+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Xtrons PB78AA4RP - Klang verbessern ?

  1. Top | #1
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Avatar von A4B6
    My Car
    Audi A4 B6 8E
    Radio
    Please keep it updated
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    19.02.2018
    Beiträge
    3
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard Xtrons PB78AA4RP - Klang verbessern ?

    Servus Gemeinde !

    Ich hab vor kurzem das XTRONS PB78AA4RP (Android 8.0) in meinem A4 B6 eingebaut.
    Soweit bin ich ganz zufrieden damit, es macht was es soll, und mein Navigon hab ich mittlerweile auch drauf.

    Was mir ein wenig sauer aufstößt ist die Soundqualität. Ich höre gerne und laut Musik im Auto, doch leider kommt das XTRONS klangtechnisch nicht an mein altes orginal-Audi Radio (Symphony II) ran.

    Ich habe das Teilaktivsystem von Audi drin mit Sub. Es werden zwar alle boxen angesteuert, auch der Sub gibt was von sich, aber mir fehlt die Klangfülle im Vergleich zum Orginalradio. Der Sub kommt zu zaghaft, und wenn er mal gas gibt, dann zu übersteuert / punktuell. (lässt sich blöd beschreiben).

    Lässt sich da klanglich noch was rausholen ? ich bin auf dem Gebiet komplett ahnungslos.

    War heute bei ACR und wollte da mal fragen, aber ich hatte das Gefühl nachdem der gute Mann "China-Navi-Radio" gehört hat, hatte er gar keine Lust mehr mir zu helfen. Seine aussage war nur "entweder alle Lautsprecher neu, neuer Sub mit Verstärker für ca 600€ oder richtiges Radio ab 2000€"

    alle Lautsprecher neu halte ich für Blödsinn, die Audi-Lautsprecher drücken schon ordentlich wenn die das richtige Signal bekommen, hab ich ja mit dem Orginalradio+AUX-Adapter gemerkt.

    Ich habe gelesen dass man vielleicht mit Viper4Android was rausholen kann ? An dem Serien EQ kann ich rumspielen wie ich will, wirklich besser wirds dadurch nicht.

    Für Viper müsste ich das Radio ja rooten, geht das bei dem 8.0er schon ? wenn ja, wie ? Möchte mir nicht das Radio bei dem Versuch zerschießen.

    Oder hat schonmal jemand nen Verstärker in das System reingebastelt ?

    Würde mich über Vorschläge und Erfahrungen freuen

  2. # ADS
    Circuit advertisement
    Dabei seit
    Always
    Beiträge
    Many


     

  3. Top | #2
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Aybee
    My Car
    Audi TT Quattro (8J)
    Radio
    Xtronx PB78ATTP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.07.2017
    Ort
    Kleve am Niederrhein
    Beiträge
    617
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    43
    Erhielt 89x Danke in 58 Posts

    Standard

    Viper4Android wird es derzeit für Android 8 nicht geben da kein Root.

    Ansonsten musst du wohl damit leben, man kann von einem 300,00€ Gerät was alles hat eben kein Kenwood oder Alpine erwarten.

    Alternativ könntest du den Soundchip noch umlöten gegen einen besseren, das soll wohl etwas Abhilfe schaffen => Aber Garantie geht dann Verloren....

    Der Händler hat da schon recht, wenn es vernünftig klingen soll führt kein weg an externe Komponenten rum, das China Radio hat eben kaum Leistung mit Glück vielleicht 4 x 15 Watt RMS....


    Geändert von Aybee (07.03.2018 um 21:36 Uhr)
    DAB+ Empfehlung - LTE WLAN via OBD


    - Kein Support via PN -

  4. Top | #3
    Male
    Premium-Member
    Avatar von miwu
    My Car
    Audi A3 8P
    Radio
    Xtrons PB78AA3RP
    OS-Version
    Android 8.0 Oreo
    Dabei seit
    11.12.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    43
    Bedankt
    19
    Erhielt 3x Danke in 1 Post

    Standard

    Servus Gemeinde !

    Ich hab vor kurzem das XTRONS PB78AA4RP (Android 8.0) in meinem A4 B6 eingebaut.
    Soweit bin ich ganz zufrieden damit, es macht was es soll, und mein Navigon hab ich mittlerweile auch drauf.

    Was mir ein wenig sauer aufstößt ist die Soundqualität. Ich höre gerne und laut Musik im Auto, doch leider kommt das XTRONS klangtechnisch nicht an mein altes orginal-Audi Radio (Symphony II) ran.

    Ich habe das Teilaktivsystem von Audi drin mit Sub. Es werden zwar alle boxen angesteuert, auch der Sub gibt was von sich, aber mir fehlt die Klangfülle im Vergleich zum Orginalradio. Der Sub kommt zu zaghaft, und wenn er mal gas gibt, dann zu übersteuert / punktuell. (lässt sich blöd beschreiben).

    Lässt sich da klanglich noch was rausholen ? ich bin auf dem Gebiet komplett ahnungslos.

    War heute bei ACR und wollte da mal fragen, aber ich hatte das Gefühl nachdem der gute Mann "China-Navi-Radio" gehört hat, hatte er gar keine Lust mehr mir zu helfen. Seine aussage war nur "entweder alle Lautsprecher neu, neuer Sub mit Verstärker für ca 600€ oder richtiges Radio ab 2000€"

    alle Lautsprecher neu halte ich für Blödsinn, die Audi-Lautsprecher drücken schon ordentlich wenn die das richtige Signal bekommen, hab ich ja mit dem Orginalradio+AUX-Adapter gemerkt.

    Ich habe gelesen dass man vielleicht mit Viper4Android was rausholen kann ? An dem Serien EQ kann ich rumspielen wie ich will, wirklich besser wirds dadurch nicht.

    Für Viper müsste ich das Radio ja rooten, geht das bei dem 8.0er schon ? wenn ja, wie ? Möchte mir nicht das Radio bei dem Versuch zerschießen.

    Oder hat schonmal jemand nen Verstärker in das System reingebastelt ?

    Würde mich über Vorschläge und Erfahrungen freuen
    Dem kann ich voll umfänglich zustimmen, in allen Punkten siehe auch mein Beitrag: [Only members can see the link].
    Es ist auch meine Erfahrung die ich in meinem Audi gemacht habe.

    Ich werde bei Gelegenheit den Pioneer MOSFET verbauen sobald ich Zeit dazu finde. Im XDA Forum sind wohl einige User zufrieden mit dem Ergebnis danach.

  5. Top | #4
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Themenersteller
    Avatar von A4B6
    My Car
    Audi A4 B6 8E
    Radio
    Please keep it updated
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    19.02.2018
    Beiträge
    3
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Danke für die Antworten, das ging ja fix

    Wenn ich dadurch den Klang so bekomme wie ich mir das Vorstelle, habe ich auch kein Problem damit nochmal 300-400€ für entsprechende Bauteile in die Hand zu nehmen. Was ich aber unbedingt vermeiden möchte, ist dass mich die Komponenten in der Nutzung meines Autos einschränken , z.B. riesige Bassbox im Kofferraum (Ich bin froh dass der Kofferraum für ne Limo so geräumig ist, das soll auch so bleiben.) Ich bin gern bereit zusätzliche Komponenten zu verbauen, solange ich davon nix sehe (Verstärker unterm Sitz oder hinterm Handschuhfach wär ja okay)

    Ich hab von Hifi Anlagen überhaupt keinen Plan, vielleicht kann mal jemand meine Gedanken mit Fakten und Erklärungen etwas entknoten:

    In meinem Kopf sieht's gerade so aus : an den Boxen und dem Sub an sich liegt's ja nicht direkt, die können ja mehr (und dass für ne serienausstattung von 2004 schon echt ordentlich)
    Warum sollte ich die dann wechseln ?
    Das Problem scheint ja das Signal vom Xtrons zu sein, kann man das nicht in nem Verstärker aufmodelieren/verbessern und dann an die richtigen Boxen weiterleiten ?

    Der Pioneer MOSFET ist sowas in der Art nehm ich an ? Google spuckt mir da immer nur so'n 1-DIN Radio aus.

    Wie wird der in das System integriert ? Hast du vielleicht die Links vom XDA wo das besprochen wird ?

    Wenn du den einbaust würde ich mich mega freuen wenn du dann mal berichtest ich will das XTRONS auf jeden Fall behalten, der Funktionsumfang ist dank Android jedem Autoradio Vorraus. Aber mit dem Klang gebe ich mich noch nicht zufrieden. Das muss ja irgendwie machbar sein ohne Elektrotechnik studiert zu haben.

    Geht das eigentlich nur mir so oder ist der Sound über A2DP Bluetooth vom Handy und über die Spotify App auf dem XTRONS nochmal schlechter als über den integrierten Mediaplayer ?

  6. Top | #5
    Member Avatar von HotFireFox
    My Car
    Astra H
    Radio
    Keins
    OS-Version
    Nix
    Dabei seit
    05.02.2017
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Viper4Android wird es derzeit für Android 8 nicht geben da kein Root.

    Ansonsten musst du wohl damit leben, man kann von einem 300,00€ Gerät was alles hat eben kein Kenwood oder Alpine erwarten.

    Alternativ könntest du den Soundchip noch umlöten gegen einen besseren, das soll wohl etwas Abhilfe schaffen => Aber Garantie geht dann Verloren....

    Der Händler hat da schon recht, wenn es vernünftig klingen soll führt kein weg an externe Komponenten rum, das China Radio hat eben kaum Leistung mit Glück vielleicht 4 x 15 Watt RMS....


    Was soll mehr Leistung am LS Ausgang denn bringen, wenn im Auto ein Verstärker sitzt, der ein Teil der LS und SUB antreibt?



    Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

  7. Top | #6
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Aybee
    My Car
    Audi TT Quattro (8J)
    Radio
    Xtronx PB78ATTP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    13.07.2017
    Ort
    Kleve am Niederrhein
    Beiträge
    617
    Blog-Einträge
    2
    Bedankt
    43
    Erhielt 89x Danke in 58 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von HotFireFox [Only members can see the link]
    Was soll mehr Leistung am LS Ausgang denn bringen, wenn im Auto ein Verstärker sitzt, der ein Teil der LS und SUB antreibt?



    Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk
    Indem man den Schrott von Audi raus wirft, und gegen was gescheites tauscht, dann wird man schon merken was es bringt am Ende.

    Der "Verstärker" und "Sub" von Audi ist ein Witz einfach nur, auch wenn dort Bose drauf steht, und jeder der mal in einem Auto mitgefahren ist ,mit vernünftiger Car Hifi Anlage wird sofort den Unterschied hören.

    Bis jetzt ist jeder bei mir im Auto mit einem grinsen ausgestiegen :-)


    Ein neuer Soundchip muss gelötet werden, das heißt der alte muss raus gelötet werden und der neue muss eingelötet werden. ABER danach ist die Garantie weg!

    Vernünftig wirst du dein T-System nie ans laufen bekommen, man sollte sich einfach mal vor Augen halten das diese China Kracher für diesen Preis eben auch nachteile mit sich bringt u.a das intigrieren von Fahrzeug Komponenten. So ein China Kracher wird nie an den Sound eines Alpine oder Kenwood oder sogar Original RNS ran kommen.

    Das Original Soundsystem im Auto ist von Werk aus so ausgelegt das es für den Fahrer optimal klingen soll, jeder Lautsprecher, das Radio ist auf einander abgestimmt worden.

    Ganz davon abgesehen sind wir nicht mehr im Jahre 1990 wo Subwoofer den halben Kofferraum belegen, in der heutigen Zeit kann man so etwas sehr gut "versteckt" einbauen lassen ohne das man etwas davon sieht.
    Geändert von Aybee (09.03.2018 um 09:57 Uhr)
    DAB+ Empfehlung - LTE WLAN via OBD


    - Kein Support via PN -

  8. Top | #7
    Male
    Premium-Member
    Avatar von miwu
    My Car
    Audi A3 8P
    Radio
    Xtrons PB78AA3RP
    OS-Version
    Android 8.0 Oreo
    Dabei seit
    11.12.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    43
    Bedankt
    19
    Erhielt 3x Danke in 1 Post

    Standard

    Der Pioneer MOSFET ist sowas in der Art nehm ich an ? Google spuckt mir da immer nur so'n 1-DIN Radio aus.

    Wie wird der in das System integriert ? Hast du vielleicht die Links vom XDA wo das besprochen wird ?

    Wenn du den einbaust würde ich mich mega freuen wenn du dann mal berichtest ich will das XTRONS auf jeden Fall behalten, der Funktionsumfang ist dank Android jedem Autoradio Vorraus. Aber mit dem Klang gebe ich mich noch nicht zufrieden. Das muss ja irgendwie machbar sein ohne Elektrotechnik studiert zu haben.
    Hier anbei der link:
    [Only members can see the link]

    Ja es ist so wie schon geschrieben, es muss hardwaretechnisch etwas geändert werden am Radio. Ob man Elektrotechnik studiert haben muss weiß ich nicht .... ich für meinen Fall bin Elektroniker von Beruf

    In meinem Auto vor dem Audi hatte ich alles gemacht, was man nnur machen kann ....dazu gehörte damals auch die Anlage, also Türen dämmen, Lautsprecher/Subwoofer/Endstufe/Headunit.....ich hatte mir geschworen diesesmal es zu lassen. Ich bin mit dem Sound des originalen teilaktiven Audi Systems ansich zufrieden und sah keinen Bedarf etwas zu ändern. Mich muss keiner mehr hören wenn ich aus der Straße fahren. Mir geht es um vernünftigen Klang....und da werde ich beim MOSFET ansetzen. Wenn es soweit ist, gibts Bilder Versprochen ...

  9. Top | #8
    Male
    Kann kein Chinesisch
    Avatar von Roxxah
    My Car
    Golf 5 GTI
    Radio
    Kenwood DDX 4016BT
    OS-Version
    None
    Dabei seit
    12.03.2018
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Bin sehr gespannt was deine Ergebnisse sind - möchtest du den besagten Pioneer PA2030A Chip nutzen?
    Ich würde mir auch gerne ein Xtrons mit dem neuen Android 8.0 (PB88UNVP) zulegen... Falls du Erfahrungen zur Schwierigkeit, Vorgehensweise usw. mit uns teilen könntest wäre das klasse.

  10. Top | #9
    Male
    Technikfreak
    Avatar von Belongo
    My Car
    VW Passat Variant 3C B6 Bj. 06/2010
    Radio
    ESX VN710VWU1DAB+, Xtrons PE98MTVPLDAB+, M.I.C. AV8V4 Pro, mit Navigon Europa, Axton DSP A580
    OS-Version
    Android & Win CE
    Dabei seit
    28.07.2011
    Ort
    D
    Beiträge
    895
    Bedankt
    68
    Erhielt 95x Danke in 78 Posts

    Standard

    Kopfschüttel, Axton A580DSP und das Lautsprecherupgrade von Eton ist die Lösung, da gibt es keine Alternative !!!

    --- Update ---

    Wer es nicht glaubt, der kann es sich selbst anhören, wohne in FFM, Kontakt per PN.
    Bitte keine Supportanfragen per PN, dafür ist das Forum da !!!

  11. Top | #10
    Male
    Premium-Member
    Avatar von Ringracer
    My Car
    BMW e39
    Radio
    Xtrons PB7839BP
    OS-Version
    Android 8.0 Hal9k
    Dabei seit
    04.09.2017
    Beiträge
    144
    Bedankt
    3
    Erhielt 77x Danke in 30 Posts

    Standard

    Probiert das doch mal aus. Viel besser Klang als vorher.
    [Only members can see the link]

  12. Folgende Benutzer bedankten sich bei Ringracer:


  13. Top | #11
    Premium-Member Avatar von Steff28
    My Car
    Scirocco III
    Radio
    XTRONS PB88UNVP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    28.11.2018
    Beiträge
    30
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Durch den Sound-Mod konnte ich noch einiges an Klang aus dem Radio rausholen. Diesen kann ich uneingeschränkt empfehlen.

    Allerdings würde ich gerne noch eine "kleine" Schippe drauflegen und das mit möglichst wenig Aufwand und zum kleinen Preis. Hierbei dachte ich an den Axton A430DSP. Hat jemand Erfahrung mit diesem Verstärker insbesondere in Verbindung mit einem China-RNS und kann davon berichten?

    Um eines vorweg zu nehmen:
    Ich bin nicht auf der Suche nach der "Mega High-End Anlage". Ich hatte zuvor das Kenwood DPX-5000BT und möchte klanglich wieder auf dieses Level kommen bzw. ggf. noch etwas besser.

    Vielen Dank im Voraus! :-)

  14. Top | #12
    Premium-Member Avatar von Seppi1604
    My Car
    Toyota Corolla Verso
    Radio
    Dasaita Octa core 4GB 32GB
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    12.04.2018
    Beiträge
    196
    Bedankt
    0
    Erhielt 34x Danke in 34 Posts

    Standard

    Ist zwar schon Älter das Thema
    Aber so wie ich das sehe sind im Audi mit Bose Teilaktivsystem Lautsprecher mit nur 2 Ohm Impedanz verbaut.
    Das ist im KFZ Bereich ein ungewöhnlicher Wert der auch eine Entsprechende Leistung bzw. Auslegung des Verstärkers benötigt. Hier werden die China RNS nicht mit umgehen können da 4 Ohm Standard ist.

    Um das zu lösen war der gute ACR mensch sogar Richtig entweder alle Lautsprecher durch eine 4 Ohm version ersetzen oder einen Verstärker dazwischen schalten der 2 Ohm ab kann.

    Wie Steff schon schrieb gibt es da von Axton sehr kleine Geräte (26watt) und entsprechende Adapterkabel die man einfach dazwischen klemmt und die Sache läuft.

  15. Top | #13
    Premium-Member Avatar von Steff28
    My Car
    Scirocco III
    Radio
    XTRONS PB88UNVP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    28.11.2018
    Beiträge
    30
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard

    Seppi, hast du selber schon Erfahrung sammeln können mit dem Axton A430DSP? Vielleicht auch, was die Anspielung einzelner Lautsprecher betrifft?
    Wäre um jeden Erfahrungswert dankbar :-)

  16. Top | #14
    Premium-Member Avatar von Seppi1604
    My Car
    Toyota Corolla Verso
    Radio
    Dasaita Octa core 4GB 32GB
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    12.04.2018
    Beiträge
    196
    Bedankt
    0
    Erhielt 34x Danke in 34 Posts

    Standard

    Nein kenne die Dinger nicht. Mein Toyota hat Standart Lautsprecher mit 4 ohm. So wie das aussieht ist das alles plug and play nicht mal eine extra Stromversorgung muss gezogen werden. Gut für 26watt Leistung auch nicht nötig.

  17. Top | #15
    Premium-Member Avatar von Steff28
    My Car
    Scirocco III
    Radio
    XTRONS PB88UNVP
    OS-Version
    ANDROID
    Dabei seit
    28.11.2018
    Beiträge
    30
    Bedankt
    1
    Erhielt 0x Danke in 0 Posts

    Standard


    Ja, dass keine Stromversorgung erforderlich ist und es plug 'n play ist, wusste ich bereits. Danke Dir dennoch für die Antwort.
    Ich denke, ich werde ihn mir zulegen und anschließend hier berichten... :-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Besserer Klang durch Endstufe ?
    Von Warlordxp im Forum HARDWARE-Helpdesk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2018, 09:27
  2. Audi PB78AA4RP Erfahrungen, 4GB px5, Audi A4/Seat Exeo, Android 8
    Von dza im Forum Winca, Maisun & Co. Berichte und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2018, 00:12
  3. [Android] KLang und Equalizer Icon anzeigen möglich ?
    Von R-S-B im Forum M.I.C. RNS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 13:27
  4. VW Wie ist euer Klang bei den Erisin RNS'S?
    Von zielich im Forum Erisin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 21:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

sponsored - supported by


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64