recherchen war ich auf die div. Android- Geräte gestoßen, da es beim Astra H ja auch nicht ganz so einfach ist was passendes zu bekommen.

    Zurest hatte ich in der Bucht bei dem Anbieter "A-Sure" ein Android 4.4.2 bestellt. Das war soweit auch in Ordnung. Nur konnte ich die Beleuchtung nicht auf das "Opel- Gelb" umstellen, die BC- App funzte nicht und ich hatte Probs mit der LFB.

    Dank des guten Services von A-Sure bin ich nun auf ein Android 5.1 umgestiegen. Und von dem möchte ich nun meine "ersten" Eindrücke schildern.

    Lieferung und Verpackung:

    Das Gerät wurde sehr schnell geliefert (etwa 4 Tage nach dem "Nachzahlungseingang". Ich musste 8,50 Eur zu dem Android 4.4.2 zuzahlen).
    Das Gerät kam in einem neutralen Karton, aber sehr gut geschützt gegen Feuchtigkeit, Stöße und Runterfallen an.

    Hier 10/ 10 Punkte

    Der Lieferumfang war soweit in Ordnung. Alle nötigen Kabel (-peitschen) wurden mitgeliefert. Ebenso ein passiver Fakra- DIN- Adapter und ein ext. Mikrofon. Ebenso war eine kleine Stummel - Antenne für den W-LAN- Empfang beigefügt und zwei USB- Kabel (einmal als normales Verlängerungskabel für einen der hinteren Eingänge und einmal als Kabel für den vorderen USB- Eingang). Und eine GPS- Maus war auch dabei (mit Magneten zur "sicheren" Montage).
    Eine kurze Anleitung (die aber nur wenig bis keinen Aufschluss zum Einbau anbot) lag dem Radio bei. Hier wurde nur auf die rudimentären Funktionen eingegangen.
    Jeder, der sich ein bisserl intensiver mit der Materie beschäftigt kann gut darauf verzichten.
    Leider fehlten die Montage- Bügel. wer mit vier Nägeln umgehen kann, oder solche Bügel bereits sein eigen nennt ist hier klar im Vorteil.

    Hier 9/10 Punkte (aufgrund der fehlenden Montagebügel)


    zusätzlich gekauft wurden:


    Einbau:

    Nachdem die Rückfahr- kamera eingebaut und das Video- Kabel dafür bis hinter den Handschuhfach- Bereich gelegt worden war gings ans Eingemachte.

    Der erste Schritt war zum FOH zu fahren und das CD 70 Navi entheiraten zu lassen. Und dann musste der BC noch neu aktiviert werden (damit dieser auch ohne das org Radio funktioniert). Der Spass hat mich nochmal 29,-€ gekostet.

    Zuhause angekommen wurde erstmal der "Blech- Einbaurahmen" entfernt. Kein Problem. Als nächstes wurden dann im hinteren Bereich des Radio- Schachtes die beiden Querstreben am hinteren Ende des Schachtes entfernt. Das, um genügend Freiheit für die Kabelage zu haben.
    Dazu habe ich einfach nur ein Stichsägeblatt (mittlere Zahnung für Holz) in die Hand genommen und hinterher die scharfen Schnittkanten etwas entkratet. (Hat alles in allem keine 10 Min gedauert. Der Kunststoff ist relativ weich.)

    Dann habe ich das Handschuhfach ausgebaut. Man kann dann nachher beim Einbau die ganze Kabelage von hier aus sehr gut nach und nach beim Einschieben des Radios nach hinten ziehen.
    Ausserdem muss derjenige, der die mitgelieferte GPS- Maus verwenden will, diese von hier aus in den Bereich hinter dem BC- Display platzieren. (Scheint mir der beste Platz dafür zu sein ohne das man das Teil sieht.)

    Beim Probe- Einschieben habe ich gemerkt, dass das Radio sehr locker im Schacht sitzt. (Mit dem Blech- Einbaurahmen hat es nicht ganz reingepasst.)

    Ich habe mir an dieser Stelle mit ein paar passenden Moosgummi- Pads (an die Seiten des Radios geklebt) beholfen. Damit sitzt das Radio passend fest im Schacht.
    Sollte es sich aufgrund von Erschütterungen dort wieder lösen und "rausrappeln", hat man ganz andere Probleme (gebrochene Federbeine, etc.)

    Als nächstes alle Anschlüsse einstecken. Da gibt es nicht viel zu sagen. Alles passt hier sehr gut und ist eigentlich selbsterklärend.

    Zu guter letzt das Radio endgültig in den Schacht schieben und Handschuhfach wieder einbauen. Fertig!
    Einbau des Radios selber gestaltet sich für einen habdwerklich einigermaßen geschickten User als, ich würde mal sagen, einfach.
    Von daher an dieser Stelle

    10/10 Punkte


    Optik:

    Das Radio fügt sich nahezu perfekt in das Gesamtbild ein. Drehknöpfe und Tasten machen einen sehr guten Eindruck. Die Beschriftung ist sehr präzise. Die Beleuchtung der Tasten lässt sich nahezu perfekt an die Farbe der Orginal- Beleuchtung anpassen.
    Die Drehknöpfe sind leider nicht beleuchtet. (Was aber mehr einen kosmetischen als einen funktionellen Punkt anspricht.)
    Leider konnte A-Sure mir kein Radio anbieten, welches in der Farbe "matt- chrome" gehalten ist. Es waren und das dunklere Silber- metallic und schwarz- glänzend lieferbar.
    Andere Anbieter in der Bucht liefern durchaus in der Farbe "matt- chrome" aus. Allerdings war mir hier der ausgesprochen gute Service von A-Sure wichtiger.

    7/10 Punkte (aufgrund der Farbe)


    Funktionen:

    Radio:

    Ich habe hier viel rum experimentiert. Mal mit, mal ohne zusätzliche Phantomspeisung. In den ausgelieferten Einstellung eigenlich fast nciht zu gebrauchen. Nach langem Suchen im Netz bin ich auf folgende Lösung gestoßen:
    Bei Auslieferung ist das Radio in den Werkseinstellungen auf (logisch) "europäisch" eingestellt. Damit war aber kein, auch nur halbwegs akzeptabler Empfang möglich.
    Spart Euch den Kauf einer zusätzlichen Phantomspeisung. Probiert bitte erstmal aus das Radio in den Werkseintellungen auf russisch umzustellen (hat keinen Einfluss auf die anderen Einstellungen, wie Sprache, oder so).

    Bei der Suche werden die gefundenen Sender erst mit den MHz angezeigt. Nach einem kurzem Moment springt die Anzeige dann auf den Sendernamen um. Dieser ist sehr gut, sauber und groß im Display angezeigt. Wenn man dann den Sender abspeichert wir er mit Sendernamen in der Senderliste angezeigt.
    Sollte man dann allerdings weitersuchen, oder das Radio sonstwie den Empfang verlieren, sieht man bei den abgespeicherten Sendern auch nur die Frequenz und nciht mehr den Sendernamen.
    Sobald auf dem aktuellen Sender der Name wieder angezeigt wird, springen die gespeicherten auch wieder von MHz- Anzeige auf die Sendernamens- Anzeige um. (War das jetzt verständlcih?!?)

    Damit habe ich einen absolut perfekten Empfang (zumindest im Münchner Raum, nächste Woche fahre ich nach NRW, dann werde ich weiteres sehen/ hören). Ich bekomme hier in der Nähe von München sogar den östereichischen Sender "Ö1" rein.

    Das scheint ein "Bug" in der Programmierung der Radio- App zu sein.

    Somit gebe ich hier

    9/10 Punkte (absolut geiler Empfang, aber erst nach langer Sucherei und Rumexperimentieren)


    Bluetooth- Koppelung:

    Geht einfach und eingängig von der Hand. Einmal die Einstellungen gestartet. Im Handy BT aktiviert und die Verbindung steht nach wenigen Sekunden.
    So sollte es sein. Nicht mehr und nicht weniger. Von da her

    10/10 Punkte



    Bluetooth- Musik:

    Der Sound von meinem LG G4 kommt absolut sauber rüber. Interpret und Songname werden ausreichendgroß im Display dargestellt.

    Aber wenn man den Wagen erst startet und dann im Handy Bluetooth aktiviert, motzt die App rum. Sie könne kein Bluetooth Gerät finden.
    Bei einem kurzen Zwischen- Stop (z.B. Tanken) und erneutem Starten des Radios findet dieses das Handy sofort wieder und bietet an das Stück an der gleichen Stelle weiter abzuspielen.
    In meinen Augen muss sich hier der User nur ein wenig an das Gerät anpassen. Und das in einem, m.M.n. zumutbaren Maß.

    10/10 Punkte (trotz der kleinen oben beschriebenen Eigenart des Radios)



    Telefon-Funktion via Bluetooth:

    Diese Funktion muss ich noch ausgiebig testen und werde meinen Eindruck hier einfügen.


    W-LAN:

    Die W-LAN- Antenne, dieser kleine Stummel, der am Ende des Radios angebracht wird, ...
    Das kleine Teufelchen kann mehr als man denkt.
    Ich wohne im dritten Stock eines realtiv modernen Hauses. Da dürfte dann doch deas eine oder andere Stück Mauer aus Stahlbeton sein. Mein Wagen stand beim Einrichten auf dem Parkplatz vor "meinem" Haus. Bis zum Haus ca. 8m entfernt. Und dann noch mal die Höhe bis zu meinem Router (dritte Etage). Ich würde mal so etwa 15m Luftweg schätzen, plus ne Menge Metall und Stahlbeton.
    Die Leitung stand nahezu perfekt.
    Im Menü auf "W-LAN" gehen. Das entsprechende Netzwerk raussuchen und das Passwort eingeben. Und die Verbindung steht.
    Was will man mehr?
    Habe dann zum Test ein paar You-Tube- Videos im Browser laufen lassen. Und die leifen ruckelfrei.
    Und somit auch hier

    10/10 Punkte


    Display:

    Bei normalen Wetterbedingungen ist das Display gut. Die Anzeigen werden scharf und kontrastreich wiedergegeben.
    Ma könnte sich also durchaus einen Film auf dem Display anschauen. Klar, mit nem Top-Handy (Tablet) hält es nicht mit. Geschweige denn mit nem Top- Monitor oder TV im heimischen Wohnzimmer.

    ABER: Wenn die Sonne scheint und es draussen sehr hell ist. Dann würde ich mir eine stärkere Ausleuchtung doch sehr wünschen.
    Wer den Astra H kennt, weiss, dass die Mittelkonsole (in welcher das Radio steckt), sehr steil gestellt ist (fast 90°). Und selbst dabei ist das Display "etwas" schwach.
    I.d.R. reicht die Ausleuchtung absolut aus. Und auch den Premium- Herstellern (BMW, Audi, Mercedes, Porsche, etc. ) sind hier Grenzen gesetzt.
    Aber dennoch, an dieser Stelle leider nur:

    6/10 Punkte (und das "schlechte" Ergebnis ist nur der Ausleuchtung bei Sonnenschein geschuldet)


    LFB:

    Hier komme ich zu einem gespaltenen Ergebnis.
    (Lenkrad in "Null- Stellung")

    rechte Seite:
    Lauter / Leiser (Wippe); Sender/ Track vor/ zurück (Tasten)
    funktioniert perfekt

    linke Seite:
    Mute- Taste: perfekt
    Wippe/ Wippe- Druck: Neben den Funktionen für den BC werden im Radio leider Tracks/ Sender auch gewechselt.
    Der Druck auf die obere Taste wechselt die Eingangsquelle (Radio/ USB/ BT/ Video)

    Das macht alles in allem einen unausgereiften Eindruck. Der Hersteller sollte an dieser Stelle lieber auf jegliche Reaktion des Radios verzichten. Das wäre eindeutiger.

    Allerdings lässt sich der BC komplett über die LFB bedienen. Sehr gut.

    Von daher leider nur:

    6/10 Punkte


    BC- App:

    Sie funktioniert. Endlich. Es gibt fast nix mehr dazu zu sagen.
    AUSSER: Man muss es einige Male benutzt haben um die eine oder andere "Taste" der entsprechenden Funktion zuordnen zu können.
    Hier gibt es Verbesserungsbedarf bei der jeweiligen Überstzung ins deutsche.

    Daher hier:

    8/10 Punkte



    DVD/ CD- Funktion:

    Sowohl Musik- CD's als auch DVD's liesst das Gerät relativ schnell und sorglos ein. Bei stärker beschädigten Medien dauert es ein wenig länger. Normal.
    Und im Vergleich mit meinen fast 2000,-€ teueren PC mit SEHR gutem Lesegerät dürfte das Ergebnis durchaus schlechter ausfallen ohne als "schlecht" abzuschneiden.

    Von daher:

    10/10 Punkte


    NAVI:

    Habe ich noch nicht ausreichend testen können. Ich werde es aber in Kürze noch nachreichen. Dafür muss es sich dann mit meinem Garmin 2790LMT messen.



    USB- Medien:

    Diese Funktion muss ich noch testen und werde dann meinen Eindruck hier einfügen.



    Fazit:

    Das Gerät erreicht bei mir 95 von 120 Punkten. Da ich mich in dem einen oder anderen Bereich gut arrangieren konnte, käme ich auf etwa 100 von 120 Punkten.
    Und somit kann ich das Radio nur allen Interessierten weiter empfehlen.
    Ein Gerät das 120/ 120 Punkte erreicht würde mit Sicherheit im Bereich von 1.000 € liegen. So denn man es denn kaufen könnte.

    Sollte jemand noch bestimmte Funktionen in der Beschreibung vermissen, meldet Euch bei mir.
    Ich teste es gerne aus, so denn möglich.


    Tante Edit: Der Service von A-Sure ist einfach gesagt nahezu perfekt. Ich hatte ja ein Android 4.4.2 zuvor bei denen gekauft. Als dann die Probleme nach und nach zu Tage kamen hatte ich sehr viel Kontakt mit dem Service.
    Die Antworten kamen immer sehr schnell und löungsorientiert.
    Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl "die Kohle haben wir, der Rest interessiert uns nicht..."



    Ich hoffe, dass ich dem einen oder anderen hier bei seiner Suche ein Stück helfen konnte.
    Verbesserungen und Korrekturen jederzeit gerne hier.
    Danke!
    Geändert von Hagen 67 (03.08.2016 um 21:11 Uhr)

  2. Folgende Benutzer bedankten sich bei Hagen 67:


  3. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2016, 17:02
  2. Suche Radio Navi mit Android für Opel Astra H
    Von Axby im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 23:41
  3. Kaufberatung: Opel Astra J RNS mit Android
    Von E-i-k-e im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 16:33
  4. Opel Astra J (C7036BE)
    Von Vladimir999 im Forum RoadRover
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 16:51
  5. Welches Radio für Opel Vectra C 2007 ?
    Von martin0026 im Forum VOR dem Kauf !! - FAQ's fuer Interessenten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 15:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63